Einbrecher mit dem Hang zu Süßem

Zuletzt aktualisiert:

Einbrecher mit dem Hang zu Süßem

Ausgewählte Meldung

Einbrecher mit dem Hang zu Süßem

Zeit: 09.10.2021, 13:00 Uhr bis 11.10.2021, 08:50 Uhr

Ort: Wilkau-Haßlau

Bei einem Einbruch in einen Sonderposten-Markt wurden Bargeld und Süßigkeiten gestohlen.

Unbekannte Täter drangen durch den Hintereingang in den Sonderposten-Markt im Gewerbering ein. Es wurden Räume und Behältnisse durchsucht. Entwendet wurden die Tageseinnahmen, Wechselgeld sowie verschiedene Süßigkeiten. Der Entwendungsschaden wird mit 1.370 Euro beziffert. Es entstand Sachschaden von zirka 100 Euro.

Sachdienliche Hinweise nimmt das Polizeirevier Werdau unter der Telefonnummer 03761 7020 entgegen. (rk)

 Vogtlandkreis

Sachbeschädigung durch Graffiti

Zeit: 08.10.2021, 16:00 Uhr, bis 11.10.2021, 07:00 Uhr

Ort: Plauen 

Schmierfinken verursachen Sachschaden.

In der Moltkestraße besprühten unbekannte Täter zwei Baumaschinen, zwei Garagentore und eine Garagenwand mit grüner Farbe. Angebracht wurden Schriftzüge und Zahlenkombinationen. Insgesamt wurden neun Graffitis gesprüht. Es entstand Sachschaden in Höhe von zirka 1.500 Euro

Wer die Sprayer beobachtet hat und Hinweise zu den Tätern geben kann, wird gebeten, sich im Polizeirevier Plauen, Telefon 03741 140, zu melden. (rk)

Tor beschädigt

Zeit: 11.10.2021, 11:00 Uhr bis 11:15 Uhr

Ort: Plauen

Die Polizei Plauen sucht Zeugen einer Unfallflucht.

Am späten Montagvormittag wurde in der Hammerstraße das Tor eines Fahrradladens mutmaßlich von einem rangierenden Lkw beschädigt. Der Sachschaden wird auf rund 2.000 Euro geschätzt.

Zeugentelefon des Reviers Plauen: 03741 140. (al)

Exhibitionist gestellt

Zeit: 11.10.2021, 13:30 Uhr bis 13:45 Uhr

Ort: Plauen, OT Chrieschwitz

Ein Entblößer kehrte zum Tatort zurück, während die Zeugen befragt wurden.

Einsatzkräfte des Reviers Plauen wurden am frühen Montagnachmittag zu einer Schule an der Marie-Curie-Straße gerufen. Ein Mann war dort mehrfach mit entblößtem Geschlechtsteil an vier Schülerinnen vorbeigeradelt. Während die Beamtinnen und Beamten die Aussagen der zwölf- und 13-jährigen Mädchen aufnahmen, fuhr der Tatverdächtige erneut vorbei. Angesichts der Polizei ergriff der Radler die Flucht, konnte aber in einer Grünanlage gestellt werden. Der 21-jährige Deutsche muss sich nun wegen exhibitionistischer Handlungen vor Minderjährigen verantworten. (al)


Laubeneinbruch

Zeit: 10.10.2021, 19:00 Uhr, bis 11.10.2021, 17:45 Uhr

Ort: Reichenbach

Einbrecher erbeuteten Unterhaltungselektronik in einer Gartenanlage.

Am Sonntag oder Montag drangen Unbekannte in ein Gartengrundstück an der Kantor-Hößler-Straße ein und entwendeten aus einer Laube einen Fernseher und eine Xbox-Spielkonsole. Der Wert des Diebesgutes wird auf rund 300 Euro geschätzt.

Zeugen, die verdächtige Personen in der Umgebung bemerkt haben, werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 03744 2550 im Revier Auerbach-Klingenthal zu melden. (al)

Landkreis Zwickau

Verkehrsunfall im Berufsverkehr

Zeit: 11.10.2021, gegen 07:00 Uhr

Ort: Zwickau

Sachschaden nach Kollision beim Abbiegen.

Eine 49-jährige und ein 58-jähriger fuhren mit Ihren Pkw´s parallel auf der Humboldtstraße in Richtung Reichenbacher Straße. Beim links Abbiegen im Kreuzungsbereich kam zu einer seitlichen Kollision der beiden Fahrzeuge. Beide Fahrzeugführer machten zur Unfallursache unterschiedliche Angaben. Der entstandene Sachschaden beträgt zirka 5.000 Euro. (rko)

Sachbeschädigung am Ehrenmal

Zeit: 08.10.2021, gegen 16:00 Uhr bis 11.10.2021 gegen 07:30 Uhr

Ort: Zwickau

Unbekannte zerstören Bauzaun und beschmieren Ehrenmal.

