Lengenfeld, OT Pechtelsgrün: Kleinkraftrad-Fahrer bei Unfall..

Zuletzt aktualisiert:

Lengenfeld, OT Pechtelsgrün: Kleinkraftrad-Fahrer bei Unfall leicht verletzt

Ausgewählte Meldung

Kleinkraftrad-Fahrer bei Unfall leicht verletzt

Zeit: 28.08.2019, 17:25 Uhr

Ort: Lengenfeld, OT Pechtelsgrün

Bei einem Unfall am Mittwochnachmittag ist ein 16-jähriger Simson-Fahrer leicht verletzt worden. Zudem entstand Sachschaden von ca. 4.500 Euro.

Eine 37-jährige Frau hatte mit einem Pkw Opel die Irfersgrüner Straße in Richtung Pechtelsgrüner Hauptstraße befahren. In einer leichten Linkskurve, wenige Meter nach der Einmündung Badweg, kam sie zu weit nach links und stieß dort mit einem entgegenkommenden Kleinkraftrad S 51 zusammen. Dadurch wurde dessen Fahrer auf die Motorhaube des Pkw geschleudert und kam danach auf der Straße zum Liegen. Er wurde bei dem Unfall leicht verletzt und anschließend ambulant in einem Krankenhaus behandelt. (ow)

Vogtlandkreis

Geldbörse und Handy gestohlen

Zeit: 28.08.2019, 16:45 Uhr bis 17:00 Uhr

Ort: Plauen, OT Kauschwitz

Am Mittwochnachmittag entwendeten Unbekannte aus einem Einkaufsmarkt an der Alten Jößnitzer Straße eine Geldbörse mit persönlichen Dokumenten und Bargeld sowie ein Handy der Marke Motorola im Gesamtwert von rund 300 Euro. Die Gegenstände wurden vom Eigentümer während des Einkaufs in einem Stoffbeutel an den Einkaufswagen gehängt und offenbar kurz unbeaufsichtigt gelassen. Dies nutzten die Täter aus und griffen zu.

Zeugen, welche die Tat beobachtet haben und sachdienliche Hinweise zur Tat geben können, werden gebeten, sich im Polizeirevier in Plauen zu melden, Telefon 03741 140. (cs)

Unfall mit hohem Sachschaden

Zeit: 28.08.2019, gegen 16:35 Uhr

Ort: Mühlental, OT Willitzgrün

Am Mittwochnachmittag befuhr ein 24-Jähriger mit einem Fiat-Kleintransporter die Schönecker Straße und scherte zum Überholen eines vorrausfahrenden Pkw aus. Dabei kollidierte er mit dem Skoda eines 49-Jährigen, der bereits beim Überholen war. Glücklicherweise wurde niemand verletzt. Der durch den Unfall entstandene Sachschaden wurde auf rund 10.000 Euro geschätzt. (cs)

Pkw auf Parkplatz beschädigt

Zeit: 27.08.2019, zwischen 16 Uhr und 18 Uhr

Ort: Auerbach

Wie am Mittwoch angezeigt wurde, beschädigte am Dienstagnachmittag ein bisher unbekannter Fahrzeugführer mit seinem Fahrzeug auf dem Parkplatz einer Bildungseinrichtung an der Friedrich-Ebert-Straße 21a einen weißen Seat Leon am hinteren Stoßfänger und der Kofferraumklappe. Der dabei entstandene Schaden wird auf etwa 500 Euro geschätzt. Der Unfallverursacher verließ die Unfallstelle, ohne sich um die Schadensregulierung zu kümmern.

Wer Hinweise zur Identität des unbekannten Unfallverursachers oder dem von ihm genutzten Fahrzeug geben kann, wendet sich bitte an die Polizei in Auerbach, Telefon 03744 2550. (ow)

Fahrzeugseite gestreift und geflüchtet

Zeit: 26.08.2019, 19 Uhr bis 28.08.2019, 19:45 Uhr

Ort: Falkenstein

Zwischen Montag- und Mittwochabend wurde auf der Ferdinand-Lassalle-Straße/Ecke Rosa-Luxemburg-Straße ein geparkter blauer VW Golf an der Fahrerseite durch ein unbekanntes Fahrzeug beschädigt. Der unbekannte Unfallverursacher verließ die Unfallstelle, ohne sich um die Regulierung des Schadens von etwa 1.000 Euro zu kümmern.

