Auerbach: Unterschlagung mehrerer Motorräder - Polizei ermittelt..

Zuletzt aktualisiert:

Auerbach: Unterschlagung mehrerer Motorräder - Polizei ermittelt Tatverdächtigen

Ausgewählte Meldung

Unterschlagung mehrerer Motorräder: Polizei ermittelt Tatverdächtigen

Zeit: August 2018 bis Oktober 2019

Ort: Auerbach

Polizeibeamte des Reviers Auerbach-Klingenthal kamen in den letzten Wochen einem 20-jährigen Tatverdächtigen auf die Spur, welcher sich wegen gewerbsmäßigen Betrugs mit einem Vermögensschaden von circa 25.000 Euro verantworten muss.

Im Zeitraum von August 2018 bis Oktober 2019 gab sich der Auerbacher in vier Fällen im Internet als Interessent von Cross-Motorrädern des Herstellers KTM aus. Unter Verwendung von Aliasnamen und vorgetäuschtem Kaufinteresse lockte er die Verkäufer nach Auerbach. Unter dem Vorwand, eine Probefahrt durchführen zu wollen, übergaben die Verkäufer ihm bereitwillig die Maschinen. Der Tatverdächtige fuhr jedoch mit den Motorrädern jeweils zum elterlichen Anwesen, wo er sie zunächst versteckte. In der Folge nutzte er diese teilweise für sich selbst zum Fahren oder zerlegte sie später und verkaufte die Teile.

Die intensiven polizeilichen Ermittlungen führten letztlich zur Feststellung des Tatverdächtigen, welcher noch eine der entwendeten Cross-Maschinen (siehe Bild) im Besitz hatte. Von den restlichen drei Motorrädern konnte eine Vielzahl von Fahrzeugteilen sichergestellt werden. (cf)

Vogtlandkreis

Buntmetalldiebstahl

Zeit: 25.11.2019, 18:00 Uhr bis 26.11.2019, 09:00 Uhr

Ort: Plauen

Unbekannte entwendeten vom Gebäude der Katholischen Pfarrei an der Gustav-Adolf-Straße zwei Meter Kupferfallrohr sowie ein gleichlanges Stück des Blitzableiters. Der dadurch entstandene Stehlschaden wird auf rund 150 Euro geschätzt.

Wer verdächtige Personen in der Nähe gesehen hat oder sonstige Hinweise geben kann, wird gebeten, sich bei der Polizei in Plauen zu melden, Telefon 03741 140. (pf)

Tageswohnungseinbruch

Zeit: 26.11.2019, 04:30 Uhr bis 18:15 Uhr

Ort: Plauen

Unbekannte gelangten im Laufe des Dienstags zunächst auf unbekannte Weise in ein Mehrfamilienhaus an der Händelstraße und drangen dort gewaltsam in eine Wohnung ein. Aus dem Inneren entwendeten die Täter eine Geldbörse mit einem dreistelligen Bargeldbetrag. Der Sachschaden beläuft sich auf rund 400 Euro.

Wer Hinweise zu den Tätern geben kann oder verdächtige Personen im Umfeld beobachten konnte, wird gebeten, sich bei der Polizei in Plauen zu melden, Telefon 03741 140. (pf)

Handy gestohlen

Zeit: 26.11.2019, 16:00 Uhr bis 17:00 Uhr

Ort: Plauen

Aus den Räumlichkeiten einer Behörde an der Engelstraße haben unbekannte Täter am Dienstagnachmittag ein schwarzes Handy vom Typ Samsung S10 Plus im Wert von rund 900 Euro gestohlen. Der Geschädigte bemerkte den Diebstahl erst später.

