Mehr Geld, wenn die Versicherung nach Unfall zu spät zahlt

Zuletzt aktualisiert:

Wenn nach einem Verkehrsunfall die Versicherung des Verursachers zu lange braucht, um die entstandenen Kosten zu begleichen, kann der Geschädigte bis zu 20% mehr Geld fordern. Darauf machen Rechtsexperten aufmerksam. Eine normale Haftpflicht hat in der Regel vier bis sechs Wochen Zeit, die Forderung auf Schadensersatz zu überprüfen. Danach muss sie jedoch möglichst bald zahlen.