Kosten für Girokonten transparent machen

Zuletzt aktualisiert:

Seit November müssen Banken die Kosten für Girokonten transparenter machen. Nach dem Zahlungskostengesetz sind sie dazu verpflichtet, Kunden mindestens einmal im Jahr über die Kosten des Girokontos zu benachrichtigen. Darauf macht die Verbraucherzentrale Berlin aufmerksam. Bisher mussten sich Sparer die Informationen über die Kosten meist selbst zusammensuchen. 

www.verbraucherzentrale-berlin.de/aktuelle-meldungen/geld-versicherungen/girokontokosten-mehr-durchblick-fuer-sparer-ab-november-31336