Schöneck: Autofahrer beim Überholen schwer verletzt

Zuletzt aktualisiert:

Schöneck: Autofahrer beim Überholen schwer verletzt

Ausgewählte Meldungen

Autofahrer beim Überholen schwer verletzt

Zeit: 11.11.2022, 13:50 Uhr

Ort : Schöneck

Freitagnachmittag wollte ein 66-jähriger Fahrer eines Citroen Berlingo auf der Falkensteiner Straße, kurz vor dem Ortsausgang Schöneck, drei vor ihm fahrende Autos überholen. Nachdem er den ersten Pkw überholt hatte, fuhr eine 39-Jährige mit einem Hyundai ebenfalls auf die linke Spur. Der Citroen-Fahrer musste nach links ausweichen, geriet auf den Seitenstreifen, zerstörte mehrere dort stehende Betonkübel und stieß gegen zwei Steinsäulen. Der Berlingo überschlug sich und kam auf der Straße zum Stehen. Durch herumfliegende Teile wurden eine Hausfassade und ein Mercedes beschädigt. Der Fahrer des Citroens zog sich schwere Verletzungen zu. Er wurde in ein Krankenhaus gebracht. Es entstand ein Sachschaden von 31.000 Euro. Die Straße war bis 16:30 Uhr voll gesperrt. (rl)

Vogtlandkreis

Graffiti an Schulen

Zeit: 10.11.2022, 15:30 Uhr polizeibekannt

Ort : Plauen, OT Haselbrunn

Unbekannte beschmierten zwei Schulgebäude.

Innerhalb der letzten Tage haben unbekannte Täter zwei Schulgebäude an der Rückertstraße mit Graffiti besprüht. Sie brachten jeweils mehrere Schriftzüge an den Fassaden an und verursachten damit einen Sachschaden von schätzungsweise 1.100 Euro.

Zeugen, die Hinweise auf die Identität der unbekannten Sprayer geben können, werden gebeten, sich im Polizeirevier Plauen zu melden, Telefon 03741/140. (cf)

Kellereinbruch E-Bike, Pedelec und Mountainbike entwendet

Zeit: 10.11.2022, 18:00 Uhr - 11.11.2022, 17:00 Uhr

Ort : Plauen

Zwischen Donnerstag- und Freitagnachmittag haben Unbekannte in einem Mehrfamilienhaus an der Hegelstraße einen Kellerverschlag aufgebrochen. Aus diesem wurden ein blau/schwarzes E-Bike der Marke Fischer, ein Pedelec der Marke Blaupunkt und ein neongelb/türkises Mountainbike der Marke Bulls entwendet.Die Fahrräder hatten einen Gesamtwert von zirka 2.200 Euro. Es entstand ein geringer Sachschaden.

Sachdienliche Hinweise zum Täter oder zum Verbleib der Fahrräder nehmen die Mitarbeiter des Polizeirevier Plauen, Telefon 03741/140, entgegen. (rl)

Moped gestohlen

Zeit: 11.11.2022, 00:00 Uhr bis 13:45 Uhr

Ort : Plauen

Diebe hatten es auf eine Simson S 51 abgesehen.

Aus einem Hinterhof an der Reinsdorfer Straße/Ecke Südstraße haben Unbekannte zwischen Mitternacht und Freitagmittag eine Simson S 51 gestohlen. Das Moped war mit einer Plane abgedeckt und trug das Versicherungskennzeichen ACR 806. Der Wert wurde mit 3.500 Euro angegeben.

Gibt es Zeugen, denen der Diebstahl aufgefallen ist oder die sachdienliche Hinweise auf die Identität der Diebe geben können? Sie werden gebeten sich im Polizeirevier Plauen unter der Telefonnummer 03741/140 zu melden. (cf)

Mit Pkw überschlagen

Zeit: 11.11.2022, 07:00 Uhr

Ort : Auerbach, OT Rebesgrün

Eine 19-Jährige wurde bei einem Unfall leicht verletzt.

