Werdau: Brennender Sperrmüll

Zuletzt aktualisiert:

Medien­in­for­ma­tion: 449/2017

Vogtland­kreis - Polizei­re­vier Auerbach

Versuchter Einbruch in Autohaus

Treuen / Eich - (ta) Samstag­nacht wurde durch unbekannte Täter eine Doppel­glas­scheibe der Werkstatt eines Autohauses einge­schlagen und dabei die Alarm­an­lage ausgelöst. Die Einbre­cher flüchteten, ohne in die Werkstatt einzu­steigen. Es konnte kein Diebstahl­schaden festge­stellt werden. Es entstand Sachschaden von 200 Euro. Hinweise nimmt die Polizei in Auerbach 03744-2550 entgegen.

Landkreis Zwickau Polizei­re­vier Zwickau

Trunken­heits­fahrt

Zwickau (ta) Am Samstag­abend kontrol­lierten die Beamten einen Radfahrer im Alten Steinweg. Während der Kontrolle wurde starker Alkohol­ge­ruch in der Atemluft des 30-Jährigen wahrge­nommen. Ein Alkohol­test ergab einen Wert von 2,08 Promille. Es wurde eine Blutent­nahme angeordnet und durchgeführt. Nach erfolgter Blutent­nahme versuchte der Radfahrer noch nach einen Beamten zu treten, was jedoch misslang. Eine weitere Anzeige war die Folge.

Landkreis Zwickau - Polizei­re­vier Werdau

Automa­ten­auf­bruch in einer Wasch­an­lage

Werdau (ta) Durch einen Zeugen wurde beobachtet, wie am Sonntag gegen 03:45 Uhr ein Unbekannter drei von vier Münzauto­maten einer Wasch­an­lage in der Uferstraße gewaltsam öffnete. Der Sach- und Diebstahl­schaden ist derzeit noch unbekannt. Hinweise nimmt die Polizei in Werdau 03761-7020 entgegen.

Brennender Sperrmüll

Werdau (ta) Am Sonntag um 04:00 Uhr kam es auf der Unteren Holzstraße aus bisher unbekannte Weise zum Brand von abgela­gertem Sperrmüll. Dadurch ist die Hausfas­sade sowie ein geparkter Skoda beschädigt worden. Der entstan­dene Gesamt­sach­schaden beträgt 2.500 Euro.

Verkehrs­un­fall mit Sachschaden

Lichten­tanne (ta) Am Samstag­nach­mittag  ereig­nete sich auf der Plauener Straße vor der Licht­zei­chen­an­lage ein Verkehrs­un­fall. Insge­samt waren drei Fahrzeuge betei­ligt.  Die PKW fuhren hinter­ein­ander aus Richtung Zwickau in Richtung Plauen. Ein 32-jähriger Seat Fahrer fuhr  auf den Audi einer 28-jährigen Fahrerin hinten auf und schob diesen in der weiteren Folge auf den Hyundai eines 50-jährigen Fahrers. Es entstand ein Gesamt­sach­schaden von insge­samt 12.000 Euro. Aufgrund auslau­fender Betriebs­mittel kam die Feuer­wehr zum Einsatz. Weiterhin mussten zwei Fahrzeuge abgeschleppt werden.

Unfall zwischen Traktor und PKW

Weißbach (ta) Am Samstag­mittag ereig­nete sich an der Kreuzung B 93 zum Abzweig Langenweißbach ein Verkehrs­un­fall wobei ein Sachschaden von insge­samt 10.000 Euro entstand. Ein 56-jähriger Traktor­fahrer, welcher aus Richtung Kretschamweg kam, beachtet den vorfahrts­be­rech­tigten 46-jährigen GM Corvette Fahrer nicht. Dieser kam mit seinem Oldtimer aus  Richtung Zwickau gefahren. Personen wurden glücklicher Weise nicht verletzt.

 

 

 

 

 

Quelle: www.polizei.sachsen.de/de/MI_2017_51418.htm