Zwickau: Verkehrsunfall mit Personenschaden

Zuletzt aktualisiert:

Zwickau: Verkehrsunfall mit PersonenschadenAusgewählte Meldung

Verkehrsunfall mit Personenschaden

Zeit: 26.04.2022, 13:30 Uhr

Ort: Zwickau

Radfahrer kommt zu spät zum Stehen

Am Montagmittag befuhr ein 41-jähriger Pkw-Fahrer mit seinen Mitsubishi die Straße Am Hammerwald in Richtung Brauereistraße. Auf Höhe einer Bushaltestelle musste er verkehrsbedingt anhalten. Ein hinter ihm fahrender, 20-jähriger Radfahrer, konnte auf der Gefällestrecke nicht mehr rechtzeitig bremsen und kollidierte mit dem Heck des Pkw. Danach kam er auf der Gegenfahrbahn zum Liegen. Der Radfahrer wurde dabei leicht verletzt und in ein nahegelegenes Krankenhaus gebracht. Der Sachschaden an beiden Fahrzeugen wurde mit rund 550 Euro beziffert. (um/jpl)

VogtlandkreisEinbruch in ein Einfamilienhaus im Ausbau

Zeit: 21.04.2022, 15:00 Uhr bis 26.04.2022, 15:30 Uhr

Ort: Bad Brambach

Unbekannte Täter brachen in eine Villa, die sich im Ausbau befindet, ein.

Dienstagnachmittag wurde ein versuchter Einbruch in eine Villa an der Straße Hammer bekannt. Es wurden ein Kellerfenster sowie ein Türfenster im Keller beschädigt. Der entstandene Sachschaden wurde mit 200 Euro beziffert. Ein Diebstahl konnte nicht festgestellt werden.

Die Polizei sucht Zeugen, die Hinweise zum Einbruch geben können. Wer hat verdächtige Personen oder Fahrzeuge im Umfeld beobachtet? Sie werden gebeten, sich im Polizeirevier Plauen zu melden, Telefon: 03741 140. (um/kh)

Hoher Sachschaden durch Graffiti

Zeit: 25.04.2022, 18:15 Uhr bis 26.04.2022, 10:00 Uhr

Ort: Plauen

Das Revier in Plauen bittet um Zeugenhinweise zu Graffitischmierereien.

Unbekannte Täter sprühten zwischen Montagabend und Dienstagmorgen entlang der Neundorfer Straße zahlreiche Graffiti. In blauer Farbe brachten sie großflächig Schriftzüge auf mehrere Hausfassaden auf. Der dabei entstandene Sachschaden summiert sich auf rund 2.000 Euro. Auch Im Bereich der Krähenhügelstraße wurde die Rückwand eines Hauses auf einer Fläche von rund 8,5 mal 2 Metern mit Graffiti »verziert«. In diesem Fall liegt der Sachschaden im mittleren dreistelligen Bereich.

Haben Sie Personen beobachtet, die sich im Bereich der Örtlichkeiten aufhielten und mit den Sachbeschädigungen in Verbindung gebracht werden können? Das Polizeirevier in Plauen nimmt Hinweise unter der Telefonnummer 03741 140 entgegen. (kh)

Spendenbox aufgebrochen

Zeit: 30.03.2022 Uhr bis 26.04.2022, 11:30 Uhr

Ort: Bad Elster

Unbekannte brachen eine Spendenbox einer Kirche auf.

Unbekannte Täter versuchten an das Spendengeld der evangelischen Kirche Bad Elster zu gelangen und zerstörten das Schloss einer Spendenbox. Sie konnten das Kleingeld jedoch nicht erbeuten, sodass es bei einem Sachschaden von rund 300 Euro blieb. Der Tatzeitraum könnte sich über die vergangenen vier Wochen erstrecken.

Sind Ihnen Personen aufgefallen, die sich an der Box zu schaffen machten? Zeugen werden gebeten, sich im Polizeirevier Plauen zu melden, Telefon: 03741 140. (kh)

Sachbeschädigung an Briefkasten

Zeit: 22.04.2022, 15:00 Uhr bis 26.04.2022, 12:00 Uhr

Ort: Plauen, OT Neundorfer Vorstadt

Unbekannte warfen einen Beutel mit übel riechendem Inhalt in den Briefkasten eines Parteibüros in der Neundorfer Vorstadt.

Im Zeitraum zwischen Freitagnachmittag und Dienstagmittag beschädigten Unbekannte den Briefkasten eines Parteibüros am Oberen Graben. Weiterhin warfen sie einen mit Hundekot befüllten Beutel in den Briefkasten ein. Der entstandene Sachschaden liegt im zweistelligen Bereich. Die Polizei hat die Ermittlungen wegen Sachbeschädigung und Beleidigung aufgenommen.

Zeugen, die Hinweise zu möglichen Tätern geben können, werden gebeten, sich im Polizeirevier in Plauen zu melden, Telefon: 03741 140. (kh)

Unfallflucht Zeugen gesucht

Zeit: 26.04.2022, 13:00 Uhr bis 14:00 Uhr

Ort: Lengenfeld, OT Irfersgrün

In Irfersgrün fuhr ein Lkw-Fahrer gegen einen Zaun und flüchtete anschließend.

