Schufa-Auskunft einmal im Jahr kostenfrei

Zuletzt aktualisiert:

Bei der Kreditvergabe wollen Banken eine Schufa-Auskunft, um sich gegen mögliche Zahlungsausfälle abzusichern. Diese kamm man einmal pro Jahr kostenlos anfordern. Wer dabei falsche Einträge entdeckt, sollte auf eine Korrektur drängen. Das Berichtigen, Löschen und Sperren von falschen Daten sei keine Kulanz, sondern vorgeschrieben, sagen Experten der Stiftung Warentest.