Mülsen: Strohballen in Brand geraten

Zuletzt aktualisiert:

Mülsen: Strohballen in Brand geraten

Ausgewählte Meldung

Strohballen in Brand geraten

Zeit: 11.07.2022, 23:15 Uhr

Ort: Mülsen, St. Jacob

Im Mülsener Ortsteil St. Jacob brannten mehrere Strohballen ab.

Aus bisher ungeklärter Ursache gerieten in der Nacht zum Dienstag auf einem Feld an der Burgstraße insgesamt 24 Strohballen in Brand. Zur Löschung der Flammen kamen insgesamt zwölf Fahrzeuge mit 68 Kameraden zum Einsatz. Der entstandene Sachschaden wurde auf etwa 670 Euro geschätzt. Bereits in der vergangenen Woche brannte in diesem Bereich etwa ein Hektar Ackerland. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

Haben Sie möglicherweise Personen beobachtet, die sich auf dem Feld aufhielten und mit dem Brand in Verbindung stehen könnten? Sachdienliche Hinweise nimmt das Polizeirevier in Zwickau unter der Telefonnummer 0375 44580 entgegen. (kh)

Vogtlandkreis

Abgemeldeter Peugeot gestohlen

Zeit: 15.04.2022 bis 11.07.2022, 13:30 Uhr

Ort: Plauen, OT Siedlung Neundorf

Eine junge Frau fand ihr Auto an unerwarteter Stelle.

Von einem Bekannten wurde eine junge Frau am Montagmittag darauf aufmerksam gemacht, dass der rote Peugeot 106, der eigentlich abgemeldet in ihrer Garage stehen müsste, nun mit Kennzeichen versehen im Gewerbegebiet Schöpsdrehe nahe eines Autohauses stehe.

Gemeinsam mit Einsatzkräften der Plauener Polizei stellte die Frau fest, dass es sich tatsächlich um ihren Pkw handelte und ihre Garage an der Ricarda-Huch-Straße hinter dem Sonderposten-Baumarkt von Unbekannten aufgebrochen worden war. Auch in der Nachbargarage bedienten sich die Täter von dem Auto, das darin geparkt war, hatten sie die Kennzeichen abmontiert, die sich nun am Peugeot befanden.

Der Peugeot 106 ist rund 700 Euro wert, hat im hinteren Bereich getönte Scheiben und einen Aufkleber mit dem Schriftzug »Car Station« in der Heckscheibe. Der Diebstahl könnte bereits eine Weile zurückliegen, an seinem angestammten Platz in der Garage wurde das Auto Mitte April zuletzt gesehen.

Ist Ihnen das Auto seit April irgendwo aufgefallen? Können Sie nähere Angaben zur Person oder den Personen machen, die damit gefahren sind? Hinweise nimmt das Polizeirevier Plauen unter der Telefonnummer 03741 140 entgegen. (al)

 

Unfallfluchten

Unbekannte beschädigten Fahrzeuge und entfernten sich anschließend.

Zeit: 11.07.2022, 13:05 Uhr

Ort: Weischlitz, OT Heinersgrün

Eine 22-Jährige fuhr Montagmittag mit ihrem weißen Opel Adam auf der S 319 in Richtung Hof, als ihr ein anderer weißer Pkw Höhe Abzweig Heinersgrün entgegenkam. Das Fahrzeug befand sich mit seinen Rädern bereits auf der Fahrbahn der 22-Jährigen, sodass sich die beiden Autos berührten. Dabei wurde der linke Außenspiegel des Opels beschädigt der Sachschaden beläuft sich auf rund 300 Euro. Dennoch hielt die Person, die den Unfall verursachte, nicht an, um ihren Pflichten nachzukommen.

