Plauen: Verkehrsunfallflucht - Zeugen gesucht

Zuletzt aktualisiert:

Plauen: Verkehrsunfallflucht - Zeugen gesucht

VogtlandkreisBrand auf Recyclinghof

Zeit: 30.04.2022 gegen 10:45 Uhr

Ort: Weischlitz/OT ReuthBrand eines Haufens geschredderter Fahrzeugteile durch Feuerwehren gelöscht.

Samstagvormittag kam es vermutlich durch Selbstentzündung eines Haufens geschredderter Fahrzeugteile, bestehend aus Batterien, Glas, Schaumstoff und Gummi zu einem großflächigen Brand auf dem Gelände eines Autoverwertungsunternehmens an der Gefeller Straße. An den Löscharbeiten kamen ca. 80 Kameraden der umliegenden Feuerwehren mit 25 Fahrzeugen zum Einsatz. Gegen 15:00 Uhr konnten die Löscharbeiten beendet werden. Die Schadenshöhe wird auf ca. 20.000 Euro geschätzt. Messungen der Feuerwehr ergaben, dass zu keiner Zeit eine Gesundheitsgefahr für die umliegenden Anwohner bestand. (sh)

Verkehrsunfallflucht Zeugen gesucht

Zeit: 29.04.2022, 17:15 Uhr bis 30.04.2022, 07:45 Uhr

Ort: Plauen/OT Bärenstein

 Nach Verkehrsunfall unerlaubt vom Unfallort entfernt.

Vermutlich beim Ausparken, fuhr im oben genannten Zeitraum, ein unbekannter Fahrzeugführer gegen einen schwarzen Skoda Octavia, welcher an der Ulrich-Otto-Straße auf Höhe einer Malerfirma geparkt war. Dabei entstand an der linken Frontpartie Sachschaden in Höhe von 1.500 Euro. Nach Spurenlage handelt es sich bei dem unfallverursachenden Fahrzeug um ein weißes oder graues Fahrzeug.

Wer den Verkehrsunfall beobachtet hat und sachdienliche Hinweise zum Unfallverursacher geben kann, wird gebeten, sich an das Polizeirevier Plauen unter 03741/140 zu wenden. (sh)

Drei Leichtverletzte nach Vorfahrtsverletzung 

Zeit: 30.04.2022, 10:05 Uhr

Ort: FalkensteinDie Fahrerin (72/deutsch) eines Pkw Ford Focus befuhr die Heinrich-Heine-Straße in Richtung Gartenstraße. Beim Überqueren der Bahnhofstraße missachtete sie die Vorfahrt des von links auf der B169 kommenden Hyundai IX 20. Es kam zum Zusammenstoß der Fahrzeuge. Der Beifahrer (78) des Focus, sowie Fahrer (73) und Beifahrerin (68) des Hyundai wurden bei der Kollision leicht verletzt. Sie konnten nach ambulanter Behandlung das Krankenhaus bereits wieder verlassen. Der Bereich der Unfallstelle musste für den Zeitraum der Unfallaufnahme gesperrt werden. Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und wurden abgeschleppt. Der entstandene Sachschaden wird mit 10.000 EUR beziffert. (hd)

Landkreis Zwickau

Zwei Leichtverletzte nach Auffahrunfall

Zeit: 30.04.2022, 15:20 Uhr

Ort: OberlungwitzDer 17-jährige Fahrer (deutsch) einer Simson befuhr die Hofer Straße in Richtung Hermsdorf. Der vor ihm fahrende 34-jährige Volvofahrer wollte nach links in die Schulstraße abbiegen und musste verkehrsbedingt einige Sekunden warten. Der Mopedfahrer bemerkte dies zu spät und fuhr auf den Volvo auf. Er und sein 17-jähriger Sozius kamen zu Fall und wurden leicht verletzt. An beiden Fahrzeugen entstand Sachschaden in Höhe von 8.000 Euro. (hd/sh)

Quelle: www.polizei.sachsen.de/de/MI_2022_89260.htm