Zwickau: Graffitischmierer gestellt

Zuletzt aktualisiert:

Zwickau: Graffitischmierer gestellt

Ausgewählte Meldung

Graffitischmierer gestellt

Zeit: 27.08.2019, gegen 2:35 Uhr

Ort: Zwickau

In der Nacht zum Dienstag gelang es Beamten des Polizeireviers Zwickau, einen 21-Jährigen zu stellen, der im Verdacht steht, kurz zuvor mehrere Graffiti im Bereich der B 93/Auffahrt zur B 173 sowie im Bereich des Citytunnels angebracht zu haben. Die Polizisten wurden während einer Streifenfahrt auf den Tatverdächtigen aufmerksam. Durch das Anbringen der Graffiti an einer Mauer und einem verglasten Geländer hatte er einen Sachschaden von etwa 500 Euro verursacht. Bei einer anschließenden Wohnungsdurchsuchung bei dem 21-Jährigen fanden die Polizeibeamten außerdem Betäubungsmittel. Gegen ihn wird nun wegen Sachbeschädigung und wegen des Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz ermittelt. (cf)

Vogtlandkreis

Tasche aus Kleintransporter gestohlen

Zeit: 27.08.2019, 15:45 Uhr bis 16:00 Uhr

Ort: Plauen

An der Lindenstraße entwendeten unbekannte Täter aus einem VW-Kleintransporter eine Tasche, während das Fahrzeug kurz unbeaufsichtigt war. In der kleinen schwarzen Dokumententasche befanden sich persönliche Dokumente des Geschädigten. Der Diebstahlschaden beläuft sich auf etwa 50 Euro.

Wer den Diebstahl beobachtet hat oder Hinweise zum Verbleib der Tasche geben kann, wendet sich bitte an das Polizeirevier in Plauen, Telefon 03741 140. (cf)

Kleinbus beschädigt Zeugen gesucht

Zeit: 27.08.2019, zwischen 7:35 Uhr und 11:00 Uhr

Ort: Steinberg, OT Rothenkirchen

Bei einem Unfall am Dienstagvormittag sind an einem schwarzen Nissan-Kleinbus die rechte Schiebetür und der hintere Kotflügel beschädigt worden. Der unbekannte Unfallverursacher, der mit einem roten Pkw unterwegs war, verließ die Unfallstelle, ohne sich um die Regulierung des Sachschadens von etwa 2.500 Euro zu kümmern. Der Kleinbus war auf dem Parkplatz der Grundschule am Schulberg geparkt.

Wer den Unfall beobachtet hat und Hinweise zur Identität des unbekannten Unfallverursachers oder zum von ihm genutzten Fahrzeug geben kann, wendet sich bitte an die Polizei in Auerbach, Telefon 03744 2550. (ow)

Bei Unfall Straßenbeleuchtung zerstört

Zeit: 27.08.2019, gegen 14:40 Uhr

Ort: Reichenbach, OT Friesen

Am Dienstagnachmittag befuhr der 33-jährige Fahrer eines Toyota die Hauptstraße in Richtung Greiz. In einer Linkskurve unmittelbar nach dem Abzweig Gartenstraße kam er nach rechts von der Fahrbahn ab. In der Folge kollidierte er mit einem Mast der Straßenbeleuchtung. Bei dem Unfall entstand Sachschaden von circa 2.000 Euro. Verletzt wurde niemand. (ow)

Landkreis Zwickau

Fahrzeug rollt weg 7.500 Euro Schaden

Zeit: 28.08.2019, gegen 9:30 Uhr

Ort: Zwickau, OT Neuplanitz

Innerhalb eines Garagenkomplexes an der Rudolf-Breitscheid-Straße hatte eine 72-Jährige ihren Hyundai nach dem Ausparken aus der Garage abgestellt, allerdings nicht ausreichend gegen Wegrollen gesichert. Aufgrund des Gefälles setzte sich der Hyundai in Bewegung und kam an der gegenüberliegenden Garage zum Stehen. Das Garagentor wurde leicht eingedrückt, wodurch auch der darin abgestellte Mercedes leicht beschädigt wurde. Insgesamt entstand an beiden Fahrzeugen sowie am Garagentor ein Sachschaden von rund 7.500 Euro. (cf)

Geldbörse aus Auto gestohlen

Zeit: 27.08.2019, 14:40 Uhr bis 15:35 Uhr

Ort: Werdau

Aus einem Pkw haben unbekannte Täter eine Geldbörse mit persönlichen Dokumenten im Gesamtwert von 300 Euro gestohlen. Das Fahrzeug war zur Tatzeit in einem Hinterhof am Johannisplatz abgestellt.

Wer die Täter beim Betreten oder Verlassen des Hinterhofs gesehen hat oder sonstige Hinweise geben kann, wendet sich bitte an das Polizeirevier in Werdau, Telefon 03761 7020. (cf)

Mopedfahrer wird bei Unfall leicht verletzt

Zeit: 27.08.2019, gegen 14:10 Uhr

Ort: Langenbernsdorf, OT Niederalbertsdorf

Eine 66-Jährige fuhr mit ihrem Nissan aus einer Garage auf die Dorfstraße. Dabei kollidierte sie mit einem vorfahrtsberechtigten 19-jährigen Simson-Fahrer, der auf der Dorfstraße von der Talsperrenstraße kommend in Richtung B 175 unterwegs war. Durch den Zusammenstoß stürzte der Mopedfahrer, verletzte sich leicht und musste ambulant im Krankenhaus behandelt werden. An beiden Fahrzeugen entstand ein Sachschaden von insgesamt rund 1.000 Euro. (cf)

Einbrecher stehlen Werkzeuge

Zeit: 26.08.2019, 16:00 Uhr bis 27.08.2019, 07:30 Uhr

Ort: Glauchau

Unbekannte Täter drangen in der Nacht zum Dienstag gewaltsam in eine Werkstatt ein, die sich an der Albert-Schweitzer-Siedlung hinter einem Garagenkomplex befindet. Sie entwendeten daraus Werkzeuge, unter anderem einen Akkuschrauber und drei Winkelschleifer der Marke Bosch, im Gesamtwert von rund 3.000 Euro. Zudem verursachten die Täter 200 Euro Sachschaden.

Zeugen, welche in der Nähe des Tatorts verdächtige Personen bemerkt haben oder Hinweise zum Verbleib der Werkzeuge geben können, wenden sich bitte an das Polizeirevier in Glauchau, Telefon 03763 640. (cf)

Dieb verursacht Stromausfall und wird gestellt

Zeit: 27.08.2019, gegen 18:30 Uhr

Ort: Lichtenstein

Eine zunächst unbekannte männliche Person hat versucht, aus dem abgesperrten Bereich einer Baustelle an der Inneren Zwickauer Straße ein ummanteltes Kabel abzutrennen und zu entwenden. Da dieses Kabel stromführend war, kam es zu einem Stromschlag und zum Stromausfall in mehreren Haushalten. Der entstandene Sachschaden wurde auf rund 300 Euro geschätzt. Mit Hilfe von Zeugenhinweisen konnte anschließend ein 39-jähriger Tatverdächtiger namentlich bekannt gemacht werden. Gegen ihn wurde Anzeige erstattet. (cf)

Quelle: www.polizei.sachsen.de/de/MI_2019_67165.htm