Zeit: 11.07.2022, 08:30 Uhr bis 13:20 Uhr

Ort: Plauen, OT Chrieschwitz

Ein grauer Audi S3 wurde am Montag auf dem oberen Parkdeck des Elsterparks beschädigt. Das Auto stand dort von Vormittag bis in die Mittagsstunden und hat nun Kratzer im linken Bereich des hinteren Stoßfängers. Der Sachschaden beläuft sich auf rund 1.000 Euro.

Zeugen, die eine der Unfallfluchten beobachtet haben und nähere Angaben machen können, werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 03741 140 im Polizeirevier Plauen zu melden. (al)

Einbruch in eine Wohnung

Zeit: 08.07.2022, 08:30 Uhr, bis 11.07.2022, 20:30 Uhr

Ort: Auerbach

Die Polizei Auerbach-Klingenthal sucht Zeugen.

Unbekannte Täter nutzten die Abwesenheit eines Mieters und drangen im Zeitraum zwischen Freitagvormittag und Montagabend in eine Wohnung ein, die sich in einem Mehrfamilienhaus in der Seminarstraße nahe Parkschule befindet. Sie durchsuchten die Innenräume und verließen sie mit einer dreistelligen Bargeldsummer und einem älteren Samsung-Smartphone.

Haben Sie im besagten Zeitraum Aktivitäten in der Umgebung wahrgenommen, die mit dem Einbruch zusammenhängen könnten? Bitte melden Sie sich unter der Telefonnummer 03744 2550 im Polizeirevier Auerbach-Klingenthal. (al)

Schwalbe verschwunden

Zeit: 11.07.2022, 19:00 Uhr, bis 12.07.2022, 04:30 Uhr

Ort: Reichenbach

Ein graues Moped fiel offenbar Dieben auf.

Unbekannte nutzten die Nacht zum Dienstag, um ein im Bereich Kneippstraße / Unterer Volksfestplatz gesichert abgestelltes Moped zu entwenden. Es handelt sich um eine graue Simson Schwalbe im Wert von rund 560 Euro. Daran befand sich zum Zeitpunkt des Diebstahls das Kennzeichen 796 BAO

Haben Sie den Diebstahl beobachtet oder das Moped seither gesehen? Bitte melden Sie sich unter der Telefonnummer 03744 2550 im Polizeirevier Auerbach-Klingenthal. (al)

Alkohol, Snacks und Fernseher entwendet

Zeit: 08.07.2022 bis 11.07.2022, 10:30 Uhr

Ort: Reichenbach

Unbekannte gingen in einer Gartenanlage auf Beutezug.

In einer Gartenanlage an der Turmstraße / Damaschkestraße wurde in mindestens drei Lauben eingebrochen aus ihren Innenräumen verschwanden diverse Nahrungsmittel, Getränke sowie ein 32-Zoll-Fernseher der Marke Samsung. Der Stehlschaden summiert sich auf rund 260 Euro, hinzukommen rund 900 Euro Sachschaden. Der Tatzeitraum liegt zwischen Freitag und Dienstag.

Zeugen, die sachdienliche Hinweise zu den Einbrüchen geben können, melden sich bitte unter der Telefonnummer 03744 2550 im Polizeirevier Auerbach-Klingenthal. (al)

 

Landkreis Zwickau

Einbruch in zwei Autowerkstätten

In zwei Kfz-Werkstätten in Zwickau waren Einbrecher zugange.

Zeit: 09.07.2022, 20:30 Uhr, bis 11.07.2022, 08:30 Uhr

Ort: Zwickau, OT Eckersbach

Unbekannte Täter begaben sich im Zeitraum zwischen Samstagabend und Montagmorgen auf das Werksgelände eines Autohandels an der Äußeren Dresdner Straße und drangen in die Lagerhalle ein. Dort entwendeten sie ein altes Motorrad sowie aus einem alten Mercedes die Innenverkleidung. Das Motorrad wurde auf dem Nachbargrundstück wieder aufgefunden. Der Entwendungsschaden beträgt rund 2.000 Euro.