Wer den Dieb beobachtet hat oder Hinweise zum Verbleib des Handys geben kann, wendet sich bitte an die Polizei in Plauen, Telefon 03741 140. (cf)

Einbruch in Garage

Zeit: 19.11.2019, 20:00 Uhr bis 26.11.2019, 18:00 Uhr

Ort: Schöneck

In der Zeit vom 19. November 2019 bis Dienstagabend drangen Unbekannte durch ein Fenster in eine Garage an der Straße Untere Haselmühle ein. Aus dem Inneren entwendeten die Täter Werkzeuge. Unter anderem wurden ein Schlagschrauber, Unterstellböcke für Pkw, eine Farbsprühpistole sowie zwei Kettensägen gestohlen. Der Entwendungsschaden wird auf rund 2.000 Euro geschätzt. Ein Sachschaden entstand dabei nicht.

Die Polizei sucht nun Zeugen, die Hinweise zu den Tätern oder zu verdächtigen Personen in Tatortnähe geben können. Zeugen werden gebeten sich bei der Polizei in Plauen zu melden, Telefon 03741 140. (pf)

Unfallflucht Zeugen gesucht

Zeit: 26.11.2019, 03:45 Uhr bis 12:30 Uhr

Ort: Plauen

In der Nacht zum Dienstag stellte eine 21-Jährige ihren Ford Fiesta ordnungsgemäß in der Gartenstraße ab. Als sie gegen 12:30 Uhr zurück zu ihrem Fahrzeug kam, stellte sie einen massiven Sachschaden auf der gesamten rechten Fahrzeugseite fest, welcher durch einen Unbekannten mit einem Fahrzeug verursacht wurde. Der Unfallverursacher hatte jedoch unerlaubt die Unfallstelle verlassen, ohne seinen gesetzlichen Pflichten nachzukommen. Der entstandene Unfallschaden beläuft sich auf etwa 5.000 Euro.

Wer Hinweise auf die Identität des unbekannten Unfallverursachers oder das von ihm genutzte Fahrzeug geben kann, wendet sich bitte an die Polizei in Plauen, Telefon 03741 140. (cf)

Einbruch in Garage

Zeit: 18.11.2019, 15:00 Uhr bis 26.11.2019, 13:00 Uhr

Ort: Klingenthal

Im Laufe der vergangenen Woche brachen Unbekannte gewaltsam in eine Garage an der Kirchstraße ein und entwendeten ein E-Bike ohne Akku und eine Benzinkettensäge im Gesamtwert von rund 1.800 Euro. Der dabei entstandene Sachschaden wurde auf rund 80 Euro geschätzt.

Wer Hinweise auf die Täter oder zum Verbleib des Diebesguts geben kann, wendet sich bitte an die Polizei in Auerbach, Telefon 03744 2550. (cs)

 

Landkreis Zwickau

Falschgeld

Zeit: 26.11.2019, 17:30 Uhr

Ort: Zwickau

Eine 37-jährige Besucherin des Weihnachtsmarktes auf dem Hauptmarkt bemerkte am Dienstag gegen 17:30 Uhr wie eine unbekannte männliche Person einen 20-Euro-Schein verlor. Die Frau hob diesen auf und stellte fest, dass es sich dabei um ein Falsifikat handelte. Die Frau reagierte richtig und brachte den Schein in eine Bankfiliale. Dort wurde der Verdacht bestätigt und die Polizei informiert. (pf)

Diebstahl einer Geldkassette

Zeit: 26.11.2019, 08:30 Uhr bis 11:30 Uhr

Ort: Mülsen, OT Mülsen St. Niclas

Unbekannte Täter betraten am Dienstvormittag eine Praxis an der St. Niclaser Hauptstraße. Dort entwenden sie eine Geldkassette mit einem geringen dreistelligen Bargeldbetrag. Ein Sachschaden ist dabei nicht entstanden.

