• Symbolbild © dpa

Krankengeld nur bei lückenlosem Attest

Zuletzt aktualisiert:

Um Krankengeld zu erhalten, muss die Arbeitsunfähigkeit schriftlich lückenlos von einem Arzt festgehalten werden. Telefonischer Kontakt zum Arzt ist nicht ausreichend, entschied das Sozialgericht Dortmund. Az.: S 39 KR 1512/17