Oelsnitz: Gegen Haus gefahren und geflüchtet

Zuletzt aktualisiert:

Oelsnitz: Gegen Haus gefahren und geflüchtet

Vogtlandkreis

E-Bike entwendet

Zeit: 30.09.2021, 21:30 Uhr

Ort: Plauen, OT Chrieschwitz

 

Ein E-Bike wurde vom Fahrradgepäckträger eines Pkw entwendet.

Unbekannte Täter entwendeten im Zeitraum vom Dienstagabend 20:00 Uhr bis Donnerstagabend 21:30 Uhr in der Georg-Benjamin-Straße ein schwarzes E-Bike der Marke Copperhead ohne Akku, mit weißem Lenker und weißer Federgabel vom Fahrradgepäckträger eines geparkten SUV. Der Stehlschaden beläuft sich auf 3.000 Euro. (sh)

Sind Ihnen in diesem Zeitraum Personen aufgefallen, die im Zusammenhang mit dem Diebstahl stehen könnten, oder können Sie Hinweise zum Verbleib des Diebesgutes geben, werden Sie gebeten, sich im Polizeirevier Plauen zu melden, Telefon: 03741 140. (sh)

Navigationsgerät gestohlen

Zeit: 30.09.2021, 18:00 Uhr bis 01.10.2021, 13:00 Uhr

Ort: Plauen, OT Ostvorstadt

 

In der Plauener Ostvorstadt entwendeten Unbekannte ein Navigationsgerät.

Auf bisher unbekannte Art und Weise drangen Diebe in eine Garage an der Knielohstraße ein. Aus dem darin befindlichen Pkw entwendeten sie ein transportables Navigationsgerät im Wert von rund 200 Euro. Ein Schaden am Pkw entstand nicht.

Haben Sie im genannten Zeitraum Personen beobachtet, die sich im Bereich des Garagenkomplexes aufhielten? Zeugen werden gebeten, sich im Polizeirevier Plauen zu melden, Telefon: 03741 140. (kh)

Zeugen zu Unfallfluchten in Plauen gesucht

Zeit: 30.09.2021, 17:00 Uhr bis 01.10.2021, 06:50 Uhr

Ort: Plauen, OT Ostvorstadt

 

Am Donnerstagabend parkte ein Mann seinen grauen VW Caddy an der Kreuzung der Knielohstraße zur Ladmannstraße. Als er am nächsten Morgen zu seinem Fahrzeug zurückkehrte, musste er erhebliche Beschädigungen feststellen, die auf rund 10.000 Euro geschätzt wurden. Ein Zeuge gab an, dass es sich bei dem Unfallverursacher, der seine Fahrt fortsetzte, um einen Lkw mit Anhänger handelte.

Zeit: 01.10.2021, 09:30 Uhr

Ort: Plauen, OT Südvorstadt

Am Freitagmorgen stieß ein Unbekannter gegen einen auf Höhe des Hausgrundstücks 64c geparkten Toyota und hinterließ einen Sachschaden von rund 2.500 Euro. Anschließend verließ er den Unfallort, ohne seine Personalien bekannt zu machen. Eine Zeugin beobachtete den Zusammenstoß und meldete der Polizei die Unfallflucht. Sie teilte mit, dass es sich bei dem Fahrzeug um einen Transporter handelte. Ein Kennzeichen konnte sie leider nicht erkennen.

Zeit: 01.10.2021, 12:00 Uhr

Ort: Plauen, OT Preißelpöhl

Am Fasanenring fuhr ein Unbekannter gegen zwei Garagen und verursachte dabei einen Sachschaden von etwa 500 Euro. Dem Schadensbild nach zu urteilen, könnte es sich bei dem verursachenden Fahrzeug um ein größeres Baufahrzeug handeln. Auch diesmal kam der Verursacher seinen Pflichten nicht nach und verließ den Ort des Geschehens.

Zeugen werden gebeten, sich im Polizeirevier Plauen zu melden, Telefon: 03741 140. (kh)

Einbruch in leerstehendes Gebäude

Zeit: 01.09.2021 bis 01.10.2021, 09:00 Uhr

Ort: Plauen, OT Haselbrunn

 

 

Im Ortsteil Haselbrunn hatten es Einbrecher auf ein leerstehendes Gebäude abgesehen.

Im Zeitraum des vergangenen Monats brachen Unbekannte gewaltsam über eine Laderampe in ein leerstehendes Supermarktgebäude an der Pausaer Straße ein. Der dabei entstandene Sachschaden wurde auf etwa 3.000 Euro geschätzt.

Haben Sie in diesem Zeitraum Personen beobachtet, die sich an dem Gebäude zu schaffen machten? Hinweise nimmt das Polizeirevier in Plauen entgegen, Telefon: 03741 140. (kh)

Verkehrsunfall mit einer verletzten Person

Zeit: 01.10.2021, 14:00 Uhr

Ort: Triebel

 

Bei einer Kollision mit einem Baum verletzte sich ein 23-Jähriger leicht.

Ein 23-Jähriger befuhr mit seinem Skoda die K 7855 aus Richtung des S 309 in Fahrtrichtung Gassenreuth. Nach eigenen Angaben musste er einem Tier, was seinen Weg querte, ausweichen. Er geriet daraufhin ins Schleudern und prallte gegen einen Baum. Sein Fahrzeug war mit einem Schaden von etwa 8.500 Euro nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden. Er selbst verletzte sich leicht. (kh,sh)

Auffahrunfall mit einer verletzten Person

Zeit: 01.10.2021, gegen 15:30 Uhr

Ort: Plauen, OT Chrieschwitz

 

20-Jähriger bei Zusammenstoß leicht verletzt.

