• Symbolbild: Redaktion

20 Sekunden Händewaschen, um Erreger abzuspülen

Zuletzt aktualisiert:

Regelmäßiges und gründliches Händewaschen senkt das Risiko an Erkältungen, Grippe und anderen Infektionen zu erkranken. Darauf weist die Kaufmännische Krankenkasse zum heutigen Tag des Händewaschens hin. 20 bis 30 Sekunden seien allerdings nötig, um alle Erreger abzuspülen. Wasser allein reicht dabei nicht aus – mit Seife werden Schmutz und Mikroorganismen deutlich besser entfernt.