Crimmitschau: Frontalzusammenstoß

Zuletzt aktualisiert:

Crimmitschau: Frontalzusammenstoß

Ausgewählte Meldung

Frontalzusammenstoß

Zeit: 07.07.2022, 16:35 Uhr

Ort: Crimmitschau

Auf der Straße Am Alten Gaswerk stießen am Donnerstagnachmittag zwei Fahrzeuge frontal zusammen.

Ein 69-jähriger Deutscher war mit einem Toyota-Kleinbus aus nicht geklärter Ursache in einer Linkskurve auf Gegenfahrbahn geraten und mit einem entgegenkommenden VW zusammengestoßen. Der 30-jährige VW-Fahrer erlitt dabei leichte Verletzungen. Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Der Sachschaden beläuft sich auf circa 20.000 Euro. (ah/al)

 

Vogtlandkreis

Sachbeschädigung und Widerstand gegen Vollstreckungsbeamte

Zeit: 07.07.2022, gegen 06:00 Uhr

Ort: Plauen

Zwei Polizisten wurden leicht verletzt.

Ein alkoholisierter 23-jähriger Deutscher stand Donnerstagfrüh vor dem offenen Wohnzimmerfenster eines 45-jährigen Mannes an der Julius-Fucik-Straße und beleidigte diesen. Der Geschädigte schloss daraufhin das Fenster und wählte den Notruf. In dieser Zeit schlug der Täter die Fensterscheibe ein und hinterließ somit einen Schaden von etwa 500 Euro.

Der Tatverdächtige konnte durch Beamte des Polizeireviers Plauen gestellt werden. Dabei wurde bekannt, dass gegen den 23-Jährigen ein Vollstreckungshaftbefehl vorlag. Während des Anlegens der Handfessel wehrte er sich dann massiv und verletzte zwei Polizeibeamte leicht. Nachdem die Situation sich beruhigt hatte, wurde der Mann in eine Jugendstrafvollzugsanstalt gebracht. (jpl)

Lkw bleibt an Brücke hängen

Zeit: 07.07.2022, gegen 11:30 Uhr

Ort: Bad Elster, OT Sohl

Durchfahrtshöhe nicht beachtet.

Ein Lkw-Fahrer befuhr am Donnerstag zur Mittagszeit die Straße Am Wildenberg aus Richtung August-Bebel-Straße kommend, mit der Absicht in Richtung Mittelweg zu fahren. In diesem Bereich befindet sich eine Eisenbahnbrücke mit einer Durchfahrtshöhe von drei Metern. Beide Seiten sind mit einer Höhenangabe versehen, jedoch beachtete der Fahrzeuglenker dies nicht und beschädigte dabei den Aufbau des DAF-Lkws. Des Weiteren wurde das Schild der Durchfahrtshöhe leicht beschädigt. Es entstand Sachschaden in Höhe von etwa 4.000 Euro. (jpl)

Drei Verletzte nach Vorfahrtsfehler

Zeit: 07.07.2022, 10:30 Uhr

Ort: Falkenstein

Beim Zusammenstoß zweier Pkw sind am Donnerstagvormittag drei Personen verletzt worden.

Eine 73-Jährige Deutsche wollte mit ihrem Mercedes vom Gewerbering nach links auf die Plauensche Straße abbiegen. Dabei beachtetet sie einen vorfahrtsberechtigten VW nicht und stieß mit diesem zusammen. Die 71-jährige VW-Fahrerin, deren Beifahrer und die Fahrerin des Mercedes wurden dabei leicht verletzt. Der Sachschaden beträgt insgesamt rund 20.000 Euro. (ah/jpl)

Landkreis Zwickau

Einbruchsdiebstahl

Zeit: 07.07.2022, 23:00 Uhr, bis 08.07.2022, 01:30 Uhr

Ort: Zwickau, OT Neuplanitz

In Zwickau nutzen Einbrecher die Gunst der Stunde.

Durch eine unverschlossene Wohnungstür in einem Mehrfamilienhaus an der Pestalozzistraße Ecke Neuplanitzer Straße drangen Unbekannte in der Nacht zum Freitag ein. Sie entwendeten eine PlayStation, Bargeld und weitere persönliche Sachen. Der Wert des Diebesguts summiert sich auf rund 2.200 Euro.

Haben Sie Personen im Treppenhaus oder der unmittelbaren Umgebung des Wohnhauses beobachtet, die sich verdächtig verhielten und mit der Tat in Verbindung stehen könnten? Sachdienliche Hinweise nimmt das Revier in Zwickau unter der Telefonnummer 0375 44580 entgegen. (kh)

 

Schrottdiebstahl

Zeit: 06.07.2022, 07:00 Uhr bis 13:00 Uhr

Ort: Zwickau, OT Auerbach

Im Ortsteil Auerbach wurde Schrott entwendet. Es handelte sich hierbei um Firmeneigentum.

Vermutlich mit einem Lkw der Marke Mercedes Actros wurde im Verlaufe des Mittwochs eine große Menge Schrott von einem Unternehmen an der Äußeren Dresdner Straße mitgenommen. Laut Zeugenaussagen gibt es Hinweise auf einen Tatverdächtigen. Da der Eisenschrott ein Gewicht von rund zehn Tonnen auf die Waage bringt, summiert sich dessen Wert auf etwa 2.000 Euro. Nun soll geprüft werden ob Teile des Diebesguts bei örtlichen Abgabestellen veräußert wurden. Es handelte sich um ein grüne 8.000-Liter-Stahlfass, zwei Doppel-T-Träger mit den Maßen 200 x 4000 Millimetern und zwei Doppel-T-Träger mit einer Größe von 800 x 1500 Millimetern.

Händler, bei denen Metallschrott mit diesen Eigenschaften abgegeben wurde, werden gebeten, sich im Polizeirevier Zwickau unter der Telefonnummer 0375 44580 zu melden. (kh)

Schüler von Auto erfasst

Zeit: 07.07.2022, 13:45 Uhr

Ort: Werdau

Am Fußgängerüberweg am Annoncenuhr-Kreisverkehr wurde ein Junge angefahren.

Ein 25-jähriger Italiener war am frühen Donnerstagnachtmittag im Begriff, mit seinem Fiat aus dem Kreisverkehr an der Annoncenuhr in die August-Bebel-Straße Fahrtrichtung Plauensche Straße zu fahren. In diesem Moment liefen zwei 13-Jährige über den Fußgängerüberweg, einer davon wurde von dem Fiat erfasst und leicht verletzt. (al)

Aus der Kurve gerutscht

Zeit: 07.07.2022, 14:45 Uhr

Ort: Remse, OT Weidensdorf

Überhöhte Geschwindigkeit ist vermutlich unfallursächlich.

Ein 55-Jahriger befuhr mit seinem Opel die Hauptstraße in Richtung Glauchau. Auf Höhe des Hausgrundstücks 4 geriet er, vermutlich aufgrund eines etwas heftigen Bremsmanövers, auf die Gegenfahrbahn, wobei es zur Fahrzeugberührung mit einem entgegenkommenden VW im Bereich der jeweilig linken Seite kam. Der dabei entstandene Sachschaden an beiden Fahrzeugen summierte sich auf zirka 10.000 Euro. (jpl)

Quelle: www.polizei.sachsen.de/de/MI_2022_90983.htm