Auerbach: Ampelsignal ignoriert

Zuletzt aktualisiert:

Auerbach: Ampelsignal ignoriert

Vogtlandkreis

 

Ampelsignal ignoriert

 

Zeit: 06.01.2021, gegen 11:10 Uhr

Ort: Auerbach

 

Der 87-jährige Fahrer (Deutsch) eines Pkw Audi befuhr die Obere Bahnhofstraße in Richtung Hauptstraße. Nach Angaben eines Zeugen fuhr er trotz rotem Ampelsignal in den Kreuzungsbereich der Eisenbahnstraße / Schloßweg ein. Der 87-Jährige stieß zuerst mit einem von links kommenden Pkw Peugeot und dann mit einem von rechts kommenden Pkw Skoda zusammen. In der weiteren Folge beschädigte er noch drei Eisenpoller und einen Telekomverteilerkasten. Der 87-Jährige wurde schwerverletzt und kam zur stationären Aufnahme in ein Krankenhaus. Die Insassen der beiden weiteren beteiligten Fahrzeuge, darunter drei Kinder, blieben glücklicherweise unverletzt. Der Unfallsachschaden beträgt 31.000 Euro. (hje)

 

Graffiti

 

Zeit: 05.01.2021, 18:00 Uhr bis 06.01.2021, 10:40 Uhr

Ort: Plauen

 

Unbekannte Täter sprühten mit roter bzw. lila Farbe einen Meter hohe Buchstaben und Zahlen an die Fassade eines Hauses auf der Pausaer Straße. An das Gebäude des Nachbargrundstückes wurden zwei Graffitis in der Größe von 2,30 Meter x 2,80 Meter gesprüht. Der Gesamtsachschaden beträgt 1.000 Euro. (hje)

 

Das Polizeirevier Plauen bittet um Zeugenhinweise, Telefon 03741 140.

Quelle: www.polizei.sachsen.de/de/MI_2021_77720.htm