Crimmitschau: Fußgänger bei Unfall verletzt

Zuletzt aktualisiert:

Crimmitschau: Fußgänger bei Unfall verletzt

Ausgewählte Meldung

Fußgänger bei Unfall verletzt

Zeit: 26.11.2020, gegen 09:00 Uhr

Ort: Crimmitschau

Am Donnerstagvormittag wurde ein 61-jähriger Fußgänger bei einem Verkehrsunfall an der Fabrikstraße leicht verletzt. Ein 73-jähriger Deutscher befuhr mit einem Peugeot die Friedrich-August-Straße in Richtung Fabrikstraße und bog nach rechts in diese ab. Dabei kam es zum Zusammenstoß mit dem Fußgänger, wobei dieser zu Sturz kam und leichte Verletzungen erlitt. Der Fahrzeugführer fuhr den Verletzten zur Behandlung zum Arzt und zeigte den Unfall bei der Polizei an. Am Pkw entstand circa 1.000 Euro Sachschaden. (jt/cs)

Vogtlandkreis

Mehrere Einbrüche in Wohnhäusern in Oelsnitz

Zeit: 25.11.2020, 22:15 Uhr bis 26.11.2020, 6:00 Uhr

Ort: Oelsnitz

In der Nacht von Mittwoch zu Donnerstag verschafften sich unbekannte Täter gewaltsam Zutritt in den Kellerbereich eines Wohnhauses an der Straße des Friedens. Sie hebelten drei Zugangstüren zu den Kellerräumen auf und schnitten Löcher in die Sichtschutzgardinen der einzelnen Kellerabteile. Die unbekannten Täter verursachten dabei einen Sachschaden von etwa 3.000 Euro.

Ebenfalls im Keller eines Mehrfamilienhauses machten sich Täter an der Melanchthonstraße zu schaffen und versuchten sich durch Wegdrücken des Sichtschutzes Einblick in die Kellerabteile zu verschaffen. Es gelang ihnen nicht, in die Keller einzudringen. Der entstandene Sachschaden wird auf 40 Euro geschätzt.

Ein versuchter Einbruch in ein Mehrfamilienhaus an der Brunnenstraße im selben Zeitraum blieb ebenfalls ohne Erfolg. Unbekannte versuchten hier die Eingangstür aufzubrechen. Der Sachschaden an der Tür beläuft sich auf 100 Euro. Ein Diebstahl konnte bis dato bei allen drei Einbrüchen nicht festgestellt werden.

Die Polizei ermittelt unter anderem, ob diese Taten in Zusammenhang stehen.

Wer hat im Tatzeitraum in den Häusern oder den Kellerräumen etwas Verdächtiges gesehen oder gehört? Das Polizeirevier in Plauen bittet um Hinweise dazu unter 03741 140. (kh)

Rucksack mit Geldbörse und Handys gestohlen

Zeit: 26.11.2020, 12:00 Uhr

Ort: Oelsnitz

Am Donnerstagmittag parkte ein 41-Jähriger seinen Transporter kurzzeitig auf dem Parkplatz vor einer Turnhalle an der Adolf-Damaschke-Straße ohne ihn zu verschließen. Unbekannte Täter entwendeten daraufhin einen Rucksack mit der Geldbörse des Geschädigten sowie zwei Handys aus dem Fahrzeug. Der Stehlschaden wird auf etwa 500 Euro geschätzt.

Die Polizei in Plauen bittet um Hinweise: Wer hat im Umfeld des Transporters verdächtige Personen gesehen? Zeugen werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 03741 140 zu melden. (kh)

Graffiti an Supermarktwand

Zeit: 24.11.2020, 22:00 Uhr bis 25.11.2020, 7:00 Uhr

Ort: Plauen

In der Nacht von Dienstag zu Mittwoch besprühten unbekannte Täter die Rückwand eines Supermarktes an der Morgenbergstraße mit mehrfarbigen Graffiti. Auf einer Fläche von etwa elf mal zwei Metern brachten sie Buchstaben auf der Wand an. Der dabei entstandene Sachschaden beläuft sich auf etwa 1.000 Euro.

Zeugen, die in der Nacht jemanden im Umfeld des Supermarktes gesehen haben und damit zur Aufklärung des Falls beitragen können, werden gebeten, sich bei der Polizei in Plauen zu melden, 03741 140 (kh)

Zeugen zu Brand einer Gartenlaube gesucht

Zeit: 25.11.2020, gegen 16:45 Uhr

Ort: Reichenbach

Die Polizei sucht Zeugen zu einem Brand am Mittwochnachmittag in einer Kleingartenanlage an der Greizer Straße ().

Nach ersten Erkenntnissen drangen unbekannte Täter in die Gartenlaube ein und entwendeten daraus einen 42-Zoll-Flachbildfernseher der Marke Samsung im Wert von etwa 100 Euro. Anschließend wurde die Gartenlaube in Brand gesetzt und brannte vollständig aus.

