• Die Azubis der Heimerer Schule wollen gleich behandelt werden. © Redaktion

    Die Azubis der Heimerer Schule wollen gleich behandelt werden. © Redaktion

1.000 Euro oder nichts: Heimerer-Azubis planen Petition

Zuletzt aktualisiert:

An der Heimerer Schule in Zwickau erlernen 50 Azubis den Beruf des Physiotherapeuten. Eine Vergütung erhalten sie nicht. Deshalb wollen Sie eine Petition im Bundestag einreichen.

Hintergrund ist, dass Azubis, die einen Vertrag mit einer kommunalen Klinik haben, rund 1.000 Euro im Monat verdienen. Auch Schulleiter Dominik Hoja unterstützt das Anliegen seiner Schüler. Der Chemnitzer Morgenpost sagte er: "Die Ungleichbehandlung der Azubis sorgt zu Recht für Unmut und ist auch für uns nicht nachvollziehbar."

Die Gewerkschaft Verdi hatte die Vergütung für Krankenhaus-Azubis 2019 erstritten.