Crimmitschau: Brand einer Absauganlage

Zuletzt aktualisiert:

Crimmitschau: Brand einer Absauganlage

Vogtlandkreis

 

Kompletträder entwendet

 

Zeit: 29.07.2021 gegen 20:00 Uhr bis 30.07.2021, 10:00 Uhr

Ort: Adorf

 

Durch unbekannte Täter wurden vier Kompletträder aus einer Garage auf der Elsterstraße entwendet. Vermutlich durch Übersteigen der Umfriedung verschafften sie sich unberechtigt Zutritt zum Grundstück. Am Tatort konnten an der Garage keine Einbruchsspuren festgestellt werden. Die Polizei hat die Ermittlungen eingeleitet. (hje)

 

Wer sachdienliche Hinweise zum Diebstahl geben kann, wird gebeten, sich an das Polizeirevier in Plauen zu wenden, Telefon 03741 14100.

 

Verkehrsunfallflucht

 

Zeit: 30.07.2021, gegen 13:00 Uhr

Ort: Auerbach, OT Rebesgrün

 

Der Fahrer eines Kleintransporters befuhr in Rebesgrün die Eicher Straße aus Richtung Auerbach kommend in Fahrtrichtung Eich. Ihm kam nach eigener Aussage beim Durchfahren einer Linkskurve ein Pkw auf der Straßenmitte entgegen und er wich deshalb nach rechts aus. Dabei wurde eine Gehwegabsperrung beschädigt. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von 8.000 Euro. Der entgegenkommende Pkw entfernte sich anschließend unerlaubt vom Unfallort. Es ist lediglich bekannt, dass es sich um einen silbernen Pkw, vermutlich der Marke VW, handeln soll. Gegen den unbekannten Fahrzeugführer wurde ein Ermittlungsverfahren wegen unerlaubtem Entfernen vom Unfallort eingeleitet. (hje)


 Wer den Unfallhergang beobachtet hat oder sachdienliche Hinweise zu dem unbekannten Pkw geben kann, wendet sich bitte an das Polizeirevier Auerbach-Klingenthal, Telefon 03744 2550.

 

 

Landkreis Zwickau

Schwerer Unfall auf dem Sachsenring

Zeit: 30.07.2021, 15:00 Uhr

Ort: Oberlungwitz, Fahrsicherheitszentrum Sachsenring

Bei einem Motorrad-Rennstreckentraining auf dem Sachsenring kam es am Freitagnachmittag zu einem folgenschweren Unfall.

Auf der Start-Ziel-Geraden war ein 26-jähriger Schweizer mit einem Krad Ducati Pinagale V4S mit hoher Geschwindigkeit auf eine vorausfahrende Rennmaschine Ducati Streetfighter aufgefahren. Beide Fahrer kamen dadurch zu Sturz. Der 45 Jahre alte Fahrer der Ducati Streetfighter erlitt dabei lebensbedrohliche Verletzungen. Der 26-Jährige wurde ebenfalls schwer verletzt. Ein Rettungshubschrauber kam zum Einsatz. An beiden Rennmaschinen entstand Sachschaden, der mit insgesamt 40.000 Euro beziffert wird. (AH)

 

Wäschetrockner fängt Feuer

Zeit: 30.07.2021, 12:41 Uhr bis 13:00 Uhr

Ort: Meerane

Feuerwehr und Polizei rückten am Freitagmittag zu einem Kellerbrand in einer Doppelhaushälfte Am Fuchsberg aus.

Wegen einem technischen Defekt war hier ein Wäschetrockner in Brand geraten und ausgebrannt. Der gesamte Keller wurde erheblich verrußt, Medien und Dämmung beschädigt. Der Sachschaden beträgt ca. 20.000 Euro. Die Freiwillige Feuerwehr war mit 5 Fahrzeugen und 20 Kameraden im Einsatz. (AH)

Verkehrsunfall mit zwei Leichtverletzten

 

Zeit: 30.07.2021, 07:52 Uhr

Ort: Zwickau,

 

Die 47-jährige Fahrerin eines VW-Transporters befuhr in Zwickau die Rudolf-Breitscheid-Straße aus Richtung Stenner Straße kommend in Fahrtrichtung Ernst-Grube-Straße. Eine 36-jährige Skoda-Fahrerin befuhr zu dieser Zeit die Kantstraße aus Richtung Beethovenstraße kommend, mit der Absicht, nach links in die Rudolf-Breitscheid-Straße abzubiegen. An dieser Kreuzung gewährte die 47-Jährige der von rechts kommenden 36-Jährigen nicht die Vorfahrt, sodass es zum Zusammenstoß kam. Dabei wurden eine 80jährige Insassin des VW-Transporters und die Skoda-Fahrerin leicht verletzt und in der Folge ambulant behandelt. Es entstand Sachschaden an beiden Pkw in Höhe von 20.000 Euro. (hje)

 

Brand einer Absauganlage

 

Zeit: 30.07.2021, 15:25 Uhr

Ort: Crimmitschau

 

Aufgrund eines technischen Defektes kam es in der Absauganlage einer Firma auf der Kitscherstraße zum Brand. Dabei wurden die Ansaugstützen beschädigt. Der Brandschaden wird auf ca. 6.000 Euro geschätzt. Fünf Mitarbeiter im Alter von 34 bis 56 Jahren versuchten das Feuer zu löschen. Alle 5 Mitarbeiter wurden wegen dem Verdacht einer Rauchgasintoxikation vor Ort behandelt. (hje)

 

Einbruch in Praxis

 

Zeit: 29.07.2021, 22:05 Uhr bis 30.07.2021, 08:30 Uhr

Ort: Lichtenstein

 

Unbekannte Täter hebelten auf der Hartensteiner Straße ein Fenster zu einer Praxis auf und betraten diese. Im Inneren durchsuchten sie alle Räume und entwendeten mehrere Mikrofone im Gesamtwert von 300 Euro. Es entstand Sachschaden in Höhe von ca. 1.000 Euro. (hje)

Quelle: www.polizei.sachsen.de/de/MI_2021_82760.htm