• Symbolbild © Friso Gentsch/dpa

Versicherer zahlen bei nachgereichten Rezepten meist nicht

Zuletzt aktualisiert:

Krankenkassen müssen die Arzneikosten nicht erstatten, wenn Versicherte ein Rezept nachreichen. Darauf macht die Bundesvereinigung Deutscher Apothekerverbände (ABDA) aufmerksam. Was man tun kann: Mit Apotheken oder Krankenkassen in solchen Fällen reden. Eventuell finden sich Kulanz-Lösungen für den Einzelfall. (mit dpa)