Crimmitschau: Unbekannte sprengen Zigarettenautomat - Zeugen..

Zuletzt aktualisiert:

Crimmitschau: Unbekannte sprengen Zigarettenautomat - Zeugen gesucht

Vogtlandkreis

Fahrerflucht Zeugen gesucht

Plauen (ahu) Zeugen zu einem Unfall mit anschließender Fahrerflucht sucht das Polizeirevier Plauen, Telefon 03741 140. Am Samstag, zwischen 13:50 Uhr und 14:15 Uhr, fuhr ein Unbekannter mit einem gelben Fahrzeug gegen einen geparkten Pkw BMW 318. Anschließend entfernte er sich unerlaubt vom Unfallort. Der BMW war in der Weststraße vor dem Hausgrundstück 5 abgestellt. Der hinterlassene Schaden wird mit 4.000 Euro angegeben.

Pkw in Gleisbett

Plauen (ahu) Am Sonntagmorgen, kurz vor 3 Uhr, fuhr ein Pkw Toyota in das Gleisbett der Straßenbahn an der Reichenbacher Straße/ Ecke Knielohstraße. Während der Unfallaufnahme stellten die Beamten Alkoholgeruch beim 52-Jährigen fest. Die Atemalkoholkonzentration ergab 1,88 Promille. Es wurde eine Blutentnahme angeordnet und der Führerschein sichergestellt. Der Schaden am Pkw wird auf 500 Euro beziffert.

Landkreis Zwickau

Unbekannte sprengen Zigarettenautomat Zeugen gesucht

Crimmitschau (ahu) Am Sonntag im Zeitraum von 05:20 Uhr bis 05:30 Uhr ereignete sich eine Explosion in der Zeitzer Straße. Unbekannte sprengten auf bisher unbekannte Art und Weise einen an einer Gaststätte angebrachten Zigarettenautomat auf. Die Täter entwendeten eine bisher unbekannte Menge an Bargeld und Zigaretten. Die Höhe des Sachschadens ist ebenfalls noch unbekannt. Die Ermittlungen hat die Kripo von Zwickau aufgenommen und nimmt Zeugenhinweise unter der Telefonnummer 0375 4284480 entgegen.

Pkw beschädigt Zeugen gesucht

Crimmitschau (ahu) Zu einer Sachbeschädigung an einem in der Waldstraße geparkten Pkw kam es von Samstag, 17 Uhr bis Sonntag, 8 Uhr. Unbekannte zerschlugen die Frontscheibe eines Pkw Renault Megane, der vor dem Hausgrundstück 23 stand. Der Schaden wird mit 1.000 Euro angegeben. Zeugenhinweise nimmt das Polizeirevier Werdau, Telefon 03761 7020, entgegen.

Fahren ohne Fahrerlaubnis

Zwickau (ahu) Sonntagvormittag führten die Beamten des Revieres in der Clara-Zetkin-Straße eine Verkehrskontrolle durch. Dabei ging ihnen ein Fahrer eines Pkw Mercedes Benz ins Netz, der gleich gegen mehrere Gesetze verstoßen hat. Beim 32-Jährigen wurde Alkoholgeruch festgestellt. Die festgestellte Atemalkoholkonzentration betrug 0,74 Promille, ein Drogentest verlief ebenfalls positiv. Außerdem konnte der Fahrer keine erforderliche Fahrerlaubnis vorweisen.

Quelle: www.polizei.sachsen.de/de/MI_2019_61605.htm