Plauen: Alarmanlage schlägt Täter in die Flucht

Zuletzt aktualisiert:

Medien­in­for­ma­tion: 522/2017

Vogtland­kreis

 

Alarm­an­lage schlägt Täter in die Flucht

Plauen (hs) In den frühen Samstag­mor­gen­stunden drangen unbekannte Personen in ein umzäuntes Gelände in der Pausaer Straße ein. Objekt der Begierde war ein Ford Mustang. Um an die Gegenstände im Fahrgast­raum zu gelangen, schlugen die Diebe eine Scheibe des Fahrzeuges ein. Durch die Bewegungen wurde die Alarm­an­lage ausgelöst und schlug die Täter in die Flucht. Zurück haben sie einen Schaden in Höhe von zirka 530 Euro gelassen.

Landkreis Zwickau

Zerstörungswut

Zwickau (hs) Unbekannte Vandalen ließen ihre Zerstörungswut an einer öffent­li­chen Toilette in der Bahnhof­straße aus. An der Anlage wurden die Glasscheiben zerstört und Wände mit Aufkle­bern verun­staltet. Der geschätzte Schaden wird mit 1.500 Euro bezif­fert. Tatzeit­raum: 31.08.2017, 16 Uhr  -  01.09.2017, 08:30 Uhr Zeugen, welche sachdien­liche Hinweise zu der Straftat geben können, melden sich bitte im Polizei­re­vier Zwickau Telefon 0375/44580.

Ohne Beute

Zwickau (hs) Am Freitag, in der Zeit von 13 Uhr bis 15 Uhr wurde bei einem Citroen Jumper die Seiten­scheibe einge­schlagen. Das Fahrzeug stand zum Tatzeit­raum auf der Baustelle im Schwa­nen­teichgelände an der Humboldt­straße. Die unbekannten Täter durch­suchten den Innen­raum des Klein­trans­por­ters, wurden aber vermut­lich nicht fündig. Sie zogen ohne Beute davon. Verur­sacht haben sie einen Schaden in Höhe von 500 Euro. Zeugen werden gebeten sich im Polizei­re­vier Zwickau, Telefon 0375/44580, zu melden.

Vorfahrt missachtet

Zwickau, OT Crossen (hs) Die Unauf­merk­sam­keit eines 19-Jährigen führte am Samstag­morgen zu einem Verkehrs­un­fall auf der Kreuzung Berthels­dorfer Straße/ B93. Beim Links­ab­biegen übersah er einen entge­gen­kom­menden Fiat (w/54) und es kam zum Zusam­menstoß. Neben dieser Fahrerin wurden zwei weitere Mitfahrer (w/17, m/26) im Skoda des jungen Mannes schwer verletzt. Er selbst und noch zwei seiner Insassen (beide w/17) kamen mit leichten Verlet­zungen davon. Insge­samt war ein Schaden von zirka 1.500 Euro entstanden. Die Auffahrt Crossen zur B93 in Richtung Meerane musste für zwei Stunden voll gesperrt werden.

Promille­fahrt

Kirch­berg Durch einen Zeugen­hin­weis wurde die Polizei am Freitag­nach­mittag auf einen auffällig fahrenden Pkw Peugeot aufmerksam. Auf der Lengen­felder Straße wurde die Fahrerin (33) einer Kontrolle unter­zogen. Festge­stellt wurde ein Atemal­ko­hol­wert von 2,88 Promille. Der Führerschein wurde einge­zogen und ein Ermitt­lungs­ver­fahren einge­leitet.

 

 

 

 

Quelle: www.polizei.sachsen.de/de/MI_2017_52079.htm