Zwickau: Gedenkbank für NSU-Opfer beschädigt

Zuletzt aktualisiert:

Zwickau: Gedenkbank für NSU-Opfer beschädigt

Vogtlandkreis

Mehrere Pkw beschädigt

Zeit: 06.10.2019, gegen 00:15 Uhr

Ort: Plauen

Nach dem Hinweis eines Bürgers konnten Polizeibeamte einen 46-Jährigen feststellen, welcher unter Einwirkung von Alkohol auf der Moritzstraße drei parkende Pkw beschädigte und dabei einen Schaden von 1.500 Euro verursachte. Ein Alkoholtest ergab 2,20 Promille. Es wurde Anzeige wegen Sachbeschädigung gefertigt. (sw)

Insassin schwer verletzt

Zeit: 05.10.2019, 14:50 Uhr

Ort: Adorf

Mit einem Pkw Suzuki befuhr ein 63-Jähriger die Elsterstraße in Richtung Bad Elster. Im Ausgang einer Linkskurve kam er nach links von der Fahrbahn ab und befuhr den Grünstreifen. Dort streifte er einen Werbeträger, fünf Zaunsäulen und prallte gegen einen Baum. Seine 61-jährige Beifahrerin wurde schwer verletzt in ein Krankenhaus eingewiesen. Der Fahrer selbst verletzte sich leicht und wurde ambulant behandelt. Insgesamt entstand ein Schaden in Höhe von 18.000 Euro. (sw)

Unfall mit leicht Verletzten

Zeit: 06.10.2019, 03:50 Uhr

Ort: Weischlitz, OT Thossen

Ein 20-Jähriger befuhr mit einem Pkw Skoda die S311 von Thossen in Richtung Reuth. Kurz vor dem Abzweig nach Tobertitz kam er nach rechts von der Fahrbahn ab und prallte gegen einen Baum. Der Fahrer verletzte sich nur leicht, war aber in seinem Fahrzeug eingeklemmt. Erst mit Hilfe der Polizeibeamten konnte er das Fahrzeug verlassen. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von 15.000 Euro. (sw)

Fahren ohne Fahrerlaubnis

Zeit: 05.10.2019, 21:55 Uhr

Ort: Auerbach

Im Rahmen einer allgemeinen Verkehrskontrolle stellten Polizeibeamte auf dem Schloßweg einen 38-jährigen Fahrer eines Pkw Opel fest, welcher nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis ist. Zusätzlich verlief ein Drogentest positiv, weshalb im Krankenhaus eine Blutprobe entnommen wurde. Außer der Anzeige gegen den Fahrer wurde noch eine zweite Anzeige wegen des Gestattens des Fahrens ohne Fahrerlaubnis gegen die 46-jährige Halterin gefertigt. (sw)

Zwei Pkw beschädigt Zeugen gesucht

Zeit: 05.10.2019, 12:30 Uhr polizeibekannt

Ort: Auerbach

Im Bereich Seltmannstraße / Friedrich-Ebert-Straße brachen Unbekannte in der Zeit zwischen Donnerstagabend und Samstagmorgen an zwei Pkw die Scheibenwischer ab. Dabei wurde an einem der Fahrzeuge die Frontscheibe und am anderen ein Kotflügel beschädigt. Insgesamt summiert sich der Schaden auf 3.500 Euro.

Zeugen, welche zur Tatzeit verdächtige Personen gesehen haben oder Hinweise zu den Tätern geben können, werden gebeten, sich bei der Polizei in Auerbach, Telefon 03744 2550 zu melden. (sw)

Trunkenheit im Verkehr

Zeit: 05.10.2019 11 Uhr

Ort: Falkenstein

Passanten beobachteten auf dem Parkplatz eines Einkaufsmarktes in der Bahnhofstraße einen Pkw Seat, welcher Probleme beim Einparken hatte. Da die 48-jährige Fahrerin offensichtlich alkoholisiert war, rief man die Polizei. Die Polizeibeamten stellten bei der Frau 2,88 Promille fest und veranlassten eine Blutentnahme im Krankenhaus. Zusätzlich wurde der Führerschein sichergestellt und Anzeige gefertigt.

Zeugen melden sich bitte bei der Polizei in Auerbach, Telefon 03744 2550.

Landkreis Zwickau

Gedenkbank für NSU-Opfer beschädigt

Zeit: 06.10.2019 09:30 Uhr polizeibekannt

Ort: Zwickau

Bereits am Freitag wurde mitgeteilt, dass im Schwanenteichgelände der zum Gedenken an die NSU-Opfer gepflanzte Baum gefällt wurde. Eine daraufhin an derselben Stelle aufgestellte Holzbank mit einer Inschrift zum Gedenken der NSU-Opfer wurde in der Nacht zum Sonntag in der Zeit zwischen 22 Uhr und 02:30 Uhr durch Unbekannte zerstört. Der Staatsschutz hat die Ermittlungen übernommen.

Zeugen, welche verdächtige Personen beobachteten oder Hinweise zu den Tätern geben können, melden sich bitte bei der Kriminalpolizei Zwickau, Telefon 0375 4284480. (sw)

Radfahrerin leicht verletzt

Zeit: 05.10.2019, 18:25 Uhr

Ort: Werdau, OT Langenhessen

Eine 21-Jährige befuhr mit einem Pkw VW den Brückenweg zur Crimmitschauer Straße. Dort missachtete sie eine von links kommende und vorfahrtsberechtigte 57-jährige Radfahrerin, welche durch den Zusammenstoß stürzte und sich leicht verletzte. Die Fahrerin des Pkw wird sich wegen fahrlässiger Körperverletzung verantworten müssen. (sw)

Mopedfahrerin leicht verletzt

Zeit: 05.10.2019, 17:10 Uhr

Ort: Mülsen St. Jacob

Bei regennasser Fahrbahn stürzte eine 17-jährige Fahrerin eines Kleinkraftrades der Marke Simson. Sie befuhr die B 173 von Lichtenstein nach Mülsen. In der Linkskurve kurz vor Ortseingang Mülsen verlor sie die Gewalt über das Fahrzeug und prallte gegen die Leitplanke. Sie verletzte sich leicht und wurde in einem Krankenhaus ambulant behandelt. Der Sachschaden beträgt 1.200 Euro. (sw)

Unfall unter Alkohol

Zeit: 06.10.2019, 04:45 Uhr

Ort: Glauchau

Auf der Auestraße rammte ein 23-Jähriger mit einem Pkw Skoda zwei parkende Pkw VW und verursachte einen Gesamtschaden in Höhe von 20.000 Euro. Die Polizeibeamten stellten ihn auf derselben Straße in seinem Fahrzeug fest. Er war offensichtlich alkoholisiert, lehnte aber einen Alkoholtest ab. Im Krankenhaus wurde eine Blutprobe entnommen. Es wurde Anzeige wegen Gefährdung des Straßenverkehrs und Unfallflucht gefertigt. (sw)

Briefkästen beschädigt Zeugen gesucht

Zeit: 05.10.2019, 16 Uhr polizeibekannt

Ort: Glauchau

Zwei Briefkästen wurden in der Scheermühlenstraße durch Unbekannte mittels Silvesterknaller zerstört. Die Tatzeit liegt zwischen Freitag 18 Uhr und Samstag 14 Uhr. Der Schaden beträgt 250 Euro.

Wer verdächtige Personen beobachtete oder Personen kennt, welche mit Silvesterknaller hantierten, meldet sich bitte bei der Polizei in Glauchau, Telefon 03763 640. (sw)

Quelle: www.polizei.sachsen.de/de/MI_2019_67974.htm