Reichenbach: Unfallflucht mit 5.500 Euro Schaden - Seat Arosa gesucht

Zuletzt aktualisiert:

Medien­in­for­ma­tion: 542/2017

 

Vogtland­kreis

Einbruch in Landwirt­schafts­be­trieb Werkzeug für 4.200 Euro entwendet

Markneu­kir­chen, OT Landwüst (ak) Über das Wochen­ende brachen Unbekannte in eine Werkstatt an der Schönlinder Straße ein. Sie entwen­deten ein hochwer­tiges Plasma­schweißgerät, ein Notstrom­ag­gregat sowie weitere Werkzeuge im Gesamt­wert von 4.200 Euro. Die Beute wurde vermut­lich mit einem Fahrzeug abtrans­por­tiert. Hinweise dazu nimmt das Polizei­re­vier Plauen entgegen, Telefon 03741/140.

Unfall­flucht mit 5.500 Euro Schaden Seat Arosa gesucht

Reichen­bach (ak) Nach einem Unfall mit einem Schaden von 5.500 Euro sucht die Verkehrs­po­lizei einen Seat Arosa. Der unbekannte Fahrer stieß am Montag­abend auf der Agnes-Löscher-Straße gegen einen VW Bora. Durch die Wucht des Aufpralls wurde der VW noch gegen einen Renault geschoben. Am Bora entstand Total­schaden. Der Unfall geschah in der Zeit von 21.30 bis 23.45 Uhr. Aufgrund der gesicherten Spuren gehen die Ermittler von einem Seat aus. Dieser muss erheb­lich beschädigt sein. Wer kann Angaben zum Pkw oder Fahrer machen, Telefon 03765/140.

 

Landkreis Zwickau

Pkw überschlagen Beifah­rerin leicht verletzt

Zwickau (ak) Am Montag­abend befuhr der Fahrer (19) eines BMW die Straße Am Hammer­wald in Richtung Cains­dorf. In einer Kurve kam er nach rechts ab und überschlug sich. Danach prallte der Pkw gegen einen Telefon­mast. Da der Mast auf die Straße fiel, wurde diese fast zwei Stunden voll gesperrt. Die Beifah­rerin (18) erlitt leichte Verlet­zungen. Am BMW entstand Total­schaden. Der Gesamt­schaden beträgt 5.500 Euro.

 

Quelle: www.polizei.sachsen.de/de/MI_2017_52233.htm