Wer Hinweise zur Identität des unbekannten Unfallverursachers oder dem von ihm genutzten Fahrzeug geben kann, wendet sich bitte an die Polizei in Auerbach, Telefon 03744 2550. (ow)

Fahrer unter Alkoholeinfluss und ohne Fahrerlaubnis unterwegs

Zeit: 29.08.2019, 4:15 Uhr

Ort: Auerbach

Donnerstagmorgen wurde auf der Friedrich-Ebert-Straße der Fahrer eines Pkw Ford einer allgemeinen Verkehrskontrolle unterzogen. Auf Grund von Alkoholgeruch wurde ein Test mit ihm durchgeführt, welcher einen Wert von 0,62 Promille erbrachte. Weiterhin stellten die Beamten fest, dass der 54-jährige Mann nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis ist. Es wurden entsprechende Anzeigen erstattet. (ow)

Landkreis Zwickau

Unbekannte versuchen in Container einzudringen

Zeit: 28.08.2019, 18:00 Uhr bis 29.08.2019, 6:45 Uhr

Ort: Zwickau

In der Nacht zu Donnerstag versuchten Unbekannte gewaltsam in einen Baucontainer einzudringen, der auf einer Baustelle an der Alten Reichenbacher Straße abgestellt ist. Dies gelang den Tätern offenbar nicht, jedoch hinterließen sie einen Sachschaden in Höhe von rund 500 Euro.

Zeugen, welche die Täter beim Betreten oder Verlassen der Baustelle gesehen haben oder die sonstige Angaben zur Tat machen können, werden gebeten, sich im Polizeirevier in Zwickau zu melden, Telefon 0375 44580. (cs)

Unfall auf Parkplatz

Zeit: 28.08.2019, gegen 22:15 Uhr

Ort: Zwickau

Am Mittwochabend befuhr ein 32-jähriger Skoda-Fahrer einen Parkplatz an der Bahnhofstraße nahe der Bahnstrecke Richtung Dresden und stieß dabei gegen einen geparkten Ford. Verletzt wurde glücklicherweise niemand. An beiden Fahrzeugen entstand Sachschaden in Höhe von insgesamt rund 2.000 Euro. (cs)

Mopedfahrer bei Unfall verletzt

Zeit: 28.08.2019, gegen 16:05 Uhr

Ort: Werdau

Am Mittwochnachmittag befuhr ein 19-jähriger Mopedfahrer die Ziegelstraße in Richtung Alexander-von-Humboldt-Straße und stieß dabei gegen einen geparkten VW. Durch den Unfall wurde der junge Mann verletzt und in der Folge zur Behandlung in ein Krankenhaus gebracht. Der insgesamt entstandene Sachschaden wurde auf rund 2.100 Euro geschätzt. (cs)

Unfall beim Überholen

Zeit: 28.08.2019, gegen 9:05 Uhr

Ort: Neukirchen/Pleiße

Am Mittwochvormittag befuhr eine 62-jährige Opel-Fahrerin die S 289 in Richtung Werdau und wechselte auf die linke Fahrspur, um einen vorausfahrenden Pkw zu überholen. Dabei kollidierte sie mit dem Nissan einer 37-Jährigen, die bereits in der linken Spur unterwegs war. Verletzt wurde glücklicherweise niemand. Der durch den Unfall entstandene Sachschaden wurde auf rund 5.000 Euro geschätzt. (cs)

75-Jährige vor Einkaufsmarkt bestohlen

Zeit: 28.08.2019, 9:25 Uhr

Ort: Hohenstein-Ernstthal

Am Mittwochvormittag sprach ein Unbekannter eine 75-Jährige auf dem Parkplatz eines Einkaufsmarktes Am Bahnhof an und gab vor Geld gewechselt haben zu wollen. Als die hilfsbereite Dame in ihrer Geldbörse nach den geforderten Münzen suchte, griff der Unbekannte mit hinein. Die 75-Jährige übergab das Wechselgeld und der Unbekannte stieg als Beifahrer in ein schwarzes Auto und fuhr in Richtung Zeißigstraße davon. Wenig später, im Einkaufsmarkt, bemerkte die 75-Jährige, dass aus ihrer Geldbörse ein 50 Euro-Schein fehlte.

Der Unbekannte wurde als kleiner, kräftiger Mann beschrieben, der fast Glatze hatte und gebrochen Deutsch sprach. Die Geschädigte vermutete seine Herkunft im osteuropäischen Raum. Zur Tatzeit war der Täter mit einem dunklen T-Shirt mit Aufschrift bekleidet.

Zeugen, die den Vorfall beobachtet haben und Hinweise auf den Täter oder auf das Fluchtfahrzeug geben können, werden gebeten, sich im Polizeirevier in Glauchau zu melden, Telefon 03763 640. (cs)

59-Jähriger fuhr mit fast 2,5 Promille

Zeit: 28.08.2019, gegen 19 Uhr

Ort: Glauchau, OT Schönbörnchen

Am Mittwochabend befuhr ein 59-Jähriger mit einem Pkw Honda die Straße Am Wasserturm und fiel dabei einem Polizeibeamten auf. Während der folgenden Kontrolle stellten die Beamten des Glauchauer Reviers dann fest, dass der Honda-Fahrer offenbar getrunken hatte. Ein vor Ort durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert von fast 2,5 Promille. Weiterhin war der 59-Jähirge nicht im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis. Daraufhin wurde er zur Blutentnahme in ein Krankenhaus gebracht und eine entsprechende Anzeige erstattet. (cs)

Quelle: www.polizei.sachsen.de/de/MI_2019_67182.htm