Zeit: 09.07.2022, 23:15 Uhr, bis 10.07.2022, 00:00 Uhr

Ort: Zwickau, OT Bockwa

Ein unbekannter Täter drang in der Nacht zu Sonntag auf das Gelände eines Autohandels auf der Muldestraße ein, schlug im Anschluss das Fenster zu einem Raum ein und durchsuchte das darin befindliche Büro. Ob etwas gestohlen wurde, ist bisher noch nicht bekannt. Der entstandene Sachschaden beträgt rund 50 Euro. (hje/kh)

Mit Brückengeländer kollidiert

Zeit: 11.07.2022, 21:45 Uhr

Ort: Wilkau-Haßlau, OT Culitzsch

Bei einem Verkehrsunfall in Culitzsch wurde eine junge Frau leicht verletzt.

Eine 19-Jährige befuhr am späten Montagabend mit ihrem Ford die Kirchberger Straße in Fahrtrichtung Kirchberg. Kurz nach dem Ortsteingang Culitzsch kam sie in einer Linkskurve nach rechts von der Fahrbahn ab und kollidierte in der Folge mit einem Brückengeländer. Ihr Fahrzeug wurde zurück auf die Straße geschleudert und kam dort schließlich zum Stehen. Die junge Frau verletzte sich bei dem Unfall leicht und wurde durch Rettungskräfte zur ambulanten Behandlung in ein Krankenhaus gebracht. Ihr Fahrzeug war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden. Der insgesamt entstandene Sachschaden wurde auf etwa 7.000 Euro geschätzt. (kh)

Aus der Kurve getragen

Zeit: 11.07.2022, 16:00 Uhr

Ort: Langenweißbach, OT Weißbach

Ein 18-Jähriger überschlug sich mit seinem Fahrzeug und verletzte sich dabei leicht.

Ein 18-Jähriger befuhr mit seinem VW am Montagnachmittag die B 93 aus Fahrtrichtung Schneeberg kommend in Richtung Zwickau. In einer Doppelkurve kam er nach rechts von der Fahrbahn ab und stieß gegen die Leitplanke, sodass sich sein Fahrzeug überschlug und schließlich auf die Dach liegen blieb. Der 18-Jährige verletzte sich glücklicherweise nur leicht und wurde zur ambulanten Behandlung in ein Krankenhaus gebracht. Mit einem Sachschaden von rund 15.500 Euro war sein Pkw nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden. (kh)

Vorfahrt missachtet

Zeit: 11.07.2022, gegen 14:00 Uhr

Ort: Lichtenstein

Ein Unfall in Lichtenstein endete mit Blechschaden.

Eine 36-Jährige befuhr am Montagvormittag mit ihrem Nissan die Friedrich-Engels-Straße in Fahrtrichtung Marktplatz. Dabei übersah sie den Honda eines vorfahrtsberechtigten 34-Jährigen und es kam zur Kollision beider Fahrzeuge. Dabei entstand Sachschaden in Höhe von etwa 8.000 Euro. (jpl)

Bremshebel verwechselt

Zeit: 11.07.2022, gegen 10:00 Uhr

Ort: Hohenstein-Ernstthal

Mann kam zu Sturz, nachdem das Vorderrad blockierte.

Ein 60-Jähriger war mit seinem Fahrrad auf der Inneren Zwickauer Straße aus Richtung Kreisverkehr kommend unterwegs. Da er verkehrsbedingt verzögern wollte, verwechselte er augenscheinlich die vordere mit der hinteren Bremse, überbremste das Vorderrad und kam dadurch zu Sturz. Am Fahrrad entstand zwar kein Sachschaden, jedoch wurde der Radler bei diesem Unfall schwer verletzt und musste in ein nahe gelegenes Krankenhaus gebracht werden. (jpl)

Quelle: www.polizei.sachsen.de/de/MI_2022_91031.htm