Plauen: Drei Diebstähle aus Pkws und eine Sachbeschädigung

Zuletzt aktualisiert:

Plauen: Drei Diebstähle aus Pkws und eine Sachbeschädigung

Ausgewählte Meldung

Drei Diebstähle aus Pkws und eine Sachbeschädigung

Plauen (cs) In der Zeit von Samstagmittag bis Sonntagmittag drangen Unbekannte in einen Pkw ein, der an der Tischerstraße abgestellt war. Daraus entwendeten die Täter ein Navigationsgerät und eine Sonnenbrille im Gesamtwert von rund 250 Euro. Nach ersten Erkenntnissen entstand kein Sachschaden.

Plauen (cs) In der Zeit von Samstagabend bis Sonntagvormittag schlugen Unbekannte die Seitenscheibe eines Smart ein, der an der Straßberger Straße abgestellt war. Daraus entwendeten die Täter eine Geldbörse mit persönlichen Dokumenten und Bargeld im Gesamtwert von rund 100 Euro. Der dabei entstandene Sachschaden wurde auf rund 150 Euro geschätzt.

Plauen (cs) Am Sonntag, in der Zeit von 9:50 Uhr bis 13:10 Uhr drangen Unbekannte in einen Renault ein, der an der Schenkendorfstraße abgestellt war. Daraus entwendeten die Täter eine Brille sowie Münzgeld im Gesamtwert von rund 205 Euro. Der dabei entstandene Sachschaden wurde auf rund 100 Euro geschätzt.

Plauen (cs) In der Zeit von Samstagabend bis Sonntagmorgen beschädigten Unbekannte einen Opel, der an der Erich-Knauf-Straße abgestellt war. Die Täter schlugen eine Seitenscheibe des Fahrzeugs ein und durchwühlten den Innenraum. Nach ersten Erkenntnissen wurde jedoch nichts entwendet. Der entstandene Sachschaden wurde auf rund 150 Euro geschätzt.

Ob die vier Taten denselben Tätern zuzuordnen sind, ist nun Gegenstand der Ermittlungen.

Hinweise auf die Täter oder den Tathergang nimmt das Polizeirevier in Plauen entgegen, Telefon 03741 140.

Die Polizei rät: Lassen Sie keine Wertsachen, egal ob von außen sichtbar oder nicht, im Fahrzeug!


Vogtlandkreis

In Garage eingebrochen

Plauen (cs) In der Zeit vom 15. August 2018 bis Sonntagnachmittag drangen Unbekannte in eine Garage an der Straße Nach dem Seehaus ein. Daraus entwendeten die Täter zwei Sätze Winterräder und eine Kiste mit diversem Schlosser- und Maurerwerkzeug im Gesamtwert von rund 1.800 Euro. Der dabei entstandene Sachschaden wurde auf rund 30 Euro geschätzt.

Hinweise auf die Täter oder den Tathergang nimmt das Polizeirevier in Plauen entgegen, Telefon 03741 140.

Garderobendiebstahl

Plauen (cs) In einer Diskothek An der Schöpsdrehe haben unbekannte Täter in der Nacht zum Sonntag einen Garderobenchip aus der Hosentasche eines 28-Jährigen entwendet. Beim Einlösen des Chips gelangten die Täter an seine beiden Jacken, eine schwarze Baumwolljacke und eine braune Kunstlederjacke mit Baumwollkapuze. In einer der Jacken befand sich zudem noch ein Schlüsselbund. Der Entwendungsschaden wurde auf rund 700 Euro geschätzt.

Hinweise auf die Täter, den Tathergang oder auf den Verbleib des Diebesgutes nimmt das Polizeirevier in Plauen entgegen, Telefon 03741 140.

Diebstahl Geldbörse

Plauen (cs) Am Sonntagvormittag stahlen Unbekannte eine Geldbörse im Außenbereich eines Krankenhauses an der Röntgenstraße. Ein 24-Jähriger vergaß diese auf einer Bank. Als ihm der Verlust wenig später auffiel, ging er zurück, konnte die Geldbörse aber nicht mehr auffinden. Darin befanden sich persönliche Dokumente und Bargeld im Gesamtwert von rund 100 Euro.

Hinweise auf die Täter, den Tathergang oder auf den Verbleib des Diebesgutes nimmt das Polizeirevier in Plauen entgegen, Telefon 03741 140.

Einbruchsversuch in Bungalow

Neuensalz, OT Voigtsgrün (cs) In der Zeit von Freitagnachmittag bis Samstagnachmittag versuchten Unbekannte in einen Bungalow am Dorfring einzudringen. Die Täter betraten den Wintergarten und versuchten die Tür zum Bungalow gewaltsam zu öffnen. Dies gelang ihnen nicht. Der entstandene Schaden wurde auf rund 100 Euro geschätzt. Entwendet wurde nichts.

