15-Jähriger bei Motorradunfall schwer verletzt

Zuletzt aktualisiert:

Ein 15-jähriger Motorradfahrer ohne Führerschein ist bei einem Auffahrunfall in Zwickau schwer verletzt worden. Der Biker war auf der Straße “Am Flugplatz” Richtung Stenner Straße unterwegs. Als er plötzlich bremste, sah das ein hinter ihm fahrender VW-Fahrer zu spät und fuhr auf. Der 15-Jährige wurde gegen einen Lichtmast geschleudert und schwer verletzt.

Der Motorrad war für den Straßenverkehr nicht zugelassen und offenbar funktionierte das Bremslicht nicht. Auch einen Führerschein hatte der 15-Jährige nicht.