Auerbach im Vogtland, Diebstahl von Fahrrädern, Tatverdächtiger..

Zuletzt aktualisiert:

Auerbach im Vogtland, Diebstahl von Fahrrädern, Tatverdächtiger wurde ermittelt

Vogtlandkreis

 

Diebstahl von Fahrrädern, Tatverdächtiger wurde ermittelt

Zeit: 26.06.2020 22:45 Uhr bis 27.06.2020 17:30 Uhr

Ort: Auerbach, Nicolaistraße

Aus einem Mehrfamilienhaus wurden ein E-Bike im Wert von 2.000 Euro und ein Mountainbike im Wert von 600 Euro entwendet. Die Räder waren nicht gegen die Wegnahme gesichert. Die Auerbacher Polizei hatte Samstagabend einen Hinweis zum Fahrraddieb und zum Verbleib der beiden Fahrräder erhalten und ist diesem sofort nachgegangen. Beide konnten im Keller eines Mehrfamilienhauses in der Göltzschtalstraße festgestellt und sichergestellt werden. Als Tatverdächtiger wurde ein 39-Jähriger (deutsch) ermittelt. Die Fahrräder konnten den Eigentümern übergeben werden. (wh)

 

Verkehrsunfall unter Alkoholeinwirkung, mit verletzter Person

Zeit: 28.06.2020 01:00 Uhr

Ort: Treuen, B173

Ein 42-Jähriger (deutsch) befuhr mit seinem PKW VW die B173 aus Richtung Plauen kommend. Er kam 500 Meter vor dem Kreisverkehr Goldene Höhe nach rechts von der Fahrbahn ab und landete im Graben. Nach Angaben des Fahrers musste er einem Tier ausweichen. Bei der Unfallaufnahme wurde festgestellt, dass er unter Alkoholeinwirkung stand. Das Testergebnis betrug 1,36 Promille. Er wurde bei dem Unfall verletzt und zur Beobachtung in eine Klinik eingewiesen. Der Sachschaden am PKW beträgt 5.000 Euro. (wh)

Landkreis Zwickau

 

Radfahrer unter Alkoholeinwirkung kommt zu Sturz

Zeit: 27.06.2020, gegen 13.15 Uhr

Ort: Zwickau, Leipziger Straße

Ein 40-Jähriger (deutsch) befuhr mit seinem Fahrrad den Gehweg der Leipziger Straße und rutschte vom Bordstein. Er kam zu Sturz und erlitt schwere Kopfverletzungen. Mit diesen wurde er ins Krankenhaus gebracht. Der Alkoholtest hatte 3,62 Promille zum Ergebnis. (wh)

Trunkenheit im Verkehr

Zeit: 27.06.2020, gegen 21:15 Uhr

Ort: Zwickau, Werdauer Straße

Einer Streife war ein Radfahrer aufgefallen, welcher in Schlangenlinie fuhr. Er wurde kontrolliert und beim 40-jährigen, polnischen Fahrer ein Alkoholtest durchgeführt. Dieser hatte 2,42 Promille zum Ergebnis. Vom Fahrer wurde eine Blutprobe entnommen. (wh)

Sachbeschädigungen an Fahrzeugen

Zeit: 27.06.2020, gegen 22:45 Uhr

Ort: Werdau, Plauensche Straße, Am Stadtpark, Rathenaustraße

Bei der Polizei gingen mehrere Anrufe zu einer randalierenden Person ein. Ein Mann mit freiem Oberkörper soll durch die Straßen ziehen und Fahrzeuge beschädigen. So wurden Am Stadtpark von einem VW-Bus ein Außenspiegel und ein Türgriff beschädigt. Weiter wurde auf der Rathenaustraße ein Verkehrszeichen gegen ein PKW BMW geworfen. Dieser wurde am Lack beschädigt. Der Sachschaden beträgt insgesamt 550 Euro. Wenig später konnte eine Person mit der Beschreibung am Johannisplatz festgestellt werden. Der 32-Jährige (deutsch) hatte sich nicht unter Kontrolle, stand unter Alkoholeinfluss und wurde durch den Notarzt wegen Eigengefährdung in die Psychiatrie eingewiesen. (wh)

Die Polizei sucht Zeugen zu den Sachverhalten im Werdauer Stadtgebiet. Wer Hinweise zu den Sachbeschädigungen machen kann, meldet sich bitte beim Polizeirevier Werdau. Tel: 03761 7020

Radfahrer unter Alkohol verursacht Verkehrsunfall mit Sachschaden

Zeit: 27.06.2020, gegen 16:25 Uhr

Ort: Meerane, Chemnitzer Straße

Ein 62-Jähriger (deutsch) befuhr mit dem Fahrrad den Gehweg der Chemnitzer Straße. Er hatte die Kontrolle über das Rad verloren und stieß gegen zwei am Fahrbahnrand parkende PKW´s. Der Sachschaden an dem Renault und dem Honda beträgt insgesamt 1.000 Euro. Bei der Unfallaufnahme wurde festgestellt, dass der Radfahrer unter Alkoholeinwirkung stand. Der Test hatte ein Ergebnis von 1,82 Promille. (wh)

Kellereinbruch, E-Bike entwendet

Zeit: 25.06.2020 19:00 Uhr bis 27.06.2020 09:00 Uhr

Ort: Wilkau-Haßlau, Friedhofsstraße

Unbekannte Täter entwendeten aus dem verschlossenen Keller eines Mehrfamilienhauses ein E-Bike der Marke Cube. Das Rad hat die Farben rot, schwarz, weiß, und einen Wert von 2.500 Euro (wh)

Wer Hinweise zum Diebstahl oder zum Verbleib des Rades machen kann, meldet sich bitte beim Polizeirevier Werdau, Tel.: 03761 7020

 

Einbruch in eine Werkstatt

Zeit: 26.06.2020 19:30 Uhr bis 27.06.2020 08:00 Uhr

Ort: Limbach-Oberfrohna, Straße des Friedens

Unbekannte Täter drangen über ein Fenster in eine Werkstatt ein und entwendeten hier ein Lasermessgerät. Der Stehlschaden beträgt 350 Euro. Der Sachschaden beträgt 500 Euro. (wh)

Verkehrsunfall mit Personenschaden

Zeit: 28.06.2020 gegen 07:15 Uhr

Ort: Wilkau-Haßlau, OT Culitzsch, Dorfstraße

Eine 56-Jährige befuhr mit ihrem PKW Seat die Dorfstraße in Richtung Hauptstraße. Aus bisher ungeklärter Ursache kam sie nach links von der Fahrbahn ab und stieß gegen ein Telefonmast. Die Fahrerin wurde verletz ins Krankenhaus gebracht. Der Sachschaden beträgt insgesamt 6.500 Euro. (wh)

Quelle: www.polizei.sachsen.de/de/MI_2020_73605.htm