Wer Hinweise zu den Tätern geben kann, wird gebeten, sich bei der Polizei in Zwickau zu melden, Telefon 0375 44580. (pf)

Anstoß beim Ausparken

Zeit: 26.11.2019, gegen 08:00 Uhr

Ort: Zwickau, OT Cainsdorf

Auf der Parkfläche vor einer Bäckerei an der Freiheitsstraße stieß am Dienstag gegen 08:00 Uhr ein 64-Jähriger mit seinem Mercedes beim Ausparken gegen einen haltenden Bus. Verletzt wurde dabei glücklicherweise niemand. Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf circa 2.000 Euro. (cf)

Verkehrsunfallflucht

Zeit: 26.11.2019, 16:15 Uhr bis 17:00 Uhr

Ort: Langenbernsdorf

Ein unbekannter Fahrzeugführer befuhr am Dienstagnachmittag die Hauptstraße in Langenbernsdorf aus Richtung Langenhessen kommend. In Höhe des Hausgrundstücks 62 streifte er einen am rechten Fahrbahnrand befindlichen Anfahr- und Spritzschutz und beschädigt dabei zwei Elemente im Wert, sodass ein Sachschaden von rund 1.000 Euro entstand. Anschließend entfernt sich der Fahrzeugführer pflichtwidrig von der Unfallstelle.

Wer den Unfall beobachten konnte oder Hinweise zum flüchtigen Verursacher oder dessen Fahrzeug geben kann, wird gebeten, sich bei der Polizei in Werdau zu melden, Telefon 03761 7020. (pf)

Verkehrsunfall mit verletzter Person

Zeit: 26.11.2019, 19:35 Uhr

Ort: Crimmitschau

Am Dienstagabend befuhr ein 36-Jähriger mit seinem Honda die Silberstraße aus Richtung Markt in Richtung Wahlener Straße. An der Kreuzung Silberstraße/Werdauer Straße beachtete er einen vorfahrtsberechtigten 18-jährigen Simson-Fahrer nicht, welcher von der Parkhausstraße geradeaus auf die Werdauer Straße fuhr. Es kam im Kreuzungsbereich zum Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge, wodurch der Fahrer der Simson S 50 und dessen 18-jährige Sozia leicht verletzt wurden. Der entstandene Sachschaden wird auf rund 4.500 Euro geschätzt. (pf)

Pkw zerkratzt

Zeit: 23.11.2019, 07:00 Uhr bis 25.11.2019, 12:30 Uhr

Ort: Limbach-Oberfrohna

Unbekannte Täter zerkratzten mit einem spitzen Gegenstand die hintere linke Seite eines VW Touran, der auf der Friedrichstraße abgestellt war. Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf rund 1.500 Euro. Tatzeit war zwischen Samstagmorgen und Montagmittag.

Zeugentelefon: Polizeirevier Glauchau, 03763 640. (cf)

Einbruch in Gartenlaube

Zeit: 19.11.2019 bis 26.11.2019, 09:30 Uhr

Ort: Limbach-Oberfrohna

Durch Aufhebeln der Eingangstür sind unbekannte Täter in eine Gartenlaube innerhalb einer Kleingartenanlage am Knaumühlenweg eingedrungen. Aus dem Inneren entwendeten sie einen Flachbildfernseher im Wert von rund 200 Euro. Zudem verursachten die Unbekannten einen Sachschaden von circa 300 Euro an der Tür.

Wer hat verdächtige Personen in der Kleingartenanlage gesehen oder kann Hinweise zum Verbleib des Flachbildfernsehers geben? Zeugen wenden sich bitte an das Polizeirevier Glauchau, Telefon 03763 640. (cf)

Lkw fährt auf Audi auf 34-Jährige wird verletzt

Zeit: 26.11.2019, 18:20 Uhr

Ort: Bernsdorf

Ein 34-jähriger Lkw-Fahrer befuhr am Dienstagabend die B 180/Waldenburger Straße in Fahrtrichtung Sachsenring. An der Einmündung zur Oberen Hauptstraße fuhr er auf einen verkehrsbedingt wartenden Audi auf. Dessen 34-jährige Fahrerin wurde bei dem Unfall verletzt und musste stationär im Krankenhaus aufgenommen werden. An beiden Fahrzeugen entstand ein Sachschaden von insgesamt circa 10.000 Euro. (cf)

Sichergestelltes Motorrad

Sichergestelltes Motorrad

Quelle: www.polizei.sachsen.de/de/MI_2019_69030.htm