Zwickau, OT Mosel: Rentnerin angefahren – Verursacher flü..

Zuletzt aktualisiert:

Zwickau, OT Mosel: Rentnerin angefahren Verursacher flüchtet

Ausgewählte Meldung

Rentnerin angefahren Verursacher flüchtet

Zeit: 17.06.2022, 14:30 Uhr

Ort: Zwickau, OT Mosel

Das Polizeirevier in Zwickau bittet um Zeugenhinweise.

Eine 80-Jährige war am vergangenen Freitag mit dem Zug von Zwickau in Richtung Chemnitz unterwegs. Aufgrund eines Schienenersatzverkehrs musste sie in Mosel auf dem Bahnhofsvorplatz aus dem Zug steigen, um in einen Bus zu wechseln. In diesem Moment fuhr ein Pkw an einer Menschengruppe vorbei. Dabei erfasste er die Rentnerin am Bein. Obwohl sich Zeugen lautstark artikulierten, um den Mann zum Anhalten zu bewegen, setzte er seine Fahrt fort. Die 80-Jährige bemerkte wenig später eine offene Wunde am Bein und musste in einem Krankenhaus ambulant behandelt werden. Da sich in der unmittelbaren Umgebung zahlreiche Personen aufgehalten haben, erhofft sich die Polizei nun weitere Zeugenhinweise. Indes wurden die Ermittlungen wegen fahrlässiger Körperverletzung in Verbindung mit Unfallflucht aufgenommen.

Wer hat den Unfall beobachtet und kann Angaben zum Fahrzeug beziehungsweise dessen Fahrer machen? Zeugen werden gebeten, sich im Polizeirevier in Zwickau unter der Telefonnummer 0375 44580 zu melden. (kh)

Vogtlandkreis

Kirche beschmiert

Zeit: 17.06.2022, 21:00 Uhr, bis 20.06.2022, 08:00 Uhr

Ort: Plauen

Unbekannte hinterließen Schriftzüge an der Johanniskirche.

Am Montagvormittag stellte ein Angestellter der Kirche mit, dass Unbekannte in Laufe des Wochenendes mit weißer Farbe unleserliche Schriftzüge an die Seitentür der Johanniskirche angebracht hatten. Das Graffiti nimmt eine Fläche von etwa 90 mal 120 Zentimetern ein, die Beseitigung der Schmiererei dürfte rund 300 Euro kosten.

Zeugentelefon des Polizeireviers Plauen: 03741 140. (al)

Geparktes Fahrzeug gerammt

Zeit: 20.06.2022, 08:00 Uhr bis 17:30 Uhr

Ort: Bad Elster, OT Mühlhausen

Ein VW-Fahrer erlebte eine böse Überraschung.

Der Halter eines grauen VW Golfs parkte sein Auto am Montagvormittag gegenüber des Autohauses an der Brambacher Straße. Als er am späten Nachmittag wieder zu seinem Wagen zurückkehrte, musste er feststellen, dass eine unbekannte Person gegen den VW gefahren war. Die Reparatur der Schäden dürfte rund 3.000 Euro kosten.

Haben Sie den Unfall beobachtet und können nähere Angaben zum Verursacherfahrzeug oder der Person machen, die es fuhr? Melden Sie sich bitte unter der Telefonnummer 03741 140 im Polizeirevier Plauen. (al)

 

Gegen Baum gefahren

Zeit: 20.06.2022, 13:45 Uhr

Ort: Plauen, OT Oberlosa

Ein Ford-Fahrer kam von der Straße ab.

Ein 35-Jähriger fuhr Montagmittag mit seinem Ford die B 92 in Richtung Oelsnitz entlang. Kurz vor dem Abzweig in die Unterlosaer Straße kam er aus noch ungeklärter Ursache nach rechts von der Fahrbahn ab, überfuhr ein Verkehrszeichen und prallte gegen einen Baum. Der Ford-Fahrer wurde leicht verletzt, sein Ford ist ein Totalschaden. Die Höhe des Sachschadens wird insgesamt auf 15.300 Euro geschätzt. (al)

Vier Verletzte nach zwei Zusammenstößen

In Reichenbach kam es am Dienstagvormittag zu zwei schweren Unfällen.