Ein Unbekannter befuhr am Dienstagnachmittag die Stangengrüner Straße in Richtung der S 293. Auf Höhe des Hausgrundstücks 3 kam er von der Fahrbahn ab und beschädigte eine Betonsäule und eine Gartenumzäunung mit Granitsäulen. Dabei entstand ein Sachschaden in Höhe von rund 2.000 Euro. Ungeachtet dessen, setzte der der Unbekannte seine Fahrt fort, ohne seine Personalien bekannt zu machen. Das Schadensbild deutet darauf hin, dass es sich bei dem verursachenden Fahrzeug um einen Lkw handelt.

Wer hat den Unfall beobachtet und kann Hinweise auf den unbekannten Fahrer beziehungsweise dessen Fahrzeug geben? Zeugen werden gebeten, sich im Polizeirevier Auerbach-Klingenthal zu melden, Telefon: 03744 2550. (kh)

Unfall mit Blechschaden

Zeit: 26.04.2022, 14:00 Uhr

Ort: Rodewisch

Ein Verkehrsunfall in Rodewisch endete mit Blechschaden.

Eine 72-Jährige befuhr am Dienstagnachmittag mit ihrem Citroen die Kohlenstraße und beabsichtigte nach links in die Auerbacher Straße in stadtauswärtige Richtung abzubiegen. Dabei übersah sie einen vorfahrtsberechtigten 21-Jährigen, der mit seinem Seat auf der Auerbacher Straße stadtauswärts unterwegs war. Beide Fahrzeuge kollidierten im Kreuzungsbereich, wobei der Seat anschließend nicht mehr fahrbereit war und abgeschleppt werden musste. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von rund 8.000 Euro. Verletzt wurde glücklicherweise niemand. (kh)

 

Landkreis Zwickau

Sachbeschädigung an Pkw

Zeit: 25.04.2022, 22:30 Uhr bis 26.04.2022, 10:20 Uhr

Ort: Zwickau, OT Nordvorstadt

Motorhaube und Beifahrertür eines Audi zerkratzt.

Durch unbekannte Täter wurde von Montag zu Dienstag ein vor dem Hausgrundstück 37 der Kolpingstraße geparkter, grüner Audi A5 Sportback beschädigt. Die Unbekannten verursachten dabei mit einem spitzen Gegenstand zwei Lackkratzer auf der Motorhaube und an der Beifahrertür. Der entstandene Sachschaden wird auf zirka 2.500 Euro geschätzt.

Zeugen, die Hinweise zur Tat oder Tätern geben können, werden gebeten, sich im Polizeirevier in Zwickau zu melden, Telefon 0375 44580. (jpl)

Unfallflucht nach Spiegelklatscher

Zeit: 26.04.2022, 08:45 Uhr bis 09:15 Uhr

Ort: Kirchberg

In Kirchberg fuhr ein Unbekannter gegen den Seitenspiegel eines geparkten Ford und flüchtete.

Ein Mann parkte seinen silbernen Ford Mondeo am Dienstagmorgen ordnungsgemäß an der Lengenfelder Straße. Als er nach etwa einer Stunde zu seinem Pkw zurückkehrte, musste er eine Beschädigung des Seitenspiegels feststellen. Vom Verursacher fehlte jedoch jede Spur. Die Reparaturkosten wurden auf etwa 500 Euro geschätzt.

Haben Sie einen Zusammenstoß beobachtet und können Hinweise auf den unbekannten Verursacher oder dessen Fahrzeug geben? Zeugen werden gebeten, sich im Polizeirevier in Werdau zu melden, Telefon: 03761 7020. (kh)

Kollision beim Ausparken

Zeit: 26.04.2022, 15:00 Uhr

Ort: Werdau

Auf einem Parkplatz kam es zu einem Zusammenstoß zweier Fahrzeuge mit hohem Sachschaden.

Eine 69-jährige Fahrerin eines Mitsubishi wollte am Dienstagnachmittag die Parklücke auf dem Parkplatz eines Einkaufsmarktes an der Zwickauer Straße verlassen. Dabei übersah sie einen hinter ihr vorbeifahrenden Opel eines 38-Jährigen. In der Folge kam es zur Kollision beider Fahrzeuge. Verletzt wurde bei dem Aufprall glücklicherweise niemand. Der Sachschaden ist mit geschätzten 10.000 Euro jedoch erheblich. (rko)

 

E-Bike aus Keller entwendet

Zeit: 25.04.2022, 14:00 Uhr bis 26.04.2022, 07:45 Uhr

Ort: St. Egidien

Bei einem Kellereinbruch wurde ein hochwertiges E-Bike entwendet.

Bislang unbekannte Täter verschafften sich im oben benannten Zeitraum gewaltsam Zutritt zu einem Keller an der Schulstraße. Aus einem gesicherten Kellerabteil entwendeten Sie ein E-Bike der Marke Giant-Trans2 in den Farben Schwarz und Silber.

Besondere Merkmale des etwas umgebauten Fahrrades, sind der TAG Lenker und eine Titankette in Schwarz/ Rot. Der Stehlschaden beläuft sich auf rund 3.500 Euro.

Wem wurde ein solches Bike zum Kauf angeboten oder wer kann Angaben zum Verbleib machen? Das Polizeirevier in Glauchau nimmt Ihre Zeugenaussagen entgegen. Telefonnummer 03763 640 (rko)

Quelle: www.polizei.sachsen.de/de/MI_2022_89165.htm