Neukirchen / Pleiße: Zwei Verletzte bei Auffahrunfall

Zuletzt aktualisiert:

Neukirchen/Pleiße: Zwei Verletzte bei Auffahrunfall

Landkreis Zwickau

Zwei Verletzte bei Auffahrunfall

Zeit: 30.03.2021, 16:38 Uhr

Ort: Neukirchen/Pleiße

Ein 64-Jähriger befuhr am Dienstagnachmittag mit seinem Kleintransporter Ford die Harthstraße in Richtung Crimmitschau. An der Dänkritzer Straße wollte er nach links abbiegen und musste wegen Gegenverkehr anhalten. Eine 52-jährige Deutsche bemerkte das zu spät und fuhr mit ihrem Pkw BMW ungebremst auf den Transporter. Durch den heftigen Aufprall wurde der Ford von der Fahrbahn geschleudert, wobei er ein Verkehrszeichen zerstörte. Beide Fahrzeugführer wurden leicht verletzt. An ihren Autos entstand jeweils wirtschaftlicher Totalschaden, der mit insgesamt 16.000 Euro beziffert wurde. (AH) 

Silobrand

Zeit: 30.03.2021 gegen 10:15 Uhr

Ort: Crinitzberg, OT Obercrinitz

Am Dienstagvormittag brannte es im Gewerbepark in einer Metallbaufirma. In einem Silo waren etwa 40 Kubikmeter Holzspäne in Brand geraten. Die Freiwilligen Feuerwehren Obercrinitz, Bärenwalde, Kirchberg und Hartmannsdorf wurden alarmiert. Ein Brandursachenermittler der Kriminalpolizei war ebenfalls im Einsatz. Vermutlich war ein technischer Defekt Ursache des Brandes. Der entstandene Schaden wird auf ca. 100.000 Euro geschätzt. (AH)

Quelle: www.polizei.sachsen.de/de/MI_2021_80114.htm