Zwickau: Diebstahl aus Hochschulgebäude

Zuletzt aktualisiert:

Zwickau: Diebstahl aus Hochschulgebäude

Ausgewählte Meldung

Diebstahl aus Hochschulgebäude

Zeit: 04.07.2022, 18:30 Uhr, bis 12.07.2022, 12:00 Uhr

Ort: Zwickau

Unbekannte bedienten sich in einem Gebäude der Westsächsischen Hochschule.

Auf bisher ungeklärte Art und Weise verschafften sich Unbekannte zwischen Montag vergangener Woche und Dienstagmittag Zutritt in ein Gebäude der Westsächsischen Hochschule an der Äußeren Schneeberger Straße. Sie entwendeten aus mehreren Räumlichkeiten technische Geräte im Wert von insgesamt rund 4.000 Euro.

Haben Sie Personen im Umkreis des Hochschulgebäudes beobachtet, die sich verdächtig verhielten und mit der Tat in Verbindung stehen könnten? Sachdienliche Hinweise nimmt das Polizeirevier in Zwickau unter der Telefonnummer 0375 44580 entgegen. (kh)


 

Vogtlandkreis

Wespe verursacht Unfall

Zeit: 12.07.2022, 16:10 Uhr

Ort: Plauen

Dienstagnachmittag wurde ein Ford-Fahrer von einem Insekt abgelenkt.

Ein 20-jähriger Deutscher fuhr mit einem Ford gerade die Hammerstraße entlang, als er eine Wespe in seinem Auto bemerkte. Das Insekt lenkte ihn und seine 18-jährige Beifahrerin so stark ab, dass der junge Mann mit dem Ford auf Höhe des Hausgrundstücks 100 nach rechts von der Straße abkam und gegen eine Laterne fuhr. Bei der Kollision wurden sowohl er als auch seine Begleiterin leicht verletzt, an Auto und Straßenbeleuchtung entstand Sachschaden in Höhe von insgesamt 13.500 Euro. Der Ford musste abgeschleppt werden. (al)

Sachschaden hinterlassen

Zeit: 12.07.2022, 09:10 Uhr bis 13:00 Uhr

Ort: Plauen

In der Bahnhofsvorstadt wurde eine Unfallflucht angezeigt.

Dienstagvormittag parkte eine VW-Fahrerin ihren blauen Golf am rechten Fahrbahnrand der Krausenstraße Höhe Hausgrundstück 30. Als sie in den Mittagsstunden zu ihrem Auto zurückkehrte, musste sie feststellen, dass eine unbekannte Person gegen das Heck ihres Fahrzeugs gefahren sein musste und anschließend den Unfallort verlassen hatte. Der Sachschaden beläuft sich auf eine Höhe von rund 1.000 Euro.

Zeugen, die nähere Angaben zu der unfallverursachenden Person oder ihrem Fahrzeug machen können, werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 03741 140 im Polizeirevier Plauen zu melden. (al)

Radfahrende stoßen zusammen

Zeit: 12.07.2022, 16:50 Uhr

Ort: Plauen

Mit einer leichten Verletzung endete ein Fahrradcrash.

Eine 51-Jährige fuhr Dienstagnachmittag mit ihrem E-Bike auf dem Fahrradweg der August-Bebel-Straße in Richtung der Martin-Luther-Straße, als aus der Forststraße ein 13-Jähriger nach links in die August-Bebel-Straße einbog. Dabei stießen die beiden Radfahrer zusammen, die 51-Jährige stürzte und wurde leicht verletzt. Zudem entstand an den Rädern Sachschaden in Höhe von rund 100 Euro. (al)

Frau bei Verkehrsunfall leicht verletzt

Zeit: 12.07.2022, 14:00 Uhr

Ort: Auerbach

Bei einem Verkehrsunfall in Auerbach wurde eine Frau leicht verletzt.

Eine 31-jährige Opel-Fahrerin und eine 26-jährige Fahrerin eines VWs waren hintereinander auf der Göltzschtalstraße in Fahrtrichtung Auerbach unterwegs. An der Einmündung zu einem Einkaufszentrum beabsichtigte die 31-Jährige abzubiegen und musste dementsprechend halten. Die 26-jährige Deutsche bemerkte dies zu spät und fuhr auf den Opel auf. Dessen Fahrerin wurde dabei leicht verletzt, konnte das Krankenhaus nach einer Behandlung jedoch wieder verlassen. An den Fahrzeugen entstand ein Sachschaden in Höhe von rund 5.000 Euro. (kh) 

Kupferrohr entwendet

Zeit: 11.07.2022, 16:30 Uhr, bis 12.07.2022, 08:00 Uhr

Ort: Reichenbach

In Reichenbach waren Kupferdiebe zugange.

Unbekannte entwendeten zwischen Montagnachmittag und Dienstagmorgen ein an einer Kirche an der Trinitatisgasse montiertes Kupferfallrohr. Darüber hinaus versuchten sie, in der unmittelbaren Umgebung einen Bauwagen aufzubrechen, was jedoch nicht gelang. Es entstand ein Schaden von insgesamt rund 850 Euro.

Wem sind im genannten Zeitraum verdächtige Personen in der Umgebung der Kirche aufgefallen, die mit der Tat in Verbindung stehen könnten? Hinweise nimmt das Polizeirevier Auerbach-Klingenthal unter der Telefonnummer 03744 2550 entgegen. (kh) 

 

 

Landkreis Zwickau

E-Bikes gestohlen

Zeit: 12.07.2022, 12:00 Uhr bis 13:30 Uhr

Ort: Zwickau

In Zwickau wurden zwei hochwertige E-Bikes entwendet.