Am gestrigen Nachmittag, gegen 15:30 Uhr, befuhr ein 20-jähriger Opel-Fahrer die Reichenbacher Straße stadteinwärts. Kurz nach dem Ortseingangsschild Plauen übersah er einen vor ihm verkehrsbedingt stehenden Pkw Opel. Es kam zum Zusammenstoß beider Fahrzeuge mit einem Sachschaden von 12.000 Euro. Durch den Unfall verletzte sich der 20-Jährige leicht und wurde zur weiteren ärztlichen Untersuchung in ein Krankenhaus gebracht. (um)

Gegen Haus gefahren und geflüchtet

Zeit: 01.10.2021, 15:00 Uhr bis 17:15 Uhr

Ort: Oelsnitz

 

Ein Unbekannter hinterließ in Oelsnitz Schäden an einem Haus.

Am Freitagnachmittag fuhr ein Unbekannter gegen das Vordach des Eingangs eines Mehrfamilienhauses an der Straße des Friedens. Er erachtete es jedoch nicht für notwendig, seine Personalien zu hinterlassen und flüchtete vom Unfallort, ohne die Polizei zu verständigen. Der entstandene Sachschaden wurde auf etwa 1.000 Euro geschätzt.

Haben Sie den Unfall beobachtet und können Hinweise zum verursachenden Fahrzeug geben? Zeugen werden gebeten, sich im Polizeirevier Plauen zu melden, Telefon: 03741 140. (kh)

Landkreis Zwickau

Verkehrsunfall mit vier verletzten Personen

Zeit: 01.10.2021, gegen 12: 35 Uhr

Ort: Zwickau

Bei einem Verkehrsunfall wurden vier Personen verletzt.

Ein 32-jähriger Deutscher fuhr am Freitagmittag mit seinem Pkw Citroen aus einer Grundstücksausfahrt der Kolpingstraße, um in Richtung der Crimmitschauer Straße zu fahren. Dabei kollidierte er mit einem Skoda (w/21) welcher die Kolpingstraße in Richtung Leipziger Straße befuhr. Die beiden Fahrzeugführer wurden leicht verletzt. Die jeweiligen Beifahrer (w/31, w/45) kamen schwerverletzt ins Krankenhaus. Der Skoda wurde dabei seitlich erfasst und kam erst zum Stehen, nachdem er gegen einen Baum prallte. Die Straße war im Bereich der Unfallstelle für zwei Stunden voll gesperrt. Die Kameraden der Berufsfeuerwehr Zwickau kamen aufgrund auslaufender Betriebsstoffe zum Einsatz. Es entstand ein Gesamtschaden in Höhe von 35.000 Euro. (sh)

Verkehrsunfall unter Alkoholeinfluss

Zeit: 02.10.2021, 05:10 Uhr

Ort: Wildenfels, OT Wiesen

Unter Einfluss von Alkohol und ohne Fahrerlaubnis Unfall verursacht.

Ein 19-jähriger deutscher VW-Fahrer befuhr in den frühen Morgenstunden die Kirchberger Straße in Richtung Wiesen. In einer Linkskurve kam er von der Fahrbahn ab und fuhr gegen die Leitplanke und einen Gartenzaun. Es entstand ein Gesamtschaden in Höhe von 7.000 Euro. Ein durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert von fast 2 Promille. Eine Blutentnahme wurde durchgeführt. Der Fahrzeugführer war nicht im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis. (sh)

Motorradfahrer bei Unfall verletzt

Zeit: 01.10.2021, 16:30 Uhr

Ort: Meerane

Nach einem Ausweichmanöver kollidierte ein Biker mit einem Baum.

Ein 24-jähriger Deutscher befuhr mit einem Traktor am Freitagnachmittag die K 7377 und beabsichtigte nach links in den Remser Weg abzubiegen. Dies geschah in dem Moment, als ein hinter ihm fahrender 70-jähriger Motorrad-Fahrer ihn überholen will. Der Biker wich darauf nach links aus, sodass seine Honda mit einem Straßenbaum kollidierte. Er verletzte sich dabei leicht. Eine ärztliche Versorgung war jedoch nicht vonnöten. Sein Motorrad war mit einem Sachschaden von etwa 5.000 Euro nicht mehr fahrbereit. (kh)

Zwei Verkehrsunfälle mit zwei verletzten Personen

Zeit: 01.10.2021, 13:10 Uhr

Ort: Hartenstein, OT Thierfeld

Ein Folgeunfall aufgrund eines Verkehrsunfalls mit insgesamt zwei Verletzten.

Eine 69-jährige Deutsche befuhr mit ihrem VW die Hartensteiner Straße aus Richtung Aue kommend. Dabei erfasste sie einen Bauarbeiter, welcher auf der Straße stand, um einem Baustellenfahrzeug einzuweisen. Der 54-jährige Bauarbeiter wurde leicht verletzt.

Infolge des Unfalls fuhr eine 23-jährige deutsche Fahrerin eines Skoda auf das Heck des VW und wurde dabei leicht verletzt. Es entstand ein Gesamtschaden in Höhe von 15.000 Euro. (sh)

Quelle: www.polizei.sachsen.de/de/MI_2021_84295.htm