Eispiraten stehen im Playoff-Viertelfinale

Zuletzt aktualisiert:
Autor: sport

Die Eispiraten Crimmitschau haben das Playoff-Viertelfinale in der DEL2 erreicht. Der ETC gewann das entscheidende dritte Spiel bei den Kassel Huskies mit 2:1. Julian Talbot traf kurz vor Schluss zum entscheidenden Tor für die Westsachsen. Der Sieg war verdient – Crimmitschau hatte insgesamt 55 Schüsse auf das Tor von Kassel abgegeben. Im Viertelfinale geht es ab Freitag gegen Frankfurt weiter.

Unterdessen hat der ETC die Kaderplanung für die kommende Saison vorangetrieben. Mit Patrick Pohl und Vincent Schlenker haben zwei Leistungsträger im Team der Eispiraten verlängert. Das hat der Verein gestern mitgeteilt. Beide Angreifer unterschrieben Verträge bis 2021.