Zwickau: Kellerbrand mit 4 verletzten Personen - Zeugen gesu..

Zuletzt aktualisiert:

Zwickau: Kellerbrand mit 4 verletzten Personen - Zeugen gesucht

Vogtlandkreis

Pkw fährt gegen Geländer Fahrerin leicht verletzt

Ellefeld (mk) Samstagabend gegen 20:20 Uhr befuhr die 32-jährige Opel-Fahrerin die B169 in Richtung Falkenstein. In einer Rechtskurve in Höhe Marktplatz kam sie nach links von der Fahrbahn ab und kollidierte mit einem Geländer und einem Gartenzaun. Die Fahrerin verletzte sich dabei leicht. Der Opel musste abgeschleppt werden. Es entstand ein Gesamtsachschaden von 4.000 Euro.

Verkehrskontrolle zahlreiche Verstöße festgestellt

Reichenbach (mk) Samstagabend kurz nach 21 Uhr wurde ein Opel-Fahrer auf der Bahnhofstraße einer Verkehrskontrolle unterzogen. Am Pkw befanden sich keine Kennzeichen. Zugelassen war der Pkw ebenfalls nicht. Weiterhin stellten die Beamten fest, dass der 40-jährige Fahrer nicht im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis ist. Zudem ergab ein Atemalkoholtest einen Wert von 0,7 Promille. Mehrere Ermittlungsverfahren wurden eingeleitet.

Verkehrsunfall Unfallbeteiligter gesucht

Pechtelsgrün (mk) Am Samstagnachmittag kurz nach 16 Uhr kam es auf der S293 zwischen Irfersgrün und Lengenfeld zu einem Verkehrsunfall. Ein 28-jähriger Audi-Fahrer überholte einen in Richtung Lengenfeld fahrenden 55-jährigen KIA-Fahrer. Im Gegenverkehr befand sich ein unbekanntes Fahrzeug. Um einen Frontalunfall zu vermeiden, wich der Audi-Fahrer nach rechts aus und kollidierte mit dem KIA. Es entstand ein Sachschaden von 8.000 Euro. Der Fahrer des unbekannten Pkws wird gebeten sich bei der Polizei zu melden. Zeugenhinweise nimmt das Polizeirevier Auerbach entgegen. Tel. 03744 2550

Pkw gegen Spritzschutzwand Fahrerin verletzt

Oberpirk (mk) Sonntagmorgen gegen 08:30 Uhr befuhr eine 58-jährige Ford-Fahrerin die B282 in Richtung Meltheuer. Noch in der Ortslage kam sie aus bislang ungeklärter Ursache nach links von der Fahrbahn ab und kollidierte mit der Spritzschutzwand eines Hausgrundstückes und einem geparkten Pkw Toyota. Die Fahrzeugführerin verletzte sich bei dem Unfall und wurde in ein Krankenhaus eingeliefert. Der Ford wurde durch den Abschleppdienst geborgen. Die Schutzwand musste durch die Feuerwehr teilweise abgetragen werden. Die B282 war bis 11 Uhr gesperrt. Es entstand ein Gesamtsachschaden von 17.100 Euro. Neben Rettungsdienst und Notarzt waren die Freiwilligen Feuerwehren der Gemeinde Rosenbach mit drei Fahrzeugen im Einsatz.

Fahrzeuge mit schwarzer Farbe besprüht weitere Geschädigte gesucht

Reichenbach (mk) Bereits in der Nacht von Donnerstag zu Freitag zwischen 22 und 8 Uhr wurden in der Erich-Mühsam-Straße zwei Pkw (Opel, Audi) mit schwarzer Farbe besprüht. Die Schadenshöhe ist noch nicht bekannt. Geschädigte, welche ebenfalls betroffen sind, werden gebeten dies zur Anzeige zu bringen. Hinweise zur Tat und zum Täter nimmt das Polizeirevier Auerbach entgegen. Tel. 03744 2550

Landkreis Zwickau

Unfallflucht Zeugen gesucht

Crimmitschau (mk) Im Zeitraum von Samstag 12 Uhr bis 13:30 Uhr kam es im Bereich der Willy-Schmieder-Straße zu einer Unfallflucht. Die 49-jährige Fahrzeughalterin parkte ihren blauen VW Polo kurzzeitig in Längsrichtung zur Fahrbahn ab. Als sie wieder zum Fahrzeug zurückkam, bemerkte sie, dass der Außenspiegel abgefahren wurde und sich frische Lackkratzer am Kotflügel und Fahrertür befinden. Der Unfallverursacher flüchtete. Am VW Polo entstand ein Sachschaden von 2.000 Euro. Hinweise zur Tat und zum Täter nimmt das Polizeirevier Werdau entgegen. Tel. 03761 7020

Kellerbrand mit 4 verletzten Personen Zeugen gesucht

Zwickau (mk) Samstagabend gegen 18 Uhr kam es zu einem Kellerbrand an der Neuplanitzer Straße. Unbekannte Täter entzündeten Papier und Möbelkleinteile unter der Kellertreppe. Hausbewohner bemerkten den Brand und löschten diesen. Vier Personen (w68, w35, w29, m31) wurden mit Verdacht auf Rauchgasintoxikation im Krankenhaus ambulant behandelt. Zur Höhe des Sachschadens liegen noch keine Angaben vor. Ein Ermittlungsverfahren wegen schwerer Brandstiftung wurde eingeleitet. Hinweise zur Tat und zu den Tätern nimmt die Kriminalpolizei entgegen. Tel. 0375 428 4480

Heckscheibe vom Pkw eingeschlagen Zeugen gesucht

Zwickau (mk) In der Nacht von Samstag zu Sonntag zwischen 23 und 4 Uhr schlugen unbekannte Täter die Heckscheibe eines Toyotas ein, welcher auf der Olzmannstraße geparkt war. Aus dem Fahrzeug wurde nichts entwendet. Am Pkw entstand ein Sachschaden von 200 Euro. Hinweise zur Tat und den Tätern nimmt das Polizeirevier Zwickau entgegen. Tel. 0375 44580

Quelle: www.polizei.sachsen.de/de/MI_2017_61414.htm