• Symbolbild © Ralph Köhler

Glückliches Ende einer dramatischen Vermisstensuche

Zuletzt aktualisiert:

Bange Stunden haben Erzieherinnen im Vogtland durchlebt. Sie waren mit einer Kindergartengruppe auf einem Dreitagesausflug auf einem Bauernhof in Großzöbern. Eine Stunde vor Abreise fehlte am Mittwoch eine Dreijährige, teilte die Polizei in Zwickau mit. Alle verfügbaren Beamten, Spürhunde und Polizeihubschrauber wurden eingesetzt. Vier Stunden später dann die erlösende Nachricht: Das Mädchen wurde wohlbehalten in einer Scheune gefunden.