Betrunkene Autofahrerin beschädigt zwei parkende Pkw und einen..

Zuletzt aktualisiert:

Betrunkene Autofahrerin beschädigt zwei parkende Pkw und einen Baum

Ausgewählte Meldung

Betrunkene Autofahrerin beschädigt zwei parkende Pkw und einen Baum

Zeit: 20.07.2020, 00:10 Uhr

Ort: Reichenbach

Die 30-jährige Fahrerin eines Seat Toledo war in der Nacht zum Montag auf der Burgstraße in Richtung B 94 unterwegs. Kurz nach der Einmündung Wielandstraße kam sie nach rechts von der Fahrbahn ab und stieß dort gegen einen ordnungsgemäß geparkten Peugeot. Dadurch wurde der Peugeot auf den davor abgestellten Seat Leon geschoben. Nach der Kollision kam die 30-Jährige noch nach links von der Fahrbahn ab und stieß gegen einen Baum. Anschließend stieg sie aus dem Pkw aus und verließ zunächst die Unfallstelle zu Fuß. Kurze Zeit später kehrte die Frau zurück.

Polizeibeamte führten bei der Deutschen einen Atemalkoholtest durch, welcher über 1,9 Promille ergab. Sie wurde zur Blutentnahme in ein Krankenhaus gebracht. Die Beamten stellten den Führerschein sicher fertigten eine Anzeige wegen Gefährdung des Straßenverkehrs in Verbindung mit Unfallflucht. An den drei Pkw und dem Baum entstand ein Gesamtschaden von circa 10.000 Euro. (cf)

Vogtlandkreis

Unbekannte stehlen Fahrrad Zeugen gesucht

Zeit: 20.07.2020, 01:50 Uhr

Ort: Plauen, OT Reinsdorf

Unbekannte haben in der Nacht zum Montag ein Fahrrad gestohlen, welches an einem Haus am Rudolf-Friedrichs-Ring gesichert abgestellt war. Das schwarz/weiße Scott-Fahrrad war etwa 200 Euro wert. Zeugen hatten beobachtet, wie zwei Personen mit Basecap und dunkler Bekleidung das Fahrrad entwendet hatten und dann auf dem Gartenweg in Richtung Bickelstraße davon gelaufen waren. Sie konnten trotz Tatortbereichsfahndung nicht gestellt werden.

Wer zur Tatzeit verdächtige Beobachtungen im Bereich des Rudolf-Friedrichs-Rings oder der Gartenanlage machen konnte, meldet sich bitte im Polizeirevier in Plauen, Telefon 03741 140. (cf)

Zeugen zu zwei Unfallfluchten gesucht

Zeit: 18.07.2020, 16:00 Uhr bis 19.07.2020, 20:45 Uhr

Ort: Plauen

Zwischen Samstagnachmittag und Sonntagabend wurde ein Honda beschädigt, welcher auf der Diesterwegstraße abgestellt war. Vermutlich war ein unbekannter Fahrzeugführer beim Einparken gegen die vordere linke Seite des Honda gefahren und hatte sich anschließend von der Unfallstelle entfernt, ohne sich um den entstandenen Schaden von circa 500 Euro zu kümmern.

Zeit: 18.07.2020, 12:00 Uhr bis 19.07.2020, 13:00 Uhr

Ort: Oelsnitz

Ein Unbekannter war im Zeitraum zwischen Samstag- und Sonntagmittag mit einem Fahrzeug auf einem Weg neben der Gartenanlage Am Zimmersteig unterwegs. Dabei kam er vom Weg ab und fuhr gegen einen Gartenzaun. Der Unfallverursacher fuhr jedoch weiter, ohne seinen Pflichten nachzukommen. Am Zaun entstand ein Sachschaden von rund 400 Euro.

Zeugenhinweise zu beiden Unfallfluchten erbittet die Polizei in Plauen, Telefon 03741 140. (cf)

Sachbeschädigung an Fenstergittern

Zeit: 17.07.2020, 21:00 Uhr bis 19.07.2020, 08:00 Uhr

Ort: Plauen

An einem Schulgebäude an der Reichenbacher Straße/Am Gericht haben unbekannte Täter drei Fenstergitter beschädigt und damit einen Schaden von rund 250 Euro verursacht. Die Tat ereignete sich zwischen Freitagabend und Sonntagmorgen.

