Auerbach: Einbrecher auf frischer Tat gestellt

Zuletzt aktualisiert:

Auerbach: Einbrecher auf frischer Tat gestellt

Vogtlandkreis

Einbrecher auf frischer Tat gestellt

Auerbach (ahu) Sonntagnachmittag, gegen 15:30 Uhr, wurde die Polizei zu einem Garteneinbruch in eine Kleingartenanlage an der Schulstraße gerufen. Ein aufmerksamer Bürger beobachtete, wie eine Person in eine Gartenlaube einstieg. Die Beamten stellten am Tatort einen 48-jährigen Mann auf frischer Tat. Es stellte sich heraus, dass er in drei Lauben gewaltsam eingedrungen ist. Er entwendete diverse Elektrowerkzeuge und Küchenutensilien im Gesamtwert von 500 Euro. Der entstandene Sachschaden wird ebenfalls auf 500 Euro beziffert.

Landkreis Zwickau

Aufmerksamer Bürger

Zwickau (ahu) Sonntagabend teilte ein aufmerksamer Bürger dem Polizeinotruf Zwickau mit, dass ein Pkw ohne Licht in der Konradstraße von einem Parkplatz losfahren wollte. Beim Eintreffen der Beamten lies die 18-Jährige den Motor des Peugeot aufheulen und fuhr los. Nach ein paar Metern ging das Fahrzeug aus und blieb stehen. Bei der Kontrolle wurde Alkoholgeruch wahrgenommen, ein Test ergab 1,80 Promille. Außerdem wurde festgestellt, dass sie keine Fahrerlaubnis und keine Erlaubnis zur Nutzung des Pkw hatte. Gegen sie wird jetzt wegen Trunkenheit im Verkehr, Fahrens ohne Fahrerlaubnis und unberechtigte Nutzung eines Fahrzeuges ermittelt.

Quelle: www.polizei.sachsen.de/de/MI_2017_60012.htm