Werdau: Waldbrand

Zuletzt aktualisiert:

Werdau: Waldbrand

Ausgewählte Meldung

Waldbrand

 

Zeit: 20.07.2022,16:30 Uhr

Ort: Werdau

 

Ungefähr 1 Hektar Wald am Dienstagnachmittag abgebrannt.

 

Aus bisher unbekannter Ursache entfachte ein Feuer in einem Waldgrundstück hinter dem Neubaugebiet der Berthold-Brecht-Straße. Dadurch kam es zum Vollbrand des Waldabschnittes, der drohte auf die angrenzenden Wohngebäude überzugreifen. Die Bewohner der Wohnblöcke wurden daraufhin evakuiert. Im Einsatz waren mehrere Freiwillige Feuerwehren aus dem Landkreis mit insgesamt 50 Kameraden sowie 16 Rettungskräfte. Beim Löschvorgang wurden sechs Feuerwehrleute und ein Bewohner mit Verdacht einer Rauchgasintoxikation in ein Krankenhaus verbracht. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von etwa 10.000 Euro. (ta/kh)

Vogtlandkreis

In den Straßengraben gekippt

Zeit: 20.07.2022, 22:00 Uhr

Ort: Oelsnitz

Auf einem zu schmalen Feldweg kippte ein im Getreide beladener Anhänger in den Straßengraben.

Ein 25-Jähriger fuhr am späten Mittwochabend mit seinem Traktor und zwei mit Weizen beladenen Anhängern von einem Feldweg auf die B 92 in Fahrtrichtung Oelsnitz. Da der Weg nur sehr schmal war, geriet das rechte Hinterrad des zweiten Anhängers in den Seitengraben. In der Folge kippte der Anhänger um und das Getreide verteilte sich über die Fahrbahn. Da der Mann das Unglück zunächst nicht bemerkte, wurde der Anhänger noch etwa zehn Meter über die Asphaltdecke geschleift, die dabei in Mitleidenschaft gezogen wurde. Am Hänger und dem Straßenbelag entstand ein Sachschaden in Höhe von etwa 10.000 Euro. (kh)

Gegen Laterne geprallt

Zeit: 20.07.2022, 16:15 Uhr

Ort: Plauen

Mit seinem Lkw kam ein Mann von der Straße ab und kollidierte mit einem Straßenschild und einer Laterne.

Ein 58-Jähriger befuhr mit seinem Ford-Lkw die Einmündung Reusaer Straße / Am Weinberg und bog nach rechts auf die Röntgenstraße ab. Dabei kam er nach rechts von der Fahrbahn ab und stieß gegen ein Verkehrsschild und eine Straßenlaterne. Das Fahrzeug war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden. Zur Bindung auslaufender Betriebsmittel kam vor Ort die Ölwehr zum Einsatz. Der entstandene Sachschaden wurde auf etwa 20.000 Euro geschätzt. (kh)

Beschädigungen an Wasserregulierungsanlage

 

Zeit: 13.07.2022, 10:00 Uhr, bis 20.07.2022, 10:45 Uhr

Ort: Elsterberg, OT Noßwitz

 

Die Polizei bittet um Zeugenhinweise zu einer Sachbeschädigung.

 

Im Zeitraum der vergangenen acht Tage beschädigten Unbekannte massiv ein Betriebsgebäude einer Wasserregulierungsanlage der Weißen Elster an der Örtlichkeit Noßwitz. In der Holztür wurden zahlreiche Einschüsse unterschiedlichen Kalibers festgestellt. Weiterhin wurde eine Betonmauer mit schwarzer, roter und weißer Farbe beschmiert. Auch die Steuerungsanlage wurde durch die Einschüsse in Mitleidenschaft gezogen. Der insgesamt entstandene Sachschaden summiert sich auf rund 6.500 Euro.

 

Wem sind Personen aufgefallen, die sich in der Umgebung der Örtlichkeit aufhielten und mit der Tat in Verbindung stehen könnten? Sachdienliche Hinweise nimmt das Polizeirevier in Plauen unter der Telefonnummer 03741 140 entgegen. (kh)

Fahren ohne Versicherungskennzeichen mit einem Elektroroller

 

Zeit: 20.07.2022, 22:00 Uhr

Ort: Bad Brambach

 

Ohne Versicherungsschutz und unter Einwirkung berauschender Mittel gefahren.

 

Bei einer Polizeikontrolle wurde ein 43-jähriger Tscheche auf der Oberbrambacher Straße mit einem E-Roller kontrolliert. Die Beamten stellten fest, dass für den Roller kein Versicherungsschutz bestand. Darüber hinaus reagierte ein vor Ort durchgeführter DrugWipe-Test positiv auf Amphetamine. Die Weiterfahrt wurde unterbunden und eine Blutentnahme wurde durchgeführt. (ta/kh)

 

Gartenbahn gestohlen

Zeit: 18.07.2022, 21:00 Uhr, bis 19.07.2022, 08:30 Uhr

Ort: Plauen, OT Oberlosa

Eisenbahn-Enthusiasten erlebten am Dienstagmorgen eine böse Überraschung.

Unbekannte Täter entwendeten aus einem Vorgarten an der Neuen Plauenschen Straße Ecke Unterlosaer Straße drei hochpreisige Gartenbahnen mit Spurbreite 2M beziehungsweise G.

