• Foto: Screenshot YouTube

Die "Rote Armee" Nordkoreas

Zuletzt aktualisiert:

An den Olympischen Winterspielen in Südkorea kommt man derzeit nicht vorbei. Und aus deutscher Sicht muss man ja sagen, sind die Spiele recht erfolgreich.

Aber auch abseits der Pisten, Bahnen, Schanzen und Loipen gibt es einiges zu sehen. Einen besonderen Hingucker hat Nordkorea geschickt. Im Netz wird er nur die "Army of Beauties" genannt - eine Cheerleaderinnen-Truppe, bestehend aus rund 229 Frauen, die bei jeder Veranstaltung während der olympischen Spiele für Jubel sorgen. Für Nordkorea versteht sich. Sie sind die heimlichen Stars von Pyeongchang, weil sie militärisch gerillt ihr Team anfeuern - trotz aller Verluste.