Zwickau, OT Pölbitz: Einbruch in Getränkemarkt

Zuletzt aktualisiert:

Zwickau, OT Pölbitz: Einbruch in Getränkemarkt

Ausgewählte Meldung

Einbruch in Getränkemarkt

Zwickau, OT Pölbitz (cs) In der Zeit von Donnerstagabend bis Freitagmorgen drangen Unbekannte gewaltsam in einen Getränkemarkt an der Leipziger Straße ein. Daraus entwendeten die Täter alkoholische Getränke, Tabakwaren und Rubbellose im Gesamtwert von rund 5.000 Euro. Der dabei entstandene Sachschaden wurde auf rund 200 Euro geschätzt.

Hinweise auf die Täter oder den Tathergang nimmt die Kriminalpolizeiinspektion in Zwickau entgegen, Telefon 0375 4284480.

Vogtlandkreis

Diebstahl eines Ortseingangsschildes

Bad Brambach (cs) Wie der Polizei am Donnerstag mitgeteilt wurde, entwendeten Unbekannte das Ortseingangsschild des Kurortes von der Schönberger Straße. Das Fehlen wurde durch Zeugen bereits am 23.12.2018 bemerkt. Der Wert des Schildes wurde auf rund 300 Euro geschätzt.

Hinweise auf die Täter oder auf den Verbleib des Diebesgutes nimmt das Polizeirevier in Plauen entgegen, Telefon 03741 140.

Diebstahl aus Kleintransporter

Plauen (cs) In der Zeit vom 21.12.2018 bis Donnerstagmorgen drangen Unbekannte gewaltsam in einen Renault-Kleintransporter ein, der am Unteren Bahnhof abgestellt war. Die Täter durchwühlten das Fahrzeug und entwendeten diverse Gegenstände im Wert von rund 2.000 Euro. Der dabei entstandene Sachschaden wurde auf rund 100 Euro geschätzt.

Hinweise auf die Täter oder den Tathergang nimmt das Polizeirevier in Plauen entgegen, Telefon 03741 140.

In Firma eingebrochen

Plauen (cs) In der Zeit von Montagmittag bis Donnerstagmorgen drangen Unbekannte gewaltsam in eine Werkhalle an der Reißiger Straße ein. Weiterhin versuchten die Täter offenbar in ein angrenzendes Gebäude einzubrechen. Dies gelang den Unbekannten nicht. Ob etwas entwendet wurde, ist noch nicht bekannt. Der entstandene Sachschaden wurde auf rund 1.500 Euro geschätzt.

Hinweise auf die Täter oder den Tathergang nimmt das Polizeirevier in Plauen entgegen, Telefon 03741 140.

Brand in Mehrfamilienhaus

Plauen (cs) In der Nacht zum Freitag kam es zum Brand in der Wohnung eines Mehrfamilienhauses an der Dittesstraße. Dabei wurde eine 88-jährige Bewohnerin schwer verletzt und musste in ein Krankenhaus gebracht werden. Alle anderen Bewohner verließen das Haus unverletzt und konnten bereits in ihre Wohnungen zurückkehren. Die Höhe des entstandenen Sachschadens ist bislang noch nicht bekannt.

Unfallflucht Zeugen gesucht

Treuen (cs) In der Zeit von Mittwoch, 20 Uhr bis Donnerstag, 16 Uhr wurde ein weißer Kia beschädigt, der an der Bahnhofstraße, in Höhe des Hausgrundstücks 2, abgestellt war. Nach ersten Erkenntnissen könnte ein Unbekannter mit seinem Fahrzeug die Beschädigungen beim Ein- oder Ausparken verursacht und sich anschließend entfernt haben, ohne seinen Pflichten als Unfallbeteiligter nachzukommen. Am Kia entstand Sachschaden in Höhe von rund 4.000 Euro.

Hinweise auf den Unbekannten oder auf das von ihm genutzte Fahrzeug nimmt das Polizeirevier in Auerbach entgegen, Telefon 03744 2550.

