• Symbolbild © Jens Büttner/dpa

Zweitwohnungssteuer für Dauercamper nicht immer rechtens

Zuletzt aktualisiert:

Für Wohnwagen auf Dauerstellplätzen muss nicht immer eine Zweitwohnsteuer gezahlt werden. Entscheidend ist die Ausstattung. Nur wenn eine entsprechende Regelung in der Zweitwohnungssatzung der Gemeinde besteht, darf die Steuer erhoben werden. Das geht aus einem Urteil am Oberverwaltungsgericht Schleswig-Holstein hervor (Az.: 2 LB 97/17). (mit dpa)