Plauen: 37-Jähriger greift Jugendliche an

Zuletzt aktualisiert:

Plauen: 37-Jähriger greift Jugendliche an

Ausgewählte Meldung

37-Jähriger greift Jugendliche an

Plauen (cs) Am Montagnachmittag hat ein 37-Jähriger mehrere Jugendliche im Alter von 13 bis 18 Jahren angegriffen, die auf einer Rasenfläche an der Langen Straße saßen. Der Mann hatte sich offenbar durch die Jugendlichen gestört gefühlt und forderte sie auf, Müll zu beseitigen und sich leise zu verhalten. In der Folge zerstörte er mit einem Baseballschläger eine Bluetooth-Musikbox im Wert von rund 20 Euro und schlug nach den Teenagern. Drei davon traf der 37-Jährige und verletzte sie leicht. Eine medizinische Betreuung vor Ort benötigte niemand.

Der Mann konnte bekannt gemacht und an seiner Wohnanschrift angetroffen werden. Gegenüber den Beamten des Plauener Reviers bestätigte er den Hergang. Der Baseballschläger wurde sichergestellt. Gegen den 37-Jährigen wurden Anzeigen wegen gefährlicher Körperverletzung, Bedrohung und Sachbeschädigung gefertigt.

Vogtlandkreis

Einbruch in Baucontainer

Markneukirchen, OT Siebenbrunn (cs) In der Zeit von Montagnachmittag bis Dienstagmorgen verschafften sich Unbekannte Zutritt zu einer Baustelle an der Breitenfelder Straße. Aus einem dort aufgestellten Baucontainer entwendeten die Täter Werkzeuge und Baugeräte, wie zum Beispiel einen Akku-Schrauber, eine Kettensäge und ein Trenngerät im Gesamtwert von rund 3.000 Euro. Der dabei entstandene Sachschaden wurde auf rund 200 Euro geschätzt.

Zeugen, welche die Täter beim Betreten oder Verlassen der Baustelle gesehen haben oder sachdienliche Hinweise zur Tat geben können, werden gebeten, sich im Polizeirevier in Plauen zu melden, Telefon 03741 140.

Unfall im Parkhaus

Plauen (cs) Am Dienstagvormittag parkte eine 63-Jährige mit einem BMW im Parkhaus der Stadtgalerie rückwärts aus. Dabei streifte sie einen daneben abgeparkten Audi. Verletzt wurde glücklicherweise niemand. Der durch den Unfall entstandene Sachschaden wurde auf rund 2.000 Euro geschätzt.

Einbruch in Einkaufsmarkt

Falkenstein (cs) In der Zeit von Montagabend bis Dienstagmorgen drangen Unbekannte gewaltsam in einen Einkaufsmarkt am Hangweg ein. Im Inneren durchsuchten die Täter mehrere Schränke und entwendeten Tabakwaren im Wert von rund 1.000 Euro. Der dabei entstandene Sachschaden konnte bislang noch nicht beziffert werden.

Zeugen, welche sachdienliche Hinweise zur Tat oder zu den Tätern geben können, werden gebeten, sich im Polizeirevier in Auerbach zu melden, Telefon 03744 2550.

Unfallflucht Polizei sucht Zeugen!

Ellefeld (cs) Am Montagnachmittag befuhr ein Unbekannter mit einem weißen Fahrzeug die B 169 in Richtung Auerbach. In Höhe des Ortsausgangsschilds von Ellefeld kam er dabei zu weit nach links und streifte den entgegenkommenden Mitsubishi einer 66-Jährigen. Im Anschluss setzte der Unbekannte seine Fahrt fort, ohne seinen Pflichten als Unfallbeteiligter nachzukommen. Verletzt wurde glücklicherweise niemand. Der durch den Unfall entstandene Sachschaden wurde auf rund 500 Euro geschätzt.

Zeugen, die den Unfall beobachtet haben und Angaben zum Unbekannten oder zum von ihm genutzten Fahrzeug machen können, werden gebeten, sich im Polizeirevier in Auerbach zu melden, Telefon 03744 2550.

