Werdau: Illegale Spendensammler gestellt

Zuletzt aktualisiert:

Werdau: Illegale Spendensammler gestellt

Vogtlandkreis

Fußgängerin von Pkw erfasst

Zeit: 20.11.2020, gegen 07:15 Uhr

Ort: Auerbach

Am Freitagmorgen überquerte eine 15-Jährige die Berthold-Brecht-Straße am Zebrastreifen in Höhe einer Schule. Die 45-jährige deutsche Opel-Fahrerin erkannte die Fußgängerin nicht rechtzeitig und erfasste sie. Die Jugendliche wurde leicht verletzt und ambulant behandelt. (kh)

Landkreis Zwickau

Buntmetall gestohlen - Zeugen gesucht

Zeit: 17.11.2020, von 18:40 Uhr bis 19:50 Uhr

Ort: Crimmitschau

Wie Freitagvormittag bekannt wurde, brachen Unbekannte am Dienstagabend in eine Firma am Gewerbering ein. Die Täter entwendeten Buntmetall im Wert von 3.000 Euro.

Hinweise zu möglichen Tatverdächtigen und einem Tatfahrzeug nimmt das Polizeirevier in Werdau entgegen, unter Telefon 03761/7020. (kh)

Nach Unfall zwei Verletzte und 37.000 Euro Schaden

Zeit: 20.11.2020, gegen 13:55 Uhr

Ort: Crimmitschau

Am Freitagnachmittag befuhr ein 54-jähriger deutscher Audi-Fahrer die Zwickauer Straße in Richtung Neukirchen. An der Kreuzung zur Dänkritzer Landstraße stieß er mit einer 64-jährigen Peugeot-Fahrerin zusammen, welche in Richtung Kreisverkehr fuhr. Durch den Zusammenstoß schleuderten beide Fahrzeuge auf der Zwickauer Straße gegen einen haltenden Pkw VW T-Roc. Die Peugeot-Fahrerin sowie ihr Beifahrer wurden leicht verletzt. Alle drei Pkw waren nicht mehr fahrbereit und wurden abgeschleppt. Es entstand ein Gesamtschaden von 37.000 Euro. (kh)

Illegale Spendensammler gestellt

Zeit: 20.11.2020, gegen 13:20 Uhr

Ort: Werdau

Auf dem Parkplatz eines Supermarktes an der Uferstraße wurden am Freitagnachmittag zwei Tatverdächtige durch die Polizei gestellt. Die rumänischen Frauen (18/19) wollten Geldspenden von Passanten erbetteln, angeblich im Namen des Landesverbandes für Behinderte und Taubstumme. Angesprochene Bürger verständigten daraufhin die Polizei. Diese ermittelt nun gegen die Frauen. (kh)

Einbruch in Vereinsheim

Zeit: 20.11.2020, von 21:00 Uhr bis 21.11.2020, 09:00 Uhr

Ort: Lichtenstein

Unbekannte brachen in der Zeit von Freitagabend auf Samstagmorgen in ein Vereinsheim an der Rudolf-Breitscheid-Straße ein. Sie durchwühlten die Innenräume und entwendeten zwei Standlautsprecher im Gesamtwert von 400 Euro. Der Sachschaden beläuft sich auf 2.000 Euro.

Wer Hinweise zu möglichen Tatverdächtigen geben kann, wird gebeten, sich im Polizeirevier Glauchau zu melden, unter Telefon 03763/640. (kh)

Quelle: www.polizei.sachsen.de/de/MI_2020_76845.htm