Gibt es Zeugen, die zur Tatzeit verdächtige Beobachtungen in der Nähe der Gartenanlage gemacht haben? Wem sind ggf. Personen mit einem Fernseher aufgefallen? Hinweise erbittet die Kriminalpolizei in Zwickau, Telefon 0375 428 4480. (cf)

Versuchter Einbruch in Einfamilienhaus

Zeit: 25.11.2020, 17:00 Uhr bis 26.11.2020, 10:00 Uhr

Ort: Neustadt, OT Poppengrün

Zwischen Mittwochabend und Donnerstagmorgen versuchten sich unbekannte Täter Zutritt in ein Einfamilienhaus an der Oelsnitzer Straße zu verschaffen. Durch die einbruchsichere Tür blieben die Täter glücklicherweise erfolglos, verursachten aber einen Sachschaden von etwa 100 Euro.

Wer hat im genannten Zeitraum verdächtige Personen gesehen und kann Hinweise zum versuchten Einbruch geben? Zeugen werden gebeten, sich beim Polizeirevier Auerbach-Klingenthal zu melden, Telefon 03744 2550. (kh)


Frontscheibe eines Pkw zerkratzt

Zeit: 25.11.2020, 16:00 Uhr bis 26.11.2020, 6:30 Uhr

Ort: Auerbach

Am Mittwochnachmittag parkte ein 37-Jähriger seinen Skoda an der Poststraße. Als er sein Fahrzeug am nächsten Morgen wieder in Betrieb nehmen wollte, musste er feststellen, dass die Frontscheibe zerkratzt wurde. Unbekannte Täter verursachten einen Sachschaden von etwa 400 Euro.

Das Polizeirevier Auerbach-Klingenthal sucht Zeugen und bittet um sachdienliche Hinweise unter 03744 2550 (kh)

Landkreis Zwickau

Graffiti gesprüht

Zeit: 25.11.2020, 10:00 Uhr bis 26.11.2020, 11:00 Uhr

Ort: Zwickau OT Eckersbach

Unbekannte Täter sprühten zwischen Mittwoch- und Donnerstagvormittag mehrere Graffiti in roter und schwarzer Farbe an die Giebelwand eines Gebäudes am Weitblick. Der entstandene Sachschaden wird auf zirka 1.000 Euro geschätzt.

Das Polizeirevier Zwickau bittet unter der Telefonnummer 0375 44580 um Zeugenhinweise. (jpl)

Einbrecher haben es auf Gartenlaube abgesehen

Zeit: 26.11.2020, 13:30 Uhr bis 16:15 Uhr

Ort: Zwickau, OT Pölbitz

In einer Gartenanlage an der Angerstraße verschafften sich unbekannte Täter am Donnerstagnachmittag gewaltsam Zutritt zu einer Gartenlaube. Sie durchsuchten die Laube und entwendeten eine Stereoanlage, Tabak sowie Bargeld im Gesamtwert von etwa 160 Euro. Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf rund 100 Euro.

Zeugentelefon: Polizeirevier Zwickau, 0375 44580. (cf)

Unfallflucht auf Parkplatz

Zeit: 26.11.2020, 11:05 Uhr bis 12:30 Uhr

Ort: Zwickau, OT Eckersbach

Auf dem Parkplatz eines Einkaufsmarkts an der Äußeren Dresdner Straße wurde am Donnerstagmittag ein blauer VW Golf beschädigt. Vermutlich stieß ein unbekannter Fahrzeugführer beim Ein- oder Ausparken gegen die Beifahrerseite des Pkw und verließ anschließend unerlaubt die Unfallstelle. Am VW entstand ein Sachschaden von circa 3.000 Euro.

Wer den Unfall beobachtet hat und Hinweise zum Verursacher geben kann, meldet sich bitte im Polizeirevier in Zwickau, Telefon 0375 44580. (cf)

Geldbörse aus Auto gestohlen

Zeit: 26.11.2020, 21:00 Uhr bis 27.11.2020, 07:10 Uhr

Ort: Wilkau-Haßlau

Unbekannte Täter schlugen in der Nacht zum Freitag eine Seitenscheibe eines Renault ein, welcher auf der Walther-Rathenau-Straße geparkt war. Aus dem Fahrzeuginneren entwendeten sie eine Geldbörse mit persönlichen Dokumenten und einem mittleren vierstelligen Bargeldbetrag.

Zeugen, welche den Diebstahl aus dem Pkw beobachtet haben oder sonstige sachdienliche Hinweise geben können, wenden sich bitte an das Polizeirevier in Werdau, Telefon 03761 7020. (cf)

Heizöltankwagen kollidiert mit Pkw

Zeit: 26.11.2020, gegen 10:00 Uhr

Ort: Meerane

Die 73-jährige Fahrerin eines VW befuhr am Donnerstagnachmittag die Hohe Straße in Meerane in Richtung Seiferitzer Allee. In diesem Moment kam ihr ein 54-jähriger Fahrer eines Heizöltankwagens aus der Einfahrt eines Einkaufsmarktes entgegen, welcher den vorfahrtsberechtigten Pkw der Frau übersah. Es kam zur Kollision zwischen den Fahrzeugen, bei der glücklicherweise niemand verletzt wurde. Es entstand allerdings Sachschaden in Höhe von zirka 6.000 Euro. (jpl)

Quelle: www.polizei.sachsen.de/de/MI_2020_77009.htm