Zwickau: Audi-Räder gestohlen

Zuletzt aktualisiert:

Zwickau: Audi-Räder gestohlen

Vogtlandkreis

 

Mähdrescher aufgebrochen

 

Zeit: 17.09.2021, 15:30 Uhr bis 08.10.2021, 11:30 Uhr

Ort: Neuensalz, OT Mechelgrün

 

Am Freitagmittag wurde auf dem Gelände eines Landmaschinenhandels der Einbruch in einen Mähdrescher entdeckt.

 

Unbekannte hatten gewaltsam die Tür der Fahrerkabine geöffnet und ein Steuergerät gestohlen. Es entstand ein Sachschaden von ca. 100 Euro. Der Stehlschaden wird auf mehreren tausend Euro beziffert. (AH/ta)

 

Versuchter Einbruch

 

Zeit: 08.10.2021, 11:30 Uhr bis 15:00 Uhr

Ort: Klingenthal

 

Tür hielt stand.

 

Unbekannte Tatverdächtige versuchten das Schloss der Eingangstür eines Einfamilienhauses auf der Aschbergstraße aufzuhebeln. Ein Eindringen ins Haus gelang nicht. Dabei entstand ein Sachschaden von ca. 2.000 Euro. (ta)

 

Seat überschlagen Fahrer leicht verletzt

 

Zeit: 08.10.2021, gegen 14:07 Uhr

Ort: Falkenstein

 

Glück im Unglück hatte ein 25 Jahre alter Syrer bei einem Verkehrsunfall am Freitagnachmittag.

 

Er befuhr mit einem Pkw Seat die Oelsnitzer Straße in Richtung Neustadt. In einer Rechtskurve überholte er einen VW Golf. Beim Wiedereinordnen kam der Seat von Fahrbahn ab, überschlug sich und blieb auf dem Dach im Seitengraben liegen. Während am Pkw mit 1.500 Euro Totalschaden entstand, erlitt der 25-Jährige nur leichte Blessuren. Nach ambulanter Behandlung konnte er das Krankenhaus wieder verlassen. (AH/ta)

 

 

Landkreis Zwickau

 

Audi-Räder gestohlen

 

Zeit: 07.10.2021, 18:30 Uhr bis 08.10.2021, 10:20 Uhr

Ort: Zwickau

 

Unbekannte stahlen in der Nacht zu Freitag in der Oskar-Arnold-Straße einen hochwertigen Satz Pkw-Räder.

 

Auf dem Gelände eines Autohauses montierten sie von einem Audi Coupé alle vier Winterräder ab. Anschließend setzten sie das Fahrzeug auf den Boden, wobei erheblicher Sachschaden verursacht wurde. Insgesamt wird der Schaden mit einer fünfstelligen Summe angegeben. (AH)

 

Verkehrskontrolle

 

Zeit: 08.10.2021, 23:00 Uhr

Ort: Crimmitschau

 

Alkoholisierter Pkw-Fahrer.

 

Am Freitagabend kontrollierten auf der Werdauer Straße Beamte des Polizeirevieres Werdau den 66-jährigen deutschen Fahrer eines Pkw Mercedes. Da Alkoholgeruch bei ihm feststellbar war, erfolgte ein Atemalkoholvortest, welcher 0,72 Promille ergab. Bei dem anschließend erfolgten und gerichtsverwertbaren Atemalkoholtest stieg dieser Wert auf 1,02 Promille an. Eine Ordnungswidrigkeitsanzeige wurde gefertigt. (ta)

 

Verkehrsunfall

 

Zeit: 08.10.2021, 20:00 Uhr

Ort: Crimmitschau

 

Pkw kommt von Fahrbahn, Fahrerin wird verletzt.

 

Eine 21-jährige deutsche Fahranfängerin befuhr die Dänkritzer Landstraße mit ihrem Pkw Fiat. In einer leichten Linkskurve kam sie alleinbeteiligt nach rechts von der Fahrbahn ab, wobei sich der Pkw mehrfach überschlug und abseits der Fahrbahn zum Liegen kam. Die Fahrerin wurde dabei leicht verletzt und zur Behandlung in ein Krankenhaus eingewiesen. Am Fiat entstand ein Schaden von ca. 3.000 Euro. Der Pkw musste durch einen Abschleppdienst geborgen

werden. (ta)

Quelle: www.polizei.sachsen.de/de/MI_2021_84465.htm