Unbekannte Täter beschädigten auf der Baustelle am Ehrenmal 11 Bauzaunfelder sowie eine Treppenstufe. Weiterhin mehrere Schmierereien in schwarzer Farbe aufgebracht. Der Sachschaden wird mit rund 1.050 Euro beziffert.

Wer hat am Wochenende verdächtige Beobachtungen gemacht und kann Hinweise zu den Taten geben. Das Polizeirevier in Zwickau nimmt diese unter 0375 44580 entgegen. (rko)


Hakenkreuz aufgebracht

Zeit: 10.10.2021, gegen 18:00 Uhr bis 11.10.2021, gegen 13:30 Uhr

Ort: Zwickau

Unbekannte bringen verfassungsfeindliche Symbole an.

Auf dem Marienthaler Fußweg haben bisher Unbekannte Täter verfassungsfeindliche Symbole aufgebracht. Zum einen wurde ein 1,20 Meter mal 1,10 Meter großes Hakenkreuz auf dem Boden festgestellt, außerdem wurden die Zahlen 88 in einer Größe von 0,74 Meter mal 1,00 Meter auf einer Bank aufgebracht.

Die Kriminalpolizei in Zwickau sucht Zeugen, die sachdienliche Hinweise geben können. Diese melden sich bitte unter der Telefonnummer 0375 428 4480. (rko)

Unfallflucht - Zeugen gesucht

Zeit: 10.10.2021, gegen 19:00 Uhr bis 11.10.2021, gegen 13:00 Uhr

Ort: Zwickau

Unbekannter fährt gegen geparkten Citroen und flüchtet.

In der Nacht von Sonntag auf Montag wurde ein auf der Karl-Marx Straße ordnungsgemäß geparkter Citroen von einem unbekannten Fahrzeug gestreift und hinten links beschädigt. Er flüchtete ohne sich um die Regulierung des Schadens zu kümmern. Dieser wird mit 2.000 Euro beziffert.

Wer kann Angaben zum Geschehen machen. Das Polizeirevier in Zwickau bittet unter 0375 44580 um entsprechende Hinweise. (rko)

Bedienfehler führt zu Unfall

Zeit: 11.10.2021, 16:20 Uhr

Ort: Neukirchen

Die Fahrt eines 67-Jährigen endete an einem Verteilerkasten.

Ein 67-Jähriger bog am Montagnachmittag mit seinem VW von der Werdauer Straße nach rechts in die Gartenstraße ab. Aufgrund eines Bedienfehlers kam er nach links von der Fahrbahn ab und prallte gegen einen Verteilerkasten und einen Zaun. Der insgesamt entstandene Sachschaden wird mit 6.500 Euro beziffert, der VW musste abgeschleppt werden. (al)


Elektrowerkzeug entwendet

Zeit: 08.10.2021, gegen 19:00 Uhr bis 11.10.2021, gegen 08:00 Uhr

Ort: Meerane

Einbruch auf eine Baustelle mit Diebstahlschaden.

Unbekannte Täter verschafften sich auf bislang nicht bekannte Art

und Weise Zutritt zu einem im Umbau befindlichen Gebäude in der Weberstraße. Sie entwendeten eine Akkuflex, eine Akkubohrmaschine und Handkreissägen im Gesamtwert von rund 1.000 Euro.

Wer kann Angaben zu dem Sachverhalt machen? Das Polizeirevier in Glauchau nimmt diese unter 03763 640 entgegen. (rko)

Unfallflucht - Zeugen gesucht

Zeit: 11.10.2021, gegen 05:30 Uhr

Ort: Meerane

Unbekannter fährt Radfahrer an und flüchtet.

Ein 24-jähriger Radfahrer fuhr auf dem Fußweg an der Straße Am Westring. Beim Überqueren des Fußgängerüberweges wurde er von einem rechts abbiegenden unbekannten Pkw angefahren. Der Fahrer des Pkw setzte seine Fahrt fort ohne anzuhalten. Der Radfahrer wurde dabei leicht verletzt und musste ambulant behandelt werden. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von 50 Euro.

Wer kann Angaben zum Unfallhergang machen kann? Zeugen möchten sich bitte beim Polizeirevier in Glauchau unter der Telefonnummer 03763 640 melden. (rko)

Sachbeschädigung - Zeugen gesucht

Zeit: 11.10.2021, gegen 12:00 Uhr (polizeiliche Feststellung)

Ort: Hohenstein-Ernstthal

Unbekannte zerstören Gedenktafel.

An einem Ehrenmal am Anton-Günther Weg Ecke Dresdner Straße wurde durch Unbekannte eine Gedenktafel zerstört. Der Schaden wird mit zirka 1.000 Euro beziffert.

Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen zu diesem Fall aufgenommen und bittet unter der Telefonnummer 0375 428 4480 um Zeugenhinweise. (rko)

Quelle: www.polizei.sachsen.de/de/MI_2021_84529.htm