Zwickau: Unfallflucht unter Drogeneinfluss - Täterin gestel..

Zuletzt aktualisiert:

Zwickau: Unfallflucht unter Drogeneinfluss - Täterin gestellt

Vogtlandkreis

Pkw stößt frontal gegen Winterdienstfahrzeug Pkw-Fahrer verletzt

Rebesgrün (mk) Montagmorgen gegen 8:30 Uhr befuhr der 24-jährige Skoda-Fahrer die S 299 aus Richtung Eich kommend in Fahrtrichtung Auerbach. Ausgangs der Linkskurve kam er mit dem Fahrzeug ins Schleudern und kollidierte in der Folge mit dem im Gegenverkehr befindlichen Winterdienstfahrzeug MAN. Bei dem Unfall verletzte sich der Skoda-Fahrer. Er wurde in ein Krankenhaus eingeliefert. Es entstand ein Gesamtsachschaden von 45.000 Euro. Die S299 war bis kurz vor 11 Uhr vollgesperrt.

Landkreis Zwickau

Zeitungsstapel im Treppenhaus angezündet Zeugen gesucht

Meerane (mk) Sonntagabend zwischen 18:30 Uhr und 20:30 Uhr zündeten unbekannte Täter einen Zeitungsstapel im Treppenhaus eines Wohnblocks am Westring an. Der von den Tätern vorgefundene Zeitungsstapel wurde unter einen, im Treppenhaus stehenden, Kinderwagen gelegt und angebrannt. Das Feuer erlosch selbstständig. Der Kinderwagen geriet nicht in Brand. Es entstand kein Sachschaden. Hinweise zur Tat und zum Täter nimmt das Polizeirevier Glauchau entgegen. Tel. 03763 640

Laterne umgefahren und geflüchtet Zeugen gesucht

Zwickau OT Marienthal (mk) Sonntagabend zwischen 18:30 Uhr und 22:10 Uhr fuhr ein unbekanntes Fahrzeug beim Ausparken gegen eine Straßenlaterne auf der Mommsenstraße und flüchtete. Durch den Aufprall fiel der Leuchtaufsatz auf die Straße, zersplitterte und beschädigte einen geparkten VW. Der schiefstehende Laternenmast wurde spannungslos geschalten und vorsorglich gekürzt. Es entstand ein Gesamtschaden in Höhe von 1.200 Euro. Hinweise zur Tat und zum Täter nimmt das Polizeirevier Zwickau entgegen. Tel. 0375 44580

Unfallflucht unter Drogeneinfluss Täterin gestellt

Zwickau (mk) Sonntagabend gegen 18:25 Uhr stieß die 38-jährige Ford-Fahrerin auf dem Parkplatz des Alten Gasometers beim Ausparken gegen einen geparkten VW. Es entstand ein Gesamtsachschaden von 4.000 Euro. Anschließend verließ sie die Unfallstelle. Zeugen beobachteten die Tat und informierten die Polizei. Anhand des mitgeteilten Kennzeichens wurde die Verursacherin aufgesucht. Aus der Wohnung nahmen die Beamten Cannabisgeruch wahr. Bei der Unfallverursacherin wurde eine Blutentnahme durchgeführt und ihr die Fahrerlaubnis entzogen. Mehrere Strafverfahren wurden eingeleitet.

BAB 72

Audi schleudert links und rechts gegen die Leitplanke

Voigtsgrün (mk) Der 56-jährige Audi-Fahrer befuhr am Montag gegen 8 Uhr die BAB 72 in Richtung Leipzig im linken der beiden Fahrstreifen. Bei winterlichen Straßenverhältnissen verliert der Fahrer die Kontrolle über das Fahrzeug und kollidierte zunächst mit der linken und anschließend mit der rechten Schutzplanke. Verletzt wurde niemand. Es entstand ein Gesamtsachschaden von 6.500 Euro.

Quelle: www.polizei.sachsen.de/de/MI_2017_61416.htm