Zeugentelefon: Polizeirevier Plauen, 03741 140. (cf)

Verwenden von Kennzeichen verfassungswidriger Organisationen

Zeit: 15.07.2020, 14:00 Uhr bis 19.07.2020, 13:00 Uhr

Ort: Reichenbach, OT Mylau

Unbekannte haben zwischen Mittwoch- und Sonntagmittag mehrere silberfarbene Graffiti auf einen Fußweg zwischen der Lambziger Straße 15 und Lambziger Straße 81 gesprüht. Neben verschiedenen Ziffern sprühten die Täter auch ein Hakenkreuz. Der insgesamt entstandene Sachschaden beläuft sich auf rund 500 Euro.

Wer Hinweise auf die Identität der Sprayer geben kann, wendet sich bitte an das Polizeirevier in Auerbach, Telefon 03744 2550. (cf)

Landkreis Zwickau

Sachbeschädigung an Pkw

Zeit: 18.07.2020, 08:00 Uhr bis 19.07.2020, 16:30 Uhr

Ort: Zwickau

In der Zeit von Samstagmorgen bis Sonntagnachmittag haben Unbekannte einen Peugeot beschädigt, der an der Carl-Wolf-Straße abgestellt war. Die Täter zerkratzten den Lack des Fahrzeugs und hinterließen damit einen Schaden in Höhe von rund 500 Euro.

Zeugen, die Hinweise zur Tat geben können, werden gebeten, sich im Polizeirevier in Zwickau zu melden, Telefon 0375 44580. (cs)

Fahren unter dem Einfluss berauschender Mittel

Zeit: 19.07.2020, 15:15 Uhr

Ort: Zwickau, OT Pöhlau

Am Sonntagnachmittag befuhr ein 32-jähriger, tschechischer Staatsbürger mit einem VW die Äußere Dresdner Straße, wurde angehalten und einer Kontrolle unterzogen. Ein dabei durchgeführter DrugWipe-Test verlief positiv auf Cannabis. Daraufhin wurde der 32-Jährige zur Blutentnahme in ein Krankenhaus gebracht und eine entsprechende Anzeige wurde erstattet. (cs)

Von der Fahrbahn abgekommen

Zeit: 20.07.2020, 05:10 Uhr

Ort: Hartenstein

Am zeitigen Montagmorgen befuhr ein 18-jähriger VW-Fahrer die Talstraße aus Richtung Bad Schlema, kam in Höhe des Hausgrundstücks 2 nach rechts von der Fahrbahn ab und kollidierte mit einem Telefonmast sowie einem Verkehrszeichen. Verletzt wurde glücklicherweise niemand. Der insgesamt entstandene Sachschaden ist auf rund 10.000 Euro geschätzt worden. Der VW war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden. (cs)

26-jährige Fußgängerin bei Unfall leicht verletzt

Zeit: 19.07.2020, 17:10 Uhr

Ort: Werdau

Am Sonntagabend befuhr ein 29-jähriger Deutscher mit einem Seat die Heinrich-Zille-Straße in Richtung Zum Sternplatz und kollidierte an der Einmündung zur Bauhofstraße mit einer 26-jährigen Fußgängerin. Diese wurde bei dem Unfall leicht verletzt und ist vorsorglich in ein Krankenhaus gebracht worden. Nach ersten Erkenntnissen entstand kein Sachschaden. (cs)

Sachbeschädigung durch Graffiti

Zeit: 17.07.2020, 12:00 Uhr bis 19.07.2020, 19:15 Uhr

Ort: Glauchau

In der Zeit von Freitagmittag bis Sonntagabend haben Unbekannte mehrere unleserliche Schriftzüge in der Größe von etwa 40 x 40 Zentimetern an einer Hauswand an der Auestraße angebracht. Die Täter nutzten dazu vermutlich einen Permanent-Marker und hinterließen einen Sachschaden in Höhe von rund 100 Euro.

Zeugen, die Hinweise zur Tat oder auf die Täter geben können, werden gebeten, sich im Polizeirevier in Glauchau zu melden, Telefon 03763 640. (cs)

Quelle: www.polizei.sachsen.de/de/MI_2020_74067.htm