Meerane: Brand an Tankstelle

Zuletzt aktualisiert:

Meerane: Brand an Tankstelle

Ausgewählte Meldung

Brand an Tankstelle

Zeit: 02.08.2022, gegen 02:30 Uhr

Ort: Meerane

Lkw geriet an Tankstelle in Brand.

Am zeitigen Dienstagmorgen kam es an einer Tankstelle an der Äußeren Crimmitschauer Straße zu einem Brand. Nach ersten Erkenntnissen tankte ein 48-Jähriger seinen Lkw auf und ging bezahlen. Der Lkw fing anschließend Feuer. Die Flammen griffen zudem auf die Zapfsäule und das Vordach der Tankstelle über. Verletzt wurde glücklicherweise niemand. Durch den schnellen Einsatz der Feuerwehr konnte Schlimmeres verhindert werden. Der insgesamt entstandene Sachschaden konnte bislang noch nicht beziffert werden, wird sich aber wahrscheinlich auf einen niedrigen bis mittleren sechsstelligen Betrag summieren. Zur Untersuchung der genauen Ursache kam ein Brandursachenermittler der Polizeidirektion Zwickau zum Einsatz. Das abschließende Ergebnis steht aktuell noch aus. (cs)

Vogtlandkreis

Fahrradfahrer verursacht Unfall

Zeit: 01.08.2022, 17:30 Uhr

Ort: Plauen, Elsterpark

Am Montagnachmittag ereignete sich ein Unfall, bei dem ein Fahrradfahrer leicht verletzt wurde.

Der 22-jährige deutsche Fahrradfahrer fuhr mit seinem Mountainbike auf einer Wiese neben dem Parkplatz des McDonalds. Er war dabei einen Stunt zu üben und wollte von einer erhöhten Wiese auf den Parkplatz springen. Dabei übersah er den Ford Mondeo eines 47-Jährigen und kollidierte mit diesem. Der Radfahrer wurde bei dem Unfall verletzt und musste vor Ort behandelt werden. Es entstand ein Gesamtsachschaden von rund 1.000 Euro. (vr/cs)

Körperverletzung Polizei sucht Zeugen

Zeit: 01.08.2022, 14:20 Uhr

Ort: Plauen

Unbekannter schlägt 77-Jährigen.

Am Montagnachmittag betrat ein Unbekannter einen Laden an der Bahnhofstraße. Während er sich im Laden befand, steckte er mehrere Leimstifte in seinen Rucksack. Im Kassenbereich wurde er von einem 77-Jährigen aufgefordert, die Stifte in seinen Einkaufskorb zu legen. Daraufhin schlug der Unbekannte unvermittelt mit seinem Rucksack auf den 77-Jährigen ein. Anschließend verließen beide den Laden. Dabei schlug der Unbekannte erneut nach dem Rentner und spuckte ihn an. Der 77-Jährige wurde verletzt, benötigte aber keine medizinische Versorgung vor Ort.

Zeugen, welche die Tat beobachtet haben und Hinweise dazu und insbesondere zu dem Unbekannten geben können, werden gebeten, sich im Polizeirevier in Plauen zu melden, Telefon 03741 140. (cs)

Wildunfall

Zeit: 01.08.2022, 13:15 Uhr

Ort: Steinberg

Pkw kollidierte mit Reh.

Am Montagmittag befuhr eine 66-jährige VW-Fahrerin die B 169 von Stützengrün nach Rothenkirchen. Dabei stieß sie mit einem Reh zusammen, welches plötzlich die Fahrbahn betreten hatte. Das Reh floh nach dem Zusammenstoß. Am Pkw entstand Sachschaden in Höhe von rund 4.000 Euro. (cs)

Landkreis Zwickau

Wespenstich verursacht Unfall

Zeit: 01.08.2022, 14:50 Uhr

Ort: Zwickau

Am Montagnachmittag ereignete sich ein Unfall, in den drei Autos verwickelt waren.

Ein 31-jähriger Deutscher fuhr mit seinem Seat Leon auf der Talstraße in Fahrtrichtung Kolpingstraße, als er von einer Wespe gestochen wurde. Aufgrund des Wespenstiches geriet der 31-Jährige in den Gegenverkehr und kollidierte mit dem Honda eines 32- Jährigen. Der Honda wiederum wurde auf den Ford eines 68-Jährigen geschoben. Bei dem Unfall wurde kein Fahrer verletzt. Zwei Autos waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Es entstand eine Gesamtsachschaden von rund 30.000 Euro. Der Unfallort war für rund zwei Stunden voll gesperrt. (vr/cs)

Trunkenheit im Verkehr

Zeit: 01.08.2022, gegen 23:35 Uhr

Ort: Zwickau

Alkoholisierter E-Bike-Fahrer bei Kontrolle festgestellt.

Am späten Montagabend befuhr ein 30-jähriger Deutscher die Trillerstraße mit einem E-Bike und wurde von Beamten des Zwickauer Reviers angehalten und kontrolliert. Dabei stellten sie fest, dass der 30-Jährige offenbar alkoholisiert war. Ein vor Ort durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert von fast 1,7 Promille. Daraufhin wurde er zur Blutentnahme in ein Krankenhaus gebracht und eine entsprechende Anzeige wurde erstattet. (cs)

Buntmetalldiebstahl

Zeit: 01.08.2022, gegen 20:05 Uhr polizeibekannt

Ort: Crimmitschau

Unbekannte entwenden Kupferleitungen.

Unbekannte Täter drangen gewaltsam in ein leerstehendes Haus an der Fabrikstraße ein. Im Inneren betraten sie mehrere Räume und entwendeten daraus sämtliche Kupferleitungen im Wert von etwa 6.000 Euro. Der dabei entstandene Sachschaden konnte noch nicht beziffert werden. Die genaue Tatzeit ist derzeit noch nicht bekannt.

Zeugen, die Hinweise zur Tat oder auf die Täter geben können, werden gebeten, sich im Polizeirevier in Werdau zu melden, Telefon 03761 7020. (cs)

Unfall mit Sachschaden

Zeit: 01.08.2022, gegen 15:15 Uhr

Ort: Werdau, OT Steinpleis

Pkw stößt beim Ausparken an anderen Pkw.

Am Montagnachmittag parkte ein 40-jähriger Honda-Fahrer rückwärts aus einer Parklücke an der Greizer Straße aus. Dabei stieß er gegen einen geparkten Suzuki. Verletzt wurde niemand. Der insgesamt entstandene Sachschaden ist auf rund 4.000 Euro geschätzt worden. (cs)

Motorradunfall

Zeit: 01.08.2022, gegen 20:30 Uhr

Ort: St. Egidien

Motorradfahrer stürzt und verletzt sich leicht.

Am Montagabend befuhr ein 22-Jähriger mit seinem Motorrad der Marke Suzuki die Lichtensteiner Straße und stürzte dabei in einer Linkskurve. Das Motorrad schlitterte gegen den Zaun eines Grundstücks. Der 22-Jährige landete zwischen Zaun und Grundstückstor. Er wurde dabei leicht verletzt und musste zur weiteren Behandlung in ein Krankenhaus gebracht werden. Das Motorrad war nicht mehr fahrbereit und wurde abgeschleppt. Der insgesamt entstandene Sachschaden ist auf rund 1.400 Euro geschätzt worden. (cs)

Quelle: www.polizei.sachsen.de/de/MI_2022_91432.htm