Gartenhäuschen unter Umständen genehmigungspflichtig

Zuletzt aktualisiert:

Gartenhäuschen fürs Werkzeug oder den Grill sind zwar frei verkäuflich, das Aufstellen könnte aber unter Umständen genehmigungspflichtig sein. Das hängt in der Regel von der Fläche oder der Verankerung des Häuschens ab. Um Ärger zu vermeiden, sollte ein Termin beim Bauamt vereinbart werden. Darauf weisen Rechtsexperten hin. Gleiches gilt auch für einen Gartenteich oder einen Fahnenmast auf dem eigenen Grundstück.