Am Freitagmorgen befuhr eine 19-Jährige mit ihrem Dacia die S 299 aus Richtung Treuen kommend in Richtung Auerbach. Circa 400 Meter vor dem Abzweig Rodewisch/B 169n kam sie nach rechts von der Fahrbahn ab, lenkte gegen und verlor daraufhin die Kontrolle über ihr Fahrzeug. Der Dacia schleuderte über beide Fahrstreifen, durchbrach einen Wildschutzzaun und kam auf einem Feld auf dem Dach zum Liegen. Die 19-Jährige zog sich dabei leichte Verletzungen zu, die ambulant im Krankenhaus behandelt wurden. Der Dacia war nicht mehr fahrbereit und wurde abgeschleppt. Am Pkw und am Wildschutzzaun entstand ein Sachschaden in Höhe von etwa 6.500 Euro. (cf)

Friedhofskollekte gestohlen

Zeit: 11.11.2022, 11:40 Uhr bis 13:45 Uhr

Ort : Auerbach/Vogtland

Freitagmittag trieben Unbekannte auf dem Friedhof in Auerbach, Hohe Straße, ihr Unwesen. Sie brachen dort die den Sammelbehälter mit der Friedhofskollekte auf und entwendeten daraus eine bisher unbekannte Menge Bargeld. Der angerichtete Schaden beläuft sich auf 150 Euro.

Wer zum Tatzeitraum im Bereich des Friedhofes verdächtige Beobachtungen gemacht hat, kann diese bei der Auerbacher Polizei, Telefon 03744/2550, mitteilen. (rl)

Landkreis Zwickau

Garageneinbruch - Cross-Maschine gestohlen

Zeit: 11.11.22, 17 Uhr - 12.11.22, 07:35 Uhr

Ort : Zwickau OT Bockwa

Einbrecher öffneten gewaltsam das Tor der Garage und entwendeten eine mit Lenkerschloss gesicherte orange/blaue Cross-Maschine der Marke KTM. Das Motorrad mit den amtlichen Kennzeichen Z-RR 38 hat einen Zeitwert von 12.500 Euro. Der entstandene Sachschaden wird auf 500 Euro beziffert.

Mülltonnen angezündet zwei Jugendliche erwischt

Zeit: 11.11.2022, 20 Uhr bis 22:43 Uhr

Ort : Zwickau

Freitagabend liefen zwei Mädchen, 15 und 16 Jahre alt, zündelnd durch die Innenstadt.

Gegen 20 Uhr steckten sie auf der Crimmitschauer Straße eine Papiertonne in Brand und rannten davon. Gegen 22:40 Uhr kamen die Beiden zurück, legten in zwei weiteren Papiertonnen Feuer und verschwanden erneut. Nachdem sie einige Minuten später einen Papierkorb an der Rosenwiese anzündeten, konnten die Jugendlichen von Mitarbeitern der Polizeibehörde festgestellt werden. Beide Mädchen wurden bereits von der Polizei gesucht, da sie seit dem Nachmittag als vermisst galten. Sie richteten einen Schaden von 250 Euro an. (rl)

Betrunkener Autofahrer

Zeit: 12.11.2022, 03:10 Uhr

Ort : Werdau

Samstagfrüh wurde auf der Crimmitschauer Straße der Fahrer eines VW Touran einer Kontrolle unterzogen. Dabei stellten die Polizeibeamten Atemalkoholgeruch fest und vermuteten, dass der 47-jährige Autofahrer (deutsch) betrunken fuhr. Ein durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert von 1,74 Promille. Sein Führerschein wurde in Verwahrung genommen, eine Blutentnahme veranlasst. (rl)

Werkzeug und Baumaterial entwendet

Zeit: 10.11.2022, 17:00 Uhr bis 11.11.2022, 07:00 Uhr

Ort : Limbach-Oberfrohna

Unbekannte nehmen in Limbach-Oberfrohna Diebesgut im Wert von 3.000 Euro mit.

An der Waldenburger Straße (nahe der Frohnbachstraße) drangen unbekannte Täter in der Nacht zum Freitag in ein Haus ein, welches sich aktuell im Ausbau befindet. Aus dem Inneren entwendeten sie zwei Kabelrollen, einen Akkuschrauber, einen Quirl sowie Verputzmaterialien, im Gesamtwert von circa 3.000 Euro. Sachschaden entstand nach ersten Erkenntnissen nicht.

Haben Sie in der Tatnacht Personen in der Nähe des Hauses beobachtet, die mit dem Diebstahl zu tun haben könnten? Zeugen werden gebeten, sich im Polizeirevier Glauchau unter der Telefonnummer 03763/640 zu melden. (cf)

Quelle: www.polizei.sachsen.de/de/MI_2022_93409.htm