Landkreis Zwickau

Sachbeschädigung durch Feuer

Zwickau (cs) Am zeitigen Freitagmorgen kam es zum Brand zweier Müllcontainer, die an der Peter-Breuer-Straße abgestellt waren. Nach ersten Erkenntnissen könnten diese von Unbekannten entzündet worden sein. Verletzt wurde niemand. Der entstandene Sachschaden wurde auf rund 800 Euro geschätzt.

Hinweise auf die Unbekannten oder zum Tathergang nimmt das Polizeirevier in Zwickau entgegen, Telefon 0375 44580.

Unfall mit Sach- und Personenschaden

Crimmitschau (cs) Am Freitagmorgen stieß eine 23-Jährige mit ihrem Ford beim Ausparken aus einer Parklücke an der Jahnstraße gegen einen vor ihr parkenden VW. Dieser wurde wiederum auf einen Fiat geschoben. Durch den Unfall verletzte sich die 23-Jährige leicht. Der entstandene Sachschaden wurde auf insgesamt etwa 750 Euro geschätzt.

Versuchter Einbruch

Wilkau-Haßlau (cs) Am Donnerstag, in der Zeit von 12:15 Uhr bis 17:30 Uhr versuchten Unbekannte offenbar gewaltsam in eine Wohnung an der Zwickauer Straße einzudringen. Dies gelang den Tätern nicht. An der Wohnungstür entstand Sachschaden in Höhe von rund 100 Euro. Der 59-jährige Bewohner befand sich während der Tatzeit nicht in der Wohnung.

Hinweise auf die Täter oder den Tathergang nimmt das Polizeirevier in Werdau entgegen, Telefon 03761 7020.

Sachbeschädigung durch Graffiti

Crimmitschau (cs) In der Zeit vom 21.12.2018 bis Mittwoch beschädigten Unbekannte mehrere Fenster eines Mehrfamilienhauses an der Leipziger Straße. Die Täter brachten auf den Scheiben Graffiti mit blauer Farbe an. Der dabei entstandene Sachschaden wurde auf rund 300 Euro geschätzt.

Hinweise auf die Täter oder den Tathergang nimmt das Polizeirevier in Werdau entgegen, Telefon 03761 7020.

Moped fährt auf Pkw auf

Wildenfels (cs) Am Donnerstagnachmittag befuhr ein 17-Jähriger mit seinem Kleinkraftrad des Typs Simson S51 die Schönauer Straße in Richtung S283. In Höhe des Hausgrundstücks 4h fuhr er dabei auf den verkehrsbedingt haltenden Skoda eines 56-Jährigen auf. Durch den Unfall wurde der 17-Jährige leicht verletzt. Der entstandene Sachschaden wurde auf rund 1.500 Euro geschätzt.

Bäckerstand aufgebrochen

Lichtenstein (cs) In der Zeit von Donnerstagmittag bis Freitagmorgen drangen Unbekannte gewaltsam in einen Bäckerstand an der Webendörferstraße ein und durchsuchten diesen. Nach ersten Erkenntnissen wurde nichts entwendet. Der entstandene Sachschaden wurde auf rund 200 Euro geschätzt.

Hinweise auf die Täter oder den Tathergang nimmt das Polizeirevier in Glauchau entgegen, Telefon 03763 640.

Winterräder gestohlen

Limbach-Oberfrohna (cs) In der Zeit von Donnerstagabend bis Freitagmorgen drangen Unbekannte in eine Tiefgarage am Grützmühlenweg ein. Die Täter entwendeten von einem darin abgestellten Audi die beiden hinteren Räder im Wert von rund 800 Euro. Der dabei entstandene Sachschaden konnte noch nicht beziffert werden.

Hinweise auf die Täter oder zum Tathergang nimmt das Polizeirevier in Glauchau entgegen, Telefon 03763 640.

Quelle: www.polizei.sachsen.de/de/MI_2017_61476.htm