Es handelt sich um eine blaue Feldbahn, eine schwarz-grüne Dampflok sowie eine selbst gebaute rote E-Lok mit beschädigtem Schiebeschild. Des Weiteren fehlen insgesamt neun Waggons, die von den Firmen Rhüzenser und Lehmann Gartenbahn LGB hergestellt wurden. Einer davon trägt die Aufschrift »Terra«.

Haben Sie den Diebstahl beobachtet oder das Diebesgut seither gesehen? Für Hinweise, die zum Wiederauffinden der Gartenbahnen führen, haben die Geschädigten eine Belohnung von 300 Euro ausgesetzt. Zeugentelefon des Polizeireviers Plauen: 03741 140. (al)

Einbruch auf Freibadgelände

Zeit: 20.07.2022, 21:00 Uhr, bis 21.07.2022, 06:30 Uhr

Ort: Treuen

Diebe waren in der vergangenen Nacht im Treuener Freibad aktiv.

In der Nacht zum Donnerstag überstiegen Unbekannte die Grundstücksumfriedung des Freibades an der Auerbacher Straße. Am Imbiss drückten sie zwei Markisen nach oben und gelangten so in den Innenraum. Daraus entwendeten die Unbekannten Lebensmittel im Wert von rund 600 Euro. Um an Bargeld zu gelangen, versuchten sie außerdem das Kassenhäuschen aufzubrechen, was jedoch misslang. Am Fensterrahmen entstand ein Sachschaden im niedrigen dreistelligen Bereich.

Haben Sie die Unbekannten beobachtet, die sich in dieser Nacht widerrechtlich auf dem Gelände des Freibads aufhielten? Zeugenhinweise nimmt das Polizeirevier Auerbach-Klingenthal unter der Telefonnummer 03744 2550 entgegen. (kh)

 

Unfallflucht auf Autobahn

Zeit: 20.07.2022, 21:15 Uhr

Ort: A 72, Anschlussstelle Reichenbach

Ein Unbekannter touchierte auf der Autobahn ein Fahrzeug und fuhr weiter.

Eine 57-Jährige befuhr mit einem VW die Autobahn 72 aus Fahrtrichtung Hof kommend in Richtung Leipzig. Kurz nach der Anschlussstelle Reichenbach überholte sie im Baustellenbereich ein Unbekannter auf dem linken Fahrtstreifen. In der Folge kam dieser zu weit nach rechts und touchierte das Fahrzeug der Frau. Anstatt sich jedoch um die Schadensregulierung zu kümmern, setzte der Unbekannte seine Fahrt fort. Am VW entstand ein Sachschaden in Höhe von rund 1.000 Euro. Zum unbekannten Fahrzeug ist bekannt, dass es mit einem amtlichen Kennzeichen der Stadt Leipzig versehen war.

Haben Sie den Zusammenstoß beobachtet und können weitere Angaben zum unbekannten Fahrzeug beziehungsweise dessen Fahrer machen? Bitte melden Sie sich unter der Telefonnummer 03765 500 bei der Verkehrspolizeiinspektion. (kh)

Landkreis Zwickau

Baustelle übersehen

Zeit: 20.07.2022, gegen 23:20 Uhr

Ort: Zwickau

Junger Mann fährt gegen Schranke.

Ein 20-Jähriger befuhr mit seinem BMW die gesperrte und durch eine Schranke kenntlich gemachte Richtungsfahrbahn der Leipziger Straße in stadteinwärtige Richtung. Dabei übersah er offensichtlich die Hinweise zu den Baumaßnahmen und kollidierte mit der Baustellenschranke. Der dabei entstandene Sachschaden wird auf etwa 7.000 Euro geschätzt. (jpl)

Mit Pkw überschlagen

 

Zeit: 20.07.2022,19:30 Uhr

Ort: Waldenburg

 

Ein Mann kam mit seinem Pkw von der Fahrbahn ab und überschlug sich mehrfach.

 

Ein 22-Jähriger war am Mittwochabend mit seinem Ford auf der B180 aus Fahrtrichtung Waldenburg kommend in Richtung Wickersdorf unterwegs. In der Folge kam er nach rechts von der Fahrbahn ab, fuhr in den Seitengraben und lenkte gegen, sodass er sich mehrfach überschlug. Das Fahrzeug kam schließlich auf dem Dach zum Liegen. Der Pkw war mit rund 15.000 Euro Totalschaden. Der junge Mann kam glücklicherweise mit leichten Blessuren davon und wurde ambulant behandelt. (kh)

Mit Gartenzaun kollidiert

 

Zeit: 20.07.2022, 17:30 Uhr

Ort: Hohenstein-Ernstthal

 

Ein Mann kam von der Fahrbahn ab und kollidierte mit einem Zaun.

 

Ein 82-Jähriger befuhr am Mittwochabend mit seinem Toyota die Karl-Jähnig-Straße in Fahrtrichtung Dresdner Straße. Aufgrund gesundheitlicher Probleme kam er mit seinem Pkw nach links von der Fahrbahn ab und kollidierte mit dem Gartenzaun des angrenzenden Grundstücks. Rettungskräfte brachten den Mann zur Beobachtung in ein nahegelegenes Krankenhaus. Der entstandene Sachschaden wurde auf rund 3.300 Euro geschätzt. (kh)

Quelle: www.polizei.sachsen.de/de/MI_2022_91227.htm