Zeit: 21.06.2022, gegen 05:30 Uhr

Ort: Reichenbach

In den frühen Morgenstunden geriet eine 18-jährige Deutsche mit ihrem Opel aus noch ungeklärter Ursache auf der Rosa-Luxemburg-Straße in den Gegenverkehr. Ein 78-Jähriger, der mit seinem MAN-Lkw in Richtung Mylau unterwegs war, konnte der entgegenkommenden Opel-Fahrerin nicht mehr ausweichen.

Die beiden Fahrzeuge stießen kurz vor der Einmündung Klinkhardtstraße frontal zusammen, dabei wurde die 18-Jährige schwer, der 78-Jährige leicht verletzt. Sowohl der Lkw als auch der Opel mussten abgeschleppt werden, der Sachschaden summiert sich auf rund 25.000 Euro. Da aus beiden Fahrzeugen Betriebsmittel ausgelaufen waren, konnte die Straße erst gegen 08:40 Uhr wieder freigegeben werden.

Zeit: 21.06.2022, gegen 08:05 Uhr

Ort: Reichenbach

Am Vormittag wollte dann eine 52-Jährige mit ihrem Dacia von der Zwickauer Straße nach links in die Straße Erlicht einbiegen, beachtete dabei aber einen 64-jährigen Opel-Fahrer nicht ausreichend, der ihr auf der Zwickauer Straße aus Richtung Zwickau entgegenkam.

Beim Zusammenstoß der beiden Autos wurde sowohl die Dacia-Fahrerin als auch die 63-jährige Beifahrerin im Opel leicht verletzt. Beide Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden, der Sachschaden beläuft sich auf rund 8.000 Euro. Auch in diesem Fall musste die Ölwehr ausrücken, weshalb es insgesamt rund eineinhalb Stunden lang zu Verkehrseinschränkungen kam. (al)


Pkw-Fahrerin unter Alkoholeinfluss

Zeit: 20.06.2022, gegen 19:45 Uhr

Ort: Treuen

Eine 36-Jährige fiel bei einer Kontrolle mit mehreren Vergehen auf.

Am Montagabend wurde eine Ford-Fahrerin an der Schillerstraße einer Verkehrskontrolle unterzogen. Eine Überprüfung ergab, dass sie sich nicht im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis befand. Zudem ergab ein Atemalkoholtest bei der 36-jährigen Deutschen einen Wert von 0,96 Promille. (pg/al)

Landkreis Zwickau

Diebstahl Dachrinne

Zeit: 19.06.2022, 22:30 Uhr, bis 20.06.2022, 18:30 Uhr

Ort: Zwickau, OT Niederplanitz

Im Ortsteil Niederplanitz waren Metalldiebe am Werk.

Unbekannte Täter entwendeten zwischen Sonntagnacht und Montagabend vom alten Bahnhofsgebäude des Haltepunktes Cainsdorf am Hammerwald rund sechs Meter Dachrinne und zwei Meter Fallrohr aus Zink. Der Stehlschaden wurde auf etwa 350 Euro geschätzt.

Haben Sie Personen an der Örtlichkeit oder in der näheren Umgebung beobachtet, die mit der Tat in Verbindung stehen könnten? Sachdienliche Hinweise nimmt das Polizeirevier Zwickau unter der Telefonnummer 0375 44580 entgegen. (pg/kh)

Frau bei Verkehrsunfall verletzt

Zeit: 20.06.2022, 12:15 Uhr

Ort: Zwickau

Die Fahrt einer VW-Fahrerin endete in Zwickau an einem Baum.

Eine 66-Jährige befuhr am Montagmittag mit ihrem VW die Reinsdorfer Straße aus Fahrtrichtung Zwickau kommend. Aus bisher ungeklärter Ursache kam sie in einer Kurve nach rechts von der Fahrbahn ab und kollidierte mit einem Verkehrsschild und einem Straßenbaum. Sie verletzte sich dabei leicht und wurde durch Rettungskräfte in ein Krankenhaus gebracht. Ihr Fahrzeug war mit einem Schaden von rund 15.000 Euro abschleppreif. (kh)

E-Bikes gestohlen

Zeit: 19.06.2022, 20:00 Uhr, bis 20.06.2022, 14:00 Uhr

Ort: Zwickau, OT Eckersbach

Zwei E-Bikes wurden von einem Fahrradanhänger gestohlen.

Im Zeitraum zwischen Sonntagabend und Montagmittag entwendeten Unbekannte zwei E-Bikes im Wert von rund 3.500 Euro. Die Zweiräder waren auf dem Fahrradanhänger eines Wohnmobils, das am Finkenweg abgestellt war, befestigt und durch Schlösser gegen Diebstahl gesichert. Es handelt sich hierbei um zwei weiße E-Bikes der Marke NCM vom Modell Praque beziehungsweise Modell Munich.