Hinweise auf die Täter oder den Tathergang nimmt das Polizeirevier in Plauen entgegen, Telefon 03741 140.

Brand auf Grundstück

Falkenstein (cs) Am Sonntagmorgen, gegen 5 Uhr gerieten aus bisher unbekannter Ursache auf einem Hausgrundstück an der Hammerbrücker Straße zwei Schnellkomposter in Brand. In der Folge griff das Feuer dann auf eine Fichte und einen Holzhaufen über. Verletzt wurde niemand. Durch die Flammen wurden die beiden Schnellkomposter vollständig zerstört. Der entstandene Sachschaden konnte bisher noch nicht beziffert werde. Zum Löschen des Feuers kam die Freiwillige Feuerwehr aus Falkenstein zum Einsatz.

Einbruch in Garage

Auerbach (cs) In der Zeit vom 11. September 2018 bis Sonntagnachmittag drangen Unbekannte gewaltsam in eine Garage des Komplexes Am Feldschlösschen ein. Im Inneren entwendeten die Täter von einem Citroen die beiden amtlichen Kennzeichen V MM 775 und ein Ladegerät im Gesamtwert von etwa 130 Euro. Der Dabei entstandene Sachschaden wurde auf rund 30 Euro geschätzt.

Hinweise auf die Täter, den Tathergang oder zum Verbleib des Diebesguts nimmt das Polizeirevier in Auerbach entgegen, Telefon 03744 2550.

Landkreis Zwickau

Fahrzeuge beschädigt

Zwickau (cs) Am Sonntagabend, in der Zeit von 18 Uhr bis 23 Uhr beschädigten Unbekannte zwei Pkw, die an der Osterweihstraße abgestellt waren. Die Täter traten an den Fahrzeugen jeweils die Verkleidung des linken Außenspiegels ab und verursachten somit einen Sachschaden in Höhe von rund 600 Euro.

Hinweise auf die Täter oder auf den Tathergang nimmt das Polizeirevier in Zwickau entgegen, Telefon 0375 44580.

Diebstahl aus KiTa

Zwickau, OT Pölbitz (cs) In der Zeit von Freitagnachmittag bis Montagmorgen verschafften sich Unbekannte Zutritt zum Außenbereich einer Kindertagesstätte am Nordplatz. Von dort entwendeten die Täter eine Sitzgruppe und eine Poolleiter im Gesamtwert von rund 300 Euro. Nach ersten Erkenntnissen drangen die Täter nicht in die Räumlichkeiten der Kindertagesstätte ein. Bei der Sitzgruppe handelte es sich um einen Tisch und zwei Stühle, die jeweils aus einem grünen Metallrahmen und Holzlatten bestanden.

Hinweise auf die Täter, den Tathergang oder auf den Verbleib des Diebesgutes nimmt das Polizeirevier in Zwickau entgegen, Telefon 0375 44580.

Lkw rollt weg

Werdau (cs) Am Montagmorgen befuhr ein 47-Jähriger mit seinem Lkw einen Parkplatz an der Plauenschen Straße und parkte. Vorm Verlassen des Fahrzeugs versäumte es der 47-Jährige offenbar den Lkw ausreichend gegen Wegrollen zu sichern. In der Folge rollte das Fahrzeug gegen einen Verteilerkasten und verursachte einen Schaden von rund 1.000 Euro. Verletzt wurde glücklicherweise niemand.

Unfall beim Rangieren

Hartenstein, OT Thierfeld (cs) Am Sonntagmittag rangierte eine 42-Jährige mit ihrem Mazda an der Hartensteiner Straße. Dabei stieß sie gegen den parkenden Toyota eines 60-Jährigen. Verletzt wurde niemand. Der entstandene Sachschaden wurde auf rund 3.000 Euro geschätzt.

Auffahrunfall

Limbach-Oberfrohna (cs) Am Montagmorgen befuhr eine 75-Jährige mit ihrem Mercedes die Chemnitzer Straße und hielt verkehrsbedingt in Höhe des Hausgrundstücks 52 an. Dabei fuhr ein hinter ihr befindlicher 23-Jähriger mit seinem Fiat-Transporter auf den Mercedes auf. Verletzt wurde niemand. Der entstandene Sachschaden wurde auf rund 4.000 Euro geschätzt.

Unfall mit Sachschaden

Meerane (cs) Am Montagvormittag befuhr ein 75-Jähriger mit seinem Dacia die Marienstraße und bog auf die August-Bebel-Straße ab. Dabei kollidierte er mit dem vorfahrtberechtigten Mazda eines 75-Jährigen. Verletzt wurde glücklicherweise niemand. Der entstandene Sachschaden wurde auf rund 2.000 Euro geschätzt.

Quelle: www.polizei.sachsen.de/de/MI_2017_60028.htm