• Zum Stadtjubiläum letztes Jahr endete die Schwanenklassik auf dem Zwickauer Hauptmarkt. © Ralph Köhler/propicture

    Zum Stadtjubiläum letztes Jahr endete die Schwanenklassik auf dem Zwickauer Hauptmarkt. © Ralph Köhler/propicture

19. Schwanenklassik soll Zwickauer Hochschulgeschichte würdigen

Zuletzt aktualisiert:

Die 19. Schwanenklassik am Sonntag steht dieses Jahr ganz im Zeichen der Zwickauer Hochschulgeschichte. Vor 50 Jahren wurde die Ingenieurschule Zwickau gegründet, damals schon mit dem Diplomstudiengang Kraftfahrzeugtechnik, der noch heute an der Westsächsischen Hochschule angeboten wird.

Startpunkt der Oldtimerausfahrt ist deshalb auch auf dem Campus Scheffelberg in Zwickau. Von dort geht es ab um 10 Uhr für die Teilnehmer entweder zur Fakultät für Angewandte Kunst in Schneeberg oder zum Institut für Textil- und Ledertechnik nach Reichenbach. An beiden Stationen gibt es Führungen und Einblicke in die Hochschulgeschichte.

Mitfahren dürfen Autos und Krafträder bis einschließlich Baujahr 1980. Die Fahrzeuge sollten ansprechend restauriert sein.