Limbach-Oberfrohna: Laubenbrände

Zuletzt aktualisiert:

Limbach-Oberfrohna: Laubenbrände

Ausgewählte Meldungen

Laubenbrände

Zeit: 12.11.2022, 06:00 Uhr

Ort : Limbach-Oberfrohna

Mehrere Gartenlauben am Knaumühlenweg brannten am Samstagvormittag.

Das Feuer brach zunächst nur in einer Laube aus und griff in der Folge auf zwei weitere sowie einen Schuppen über. Es entstand Sachschaden in Höhe von 30.000 Euro. Ein Brandursachenermittler der Kriminalpolizei Zwickau wurde zur Untersuchung des Brandortes eingesetzt. Derzeit wird von einer Brandstiftung ausgegangen. (ph)

 

Vogtlandkreis

Brennende Altkleidercontainer

Zeit: 12.11.2022, 16:25 Uhr

Ort : Plauen

Die Plauener Feuerwehr musste am Samstagnachmittag zu einem Brand ausrücken. Zwei Altkleidercontainer, die sich an der Rückertstraße befanden, hatten Feuer gefangen und mussten gelöscht werden. Ein Übergreifen auf daneben parkende Pkw konnte verhindert werden. Der entstandene Schaden wird auf 4.000 Euro geschätzt. Die Polizei ermittelt nun wegen Sachbeschädigung. (rl)

Mangelhafter Lkw aus Portugal gestoppt

Zeit: 12.11.2022, 14:15 Uhr

Ort : BAB72, Anschlussstelle Pirk

Da die Wartung seines Fahrzeuges vernachlässigt wurde, musste ein portugiesischer Lkw-Fahrer eine längere Pause im Vogtland einlegen.

Der 49-Jährige befuhr die A72 und wurde an der Anschlussstelle Pirk einer Kontrolle unterzogen. Die Beamten des Autobahnpolizeireviers Reichenbach beanstandeten dabei sowohl die zu hohe Geschwindigkeit von 119 km/h, als auch die teilweise defekte Bremsanlage. Dem Fahrzeugführer wurde die Weiterfahrt untersagt und eine Anzeige gefertigt. (ph/rl)

Zwei betrunkene Autofahrer mit demselben Auto erwischt

Zeit: 13.11.2022, 00:31 Uhr und 02:45 Uhr

Ort : Lengenfeld und Lengenfeld OT Wolfspfütz

Sonntagnacht kontrollierten Beamte vom Polizeirevier Auerbach einen Ford Focus, der auf der Polenzstraße fuhr. Dabei stellen sie fest, dass die 36-jährige Fahrerin (deutsch) unter Alkoholeinfluss stand. Ein Atemalkoholtest ergab einen Wert von 1,4 Promille. Es folgten eine Blutentnahme in einem Krankenhaus und eine Anzeige wegen Trunkenheit im Straßenverkehr. Einige Zeit später fiel den Beamten der Ford erneut auf und wurde auf der Dorfstraße in Wolfspfütz einer Kontrolle unterzogen. Dieses Mal saß der 37-jährige Autobesitzer am Steuer. Dieser stand ebenfalls unter dem Einfluss alkoholischer Getränke und erzielte einen Atemalkoholwert von 0,66 Promille. Gegen ihn wurde ein Ordnungswidrigkeitsverfahren eingeleitet. Der Autoschlüssel wurde sichergestellt. (rl)

 

Landkreis Zwickau

Brand einer Gartenlaube

Zeit: 12.11.2022, 15:20 Uhr

Ort : Zwickau OT Brand

Zur Löschung eines Laubenbrandes wurden am Samstagnachmittag die freiwillige Feuerwehr Marienthal und die Berufsfeuerwehr Zwickau zur Lichtentanner Straße alarmiert. Das Feuer brach im Innenraum des zurzeit unbewohnten Gartenhauses aus und war nach etwa 30 Minuten gelöscht. Der Brandschaden wird auf 4.000 Euro geschätzt. Ein Brandursachenermittler der Kriminalpolizei wurde hinzugezogen. (rl)

Fahrrad entwendet

Zeit: 12.11.2022, 13:30 Uhr bis 16:20 Uhr

Ort : Crimmitschau

Unbekannte entwendeten Samstagnachmittag an der Bahnhofstraße ein Fahrrad. Das rote Mountain-Bike der Marke Norco" Sight A3 war am Fahrradständer vor dem Bahnhofsgebäude angeschlossen. Es hat einen Wert von 2.350 Euro.

Zeugen, welche den Diebstahl beobachtet haben, oder Hinweise zum Verbleib des Fahrrades geben können, melden sich bitte im Polizeirevier Werdau, Telefon 03761/ 7020. (rl)

Unfallflucht

Zeit: 12.11.2022, 23:40 Uhr

Ort : Hartenstein OT Thierfeld

Ein unbekanntes Fahrzeug streifte Samstagabend einen an der Hartensteiner Straße parkenden Seat Leon. Der Unfallverursacher setzte seine Fahrt fort, ohne sich um den Schaden von 2.500 Euro zu kümmern und beging eine Unfallflucht.

Die Werdauer Polizei, erreichbar unter Telefon 03761/ 7020, sucht nun zum Auffinden des Verursachers Zeugen, welche den Unfall beobachtet haben. (rl)

Quelle: www.polizei.sachsen.de/de/MI_2022_93428.htm