Landkreis Zwickau

Unbekannter beschädigt Verkehrsschild Zeugen gesucht

Zwickau (cf) Am Montag, gegen 17:20 Uhr, befuhr ein unbekannter Fahrzeugführer den Bereich Bosestraße/Ecke Römerstraße und stieß direkt vor einer Pizzeria gegen ein Verkehrsschild. Danach verließ der Unbekannte die Unfallstelle, ohne sich um den entstandenen Sachschaden von etwa 200 Euro zu kümmern. Ein derzeit unbekannter Zeuge beobachtete den Unfall, notierte das Kennzeichen des verursachenden Fahrzeugs und gab den Zettel in der Pizzeria ab.

Die Polizei bitte um Zeugenhinweise zum Unfallhergang und zur Identität des Verursachers. Insbesondere der Zeuge, welcher den Zettel mit dem Kennzeichen des vermeintlichen Unfallverursachers bei der Pizzeria abgegeben hat, wird gebeten, sich im Polizeirevier in Zwickau zu melden, Telefon 0375 44580.

Wohnhaus beschmiert

Zwickau, OT Neuplanitz (cf) Unbekannte Täter begaben sich in der Nacht zum Dienstag zweimal zu einem Mehrfamilienhaus an die Neuplanitzer Straße, zwischen Dortmunder Straße und Marchlewskistraße. Sie brachten dort mehrere Schriftzüge und verbotene Symbole an einem Briefkasten sowie einer Wohnungstür an. Der erste Tatzeitraum liegt zwischen Montag 20:40 Uhr und Dienstag 1:10 Uhr. Bei der zweiten Tat am Dienstagmorgen gegen 3:20 Uhr hatte der Geschädigte den mutmaßlichen Täter wegrennen hören. Zum entstandenen Sachschaden konnten noch keine Angaben gemacht werden.

Gibt es Zeugen, welche den oder die Täter in der Nacht zum Dienstag beim Betreten oder Verlassen des Mehrfamilienhauses beobachtet hat? Hinweise nimmt das Polizeirevier in Zwickau entgegen, Telefon 0375 44580.

Unbekannte zerkratzen Pkw

Werdau (cf) Wie der Polizei am Montagnachmittag angezeigt wurde, zerkratzten unbekannte Täter am Freitagnachmittag zwischen 13:15 Uhr und 18:00 Uhr einen Suzuki, der an der Zeppelinstraße im Bereich der Kleingartenanlage abgestellt war. Der entstandene Sachschaden am hinteren rechten Kotflügel sowie an der Motorhaube wurde auf rund 900 Euro geschätzt.

Wer die Täter beim Beschädigen des Suzuki beobachtet hat und Hinweise auf deren Identität geben kann, meldet sich bitte im Polizeirevier in Werdau, Telefon 03761 7020.

Auffahrunfall an Bahnunterführung

Werdau, OT Langenhessen (cf) Am Dienstagvormittag befuhr eine 22-jährige Renault-Fahrerin die Seelingstädter Straße in Richtung Langenbernsdorf. An der Einmündung zur Eisenbahnunterführung bemerkte sie zu spät, dass der vor ihr fahrende 54-Jährige mit seinem VW verkehrsbedingt halten musste und fuhr auf diesen auf. Glücklicherweise wurde niemand verletzt. An beiden Fahrzeugen entstand jedoch ein Sachschaden von insgesamt rund 1.500 Euro.

Einbruch in Firma

Hohenstein-Ernstthal, OT Wüstenbrand (cf) Zwischen Freitagabend und Montagnachmittag gelangten unbekannte Täter in ein Firmengebäude an der Straße der Einheit. Sie durchsuchten die Räumlichkeiten, entwendeten aus einer Kasse Bargeld in Höhe von rund 260 Euro und hinterließen einen Sachschaden von etwa 500 Euro.

Gibt es Zeugen, die den Einbruch am Wochenende beobachtet haben und Hinweise auf die Identität der Täter geben können? Zeugen melden sich bitte im Polizeirevier in Glauchau, Telefon 03763 640.

Neues Rathaus beschmiert

Meerane (cf) Unbekannte Täter haben zwischen Freitagnachmittag und Montagmorgen ein Graffiti am Neuen Rathaus am Lörracher Platz angebracht. An zwei Stellen beschmierten sie die Fassade mit roter, wasserfester Farbe und verursachten dadurch einen Sachschaden von circa 500 Euro.

Wer hat die Unbekannten beim Beschmieren des Gebäudes beobachtet oder kann sonstige sachdienliche Hinweise geben? Zeugen werden gebeten, sich im Polizeirevier in Glauchau zu melden, Telefon 03763 640.

Quelle: www.polizei.sachsen.de/de/MI_2019_66706.htm