Zwickau : Jugendlicher beraubt – Zeugen gesucht

Zuletzt aktualisiert:

Zwickau : Jugendlicher beraubt Zeugen gesucht

Vogtlandkreis

Nach Unfall eine Verletzte und 11.500 Euro Schaden

Auerbach (kh) Ein 30-jähriger Skoda-Fahrer wollte am Samstagvormittag, von der Singer-Meisel-Straße links in die Klingenthaler Straße abbiegen. Dabei übersah er den bevorrechtigten Pkw Seat auf der Klingenthaler Straße. Es kam zum Zusammenstoß beider Pkw. Der Seat kam ins Schleudern und stieß in einer Grundstückseinfahrt gegen zwei Steinsäulen. Die 40-jährige Fahrerin des Seat wurde leicht verletzt und im Krankenhaus ambulant behandelt. Der Seat war nicht mehr fahrbereit. Er wurde abgeschleppt. Der Gesamtschaden beläuft sich auf 11.500 Euro.

Einbrecher auf der Suche nach einem Schlafplatz

Plauen (kh) Auf der Suche nach einem nächtlichen Schlafplatz brach am Samstagabend, gegen 22:30 Uhr ein 47-jähriger Plauener in mehrere Keller an der Freiheitsstraße ein. Bewohner des Hauses hörten laute Geräusche im Keller und alarmierten die Polizei. Der Täter entwendete verschiedene alkoholische Getränke im Wert von 20 Euro. Der verursachte Sachschaden blieb bei gering.

Landkreis Zwickau

Nach Unfall drei Verletzte und 14.000 Euro Schaden

Zwickau (kh) Ein 42-jähriger Audi-Fahrer wollte am Samstagvormittag von der Heinrich-Heine-Straße, nach links in die Kolpingstraße abbiegen. Dabei übersah er den vorfahrtsberechtigten VW Up (w/38). Es kam zum Unfall. Der 46-jährige Beifahrer des VW Up sowie zwei Mädchen im Alter von 12 und 14 Jahren wurden als Insassen leicht verletzt und vor Ort behandelt. Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und wurden abgeschleppt. Es entstand ein Gesamtschaden von 14.000 Euro.

Jugendlicher beraubt Zeugen gesucht

Zwickau (kh) Am Samstagabend, gegen 20 Uhr wurde auf der Friedrich-Engels-Straße ein Jugendlicher beraubt. Der jugendliche Täter bedrohte den 16-Jährigen und raubte dessen Handy im Wert von 400 Euro. Der Täter wird wie folgt beschrieben:

südländischer Typ

ca. 16-18 Jahre alt

über 175 cm groß

lockiges Haar, an den Seiten kurz

er trug einen schwarzen Pullover mit roten Bändern.

Er war in Begleitung zweier Jugendlicher. Diese waren ebenfalls südländischen Typs. Wer kann Angaben zum gesuchten Täter oder zur genannten Personengruppe machen? Hinweise bitte an die Kriminalpolizei in Zwickau, unter Telefon 0375/4284480.

BAB 72

Pkw gerät ins Schleudern - 27.000 Euro Schaden

Lengenfeld (kh) Samstagnacht kam ein polnischer Pkw Toyota, am Kilometer 53,4 in Fahrtrichtung Leipzig, nach rechts von der Fahrbahn ab. Er schleuderte über den Standstreifen, durchbrach den Wildschutzzaun und mehrere Sträucher. Der Toyota kam auf der linken Fahrzeugseite liegend, auf dem angrenzenden Feld zum Stillstand. Der 29-jährige Fahrer blieb unverletzt. Sein Pkw wurde abgeschleppt. Es entstand ein Gesamtschaden von 27.000 Euro.

Quelle: www.polizei.sachsen.de/de/MI_2019_62095.htm