• Symbolbild © dpa

DRK ruft zum Blutspenden auf

Zuletzt aktualisiert:

In Sachsen werden die Blutkonserven knapp. Ein Sprecher vom DRK sagte: "Wir schauen von Tag zu Tag". Es werde immer schwieriger, die Versorgung zu sichern.

Grund ist das zuletzt hochsommerliche Wetter, weshalb kaum einer spenden war. Und jetzt steht auch noch die Ferienzeit vor der Tür, in der häufig Engpässe auftreten.

Aus diesem Grund und nicht zuletzt, weil heute (Donnerstag) Weltblutspendetag ist, ruft das DRK zum Blutspenden auf. In Zwickau geht das heute im Crossener Rathaus, 13:30 bis 18 Uhr, und in Neuplanitz in der Adam-Ries-Schule, 15 bis 19 Uhr.