Haben Sie Personen beobachtet, die sich an dem Fahrradträger zu schaffen machten oder sind Ihnen die E-Bikes seither irgendwo aufgefallen? Zeugen werden gebeten, sich im Polizeirevier in Zwickau zu melden, Telefon: 0375 44580. (kh)

Von der Fahrbahn abgekommen

Zeit: 20.06.2022, 10:00 Uhr

Ort: Werdau, OT Langenhessen

In Langenhessen kam eine Skoda-Fahrerin von der Straße ab. Erst eine Hauswand brachte ihr Fahrzeug zum Stehen.

Eine 34-Jährige war am Montagvormittag mit ihrem Skoda auf der Crimmitschauer Straße unterwegs. Aus bisher ungeklärter Ursache, kam sie nach rechts von der Fahrbahn ab, durchbrach einen Holzlattenzaun, überquerte ein Wiesengrundstück, kollidierte mit einem weiteren Zaun und kam schließlich an einer Hauswand zum Stehen. Die Frau blieb augenscheinlich unverletzt, wurde jedoch vorsorglich in ein Krankenhaus gebracht. Der entstandene Sachschaden summierte sich auf rund 6.000 Euro. (kh)

Motorrad entwendet

Zeit: 19.06.2022, 02:00 Uhr bis 08:00 Uhr 

Ort: Oberlungwitz

Am MotoGP-Rennwochenende wurde eine Yamaha von einem Campingplatz gestohlen.

In der Nacht zum Sonntag entwendeten Unbekannte eine blaue Yamaha Enduro ER 450 mit dem amtlichen schweizer Kennzeichen »BE 60207«. Das Fahrzeug war auf dem Gelände eines Campingplatzes an der Goldbachstraße abgestellt.

Wer hat das Fahrzeug seither gesehen und kann Angaben zu dessen Verbleib machen? Hinweise nimmt die Kriminalpolizei Zwickau unter der Telefonnummer 0375 428 4480 entgegen. (kh)

Dokumententasche aus Pkw gestohlen

Zeit: 20.06.2022, 16:30 Uhr

Ort: Hohenstein-Ernstthal

Auf einem Supermarktparkplatz in Hohenstein-Ernstthal waren Diebe am Werk.

Nachdem ein Rentnerehepaar am Montagnachmittag seine Einkäufe in einem Supermarkt an der Heinrich-Heine-Straße erledigte, luden sie die Waren in den Kofferraum ihres Fahrzeugs ein. Zuvor legten sie eine Dokumententasche auf dem Fahrersitz ab. Ein Dieb nutzte diesen kurzen Moment und entwendete die Tasche aus dem Auto. Da sich darin neben den persönlichen Dokumenten auch ein Mobiltelefon und Bargeld befand, summierte sich der Stehlschaden auf rund 880 Euro.

Bitte lassen Sie Wertsachen nie unbeaufsichtigt im Fahrzeug liegen, auch wenn dies nur für einen kurzen Moment geschieht. Wer hat Personen beobachtet, die sich in der Nähe des Fahrzeugs aufhielten und mit der Tat in Verbindung stehen könnten? Zeugen werden gebeten, sich im Polizeirevier Glauchau unter der Telefonnummer 03763 640 zu melden. (kh)

Schadensverursacher flüchtet

Zeit: 20.06.2022, 16:30 Uhr bis 16:45 Uhr 

Ort: Hohenstein-Ernstthal, OT Wüstenbrand

Die Polizei bittet um Zeugenhinweise zu einer Unfallflucht.

Für die Dauer von etwa 15 Minuten parkte eine Frau ihren weißen Kia Rio auf dem Parkplatz eines Sonderpreismarktes an der Straße der Einheit. Als sie zu ihrem Fahrzeug zurückkam, musste sie Schäden an der Tür und dem Außenspiegel feststellen. Die Höhe des Sachschadens wurde auf etwa 5.000 Euro geschätzt. Vom Unfallverursacher fehlte jede Spur.

Haben Sie einen Zusammenstoß beobachtet und können Angaben zum unbekannten Verursacher machen? Sachdienliche Hinweise nimmt das Polizeirevier in Glauchau unter der Telefonnummer 03763 640 entgegen. (kh)

Quelle: www.polizei.sachsen.de/de/MI_2022_90570.htm