Für nur etwa eineinhalb Stunden waren zwei E-Bikes an der Robert-Blum-Straße unbeaufsichtigt. Eine Gelegenheit, die sich Diebe zunutze machten. Die beiden Zweiräder der Marke Cube in den Farben Schwarz beziehungsweise Olivgrün waren auf dem Fahrradträger eines BMW befestigt sowie gesichert und zum Zeitpunkt des Diebstahls nicht fahrbereit. Der Wert der E-Bikes liegt bei rund 7.300 Euro.

Haben Sie Personen beobachtet, die sich an dem Fahrzeug zu schaffen machten und die E-Bikes abmontierten oder haben Sie die Zweiräder seither gesehen? Zeugen werden gebeten, sich im Polizeirevier in Zwickau zu melden, Telefon: 0375 44580. (kh)

Rentnerin bei Auffahrunfall schwer verletzt

Zeit: 12.07.2022, 13:30 Uhr

Ort: Werdau, OT Steinpleis

Bei einem Auffahrunfall in Steinpleis verletzte sich eine Frau schwer.

Mit ihrem Hyundai befuhr eine 82-Jährige am Dienstagnachmittag die S 293 aus Fahrtrichtung Lichtentanne kommend. Im Kreisverkehr der Stiftstraße hatte sich ein kurzer Rückstau gebildet. Die Rentnerin erkannte dies zu spät und fuhr auf einen stehenden Pickup der Marke Isuzu auf. Sie verletzte sich dabei schwer und musste stationär in einem Krankenhaus aufgenommen werden. Ihr Fahrzeug war nicht mehr farbereit und wurde abgeschleppt. Für die Dauer der Bergung und Unfallaufnahme war die Straße für rund zwei Stunden gesperrt. Zur Bindung auslaufender Betriebsmittel kam außerdem die Ölwehr zum Einsatz. Der entstandene Sachschaden wurde auf etwa 13.000 Euro geschätzt. (kh)

 

E-Bike-Fahrer leicht verletzt

Zeit: 12.07.2022, 08:00 Uhr

Ort: Kirchberg

Ein Volvo-Fahrer erfasste einen E-Bike-Fahrer.

Ein 54-jähriger Deutscher fuhr am Dienstagmorgen mir seinem Lkw der Marke Volvo an der Ecke zur Clara-Zetkin-Straße in den fließenden Verkehr der Lauterhofener Straße ein. Dabei übersah er jedoch einen 56-Jährigen, der dort mit seinem E-Bike unterwegs war und kollidierte mit dem Zweiradfahrer. Der 56-Jährige wurde von seinem Rad gestoßen, aber glücklicherweise beim Sturz nur leicht verletzt. In einem nahegelegenen Krankenhaus wurde er ambulant behandelt. An den Fahrzeugen entstand ein Sachschaden in Höhe von etwa 1.500 Euro. (kh)

Zeugen zweier Unfallfluchten gesucht

Das Polizeirevier in Werdau ermittelt gegen zwei unbekannte Unfallverursacher.

Zeit: 01.07.2022, 18:15 Uhr, bis 12.07.2022, 07:15 Uhr

Ort: Hartenstein

Für die Dauer von etwa zwei Wochen war ein blauer Audi A4 ordnungsgemäß an der Wiesenstraße auf Höhe des Hausgrundstücks zwei geparkt. Als die Besitzerin zu ihrem Fahrzeug zurückkehrte, musste sie Beschädigungen im hinteren linken Bereich feststellen. Der Verursacher hinterließ jedoch keine Hinweise. Die Reparaturkosten dürften im mittleren dreistelligen Bereich liegen. 

Zeit: 12.07.2022, 17:00 Uhr

Ort: Crimmitschau

Ein 30-Jähriger befuhr am Dienstagabend mit seinem Ford die Waldstraße in Richtung Eisstadion. Auf Höhe des Hausgrundstücks 31 kam ihm mittig der Fahrbahn ein roter Pkw entgegen. Um eine Kollision zu vermeiden, wich er mit seinem Fahrzeug nach rechts aus und stieß gegen einen dort befindlichen Findling. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von rund 4.000 Euro, um den sich der unbekannte Verursacher nicht kümmerte. Er setzte seine Fahrt in Richtung der Leipziger Straße ungebremst fort.

Haben Sie einen der Zusammenstöße beobachtet und können Angaben zum unbekannten Verursacher machen? In beiden Fällen nimmt das Polizeirevier in Werdau Zeugenhinweise unter der Telefonnummer 03761 7020 entgegen. (kh)

Kraftstoff entwendet

Zeit: 08.07.2022 bis 12.07.2022

Ort: Callenberg, OT Langenchursdorf

Das Revier in Glauchau hat es mit zwei Kraftstoffdiebstählen zu tun.

Im Zeitraum der vergangenen fünf Tage entwendeten Unbekannte Diesel im Wert von rund 480 Euro aus zwei Lkw-Tanks. Ein Fahrzeug war an der Alten Bergstraße abgestellt, ein weiteres nur etwa sechs Kilometer entfernt auf einem Feld.

Zeugen, die Hinweise auf Personen geben können, die sich an der Fahrzeugen zu schaffen machten, werden gebeten, sich im Polizeirevier in Glauchau unter der Telefonnummer 03763 640 zu melden. (kh)

Quelle: www.polizei.sachsen.de/